• Starke Antidepressiva

    Hallo, welche Erfahrungen habt mir mit starken Antidepressiva, bzw. was hattet/habt ihr für welche? Ist der spätere Absetzprozess dann bei starken schwieriger? Liebe Grüße Mario
  • 17 Antworten

    Danke, Ellagant. Schön, dich kennen gelernt zu haben. Ich hoffe, wir treffen uns hier noch öfter.


    Ich steig mal für heute aus dem Forum aus. Bis dann in alter Frische. 8-)

    Hi Sunflower_73


    Krankschreibung ist so 'ne Sache. Das ist wohl eigentlich nicht vorgesehen. Und mir macht es auch ein wenig Bauchschmerzen, weil ich gerade vorige Woche erst wieder mit der Arbeit angefangen habe. Davor habe ich 9 Wochen wegen Gebärmutterentfernung gefehlt. Davon war ich 6 Wochen krank und anschließend hat man mir außerplanmäßig Urlaub gegeben, damit ich richtig fit bin. Und in der ersten Woche mach ich einen Abflug. Verstehst du, was ich meine?


    Ich werde planmäßig höher dosieren und beginne damit am Freitag. Du meinst, ich sollte vorher nochmal zur Ärztin gehen und ihr von meinen NW erzählen?

    Ich habe die Erhöhung bzw. Verdopplung der Dosis weitaus besser vertragen als den Einstieg, der mich ziemlich umgeworfen hatte. NW traten diesmal nur wenig und schwach auf. Den nächsten Termin bei der Psychiaterin habe ich Mitte Januar. Bei meinem ersten Besuch hat sie mir nur das AD verschrieben, keine weitere Therapie. Vllt will sie erstmal abwarten, wie es wirkt.


    Was sie dann wohl mit mir vor hat

    ???