Nein, ich meine nicht, daß man etwas Besonders als Solches sein möchte. Aber ich möchte für die mir nahestehenden Menschen etwas Besonders sein, so wie sie für mich. Und ich möchte für sie bedeutend sein, so wie sie für meine kleine Welt bedeutend und wichtig sind. :)z

    Zitat

    Was hat man davon?

    Liebe, Wärme, Zuneigung, Geborgenheit, das Gefühl ein reicher Mensch zu sein (was die emotionale Ebene angeht) :)z

    Zitat

    Ich bin so gefühllos, wenn ich an meine Freunde denke, wie sollte ich also indirekt ausdrücken, dass ich sie mag?

    Ich finde schon, daß man auch hier im Forum merken kann, mit wem Du Dich unterhalten magst und mit wem nicht. :)z Und hier ist es ja nur das geschriebene Wort. Ich denke, im RL kommt das sicher noch deutlicher rüber.


    Aber das ist natürlich nur mein persönlicher Eindruck. Wenn Du es nicht so empfindest, kann ich Dir da natürlich nichts einreden.

    Zitat

    Das geht bei mir nur mit dem Verstand

    Ja, wenn die Gefühlsebene nicht abrufbar ist, muß es eben erst einmal über den Verstand laufen. Doch zumindest ein wenig läßt sich doch auch darüber erahnen, was ich meinen könnte, oder nicht? :-/

    Zitat

    Liebe, Wärme, Zuneigung, Geborgenheit, das Gefühl ein reicher Mensch zu sein

    Ich würde euch so gern vermitteln (wenn ihr es denn wollt) wie es ist, sich so zu fühlen. Ich finde, gerade diese Gefühle sind so wahnsinnig wichtig. Ich möchte nicht, daß ihr denkt, ich schreibe hier heiße Luft. Ich fühle wirklich so. :)z

    @LordOfThe4Rings

    Zitat

    Helfen die bei dir gut? Weil du immer noch so negativ denkst, eigentlich müsstest du solche Gedanken ja nicht mehr haben..

    JA, mein Antrieb ist ein wenig gesteigert und ich kann nachts schlafen. Meine Stimmung ist eigentlich schon immer so gewesen, das geht auch nicht mit ein paar Molekülen so schnell zu beseitigen.

    ich kenne das gefühl nur zu gut und carnivore und saoirse haben mir richtig von der seele geschrieben.....


    den einzigen unterschied den ich hier glaub ich feststelle, obwohl ich nicht jeden beitrag ganz genau durchgelesen habe, ist das ich in einem wohlbehüteten elternhaus aufgewachsen bin, ich war immer erwünscht, wurde nie geschlagen, ich konnte wirklich immer zu meinen eltern kommen über alles reden, wurde geliebt, es wurde mir gesagt und gezeigt, mir wurde immer gezeigt wie wertvoll ich bin....und trotzdem hatte ich schon sehr früh schwere depressionen, svv mit mehrmaligen suizidversuchen....in den letzten jahren ein ständiges auf und ab...aber ich bin trotzdem stabiler