• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    echt keine lust mehr zu leben

    hey leute, ich könnte auch etwas hilfe gerauchen, denn in letzter zeit scheint das thema selbstmord für mich immer mehr an bedeutung zu gewinnen... jemand der mich von aussen beobachten würde, würde sagen das ich ein mensch mit vielen freunden wär, aber ich weiß es selbst nicht richtig, zwar bin ich in der schule recht beliebt, aber ich sitze fast jeden tag zuhause, allein in meinem zimmer. außerdem bin ich 15 jahre und hatte noch keine freundin, aber welche von meinen "freunden" hatten sogar schon sex, sie sind 16 jahre, außerdem sind sie fast jeden abend unterwegs. ich habe schon in anderen foren gelesen das jeder seine zeit braucht bis er eine freundin findet %-| aber ich glaub nicht das das jemals was bei mir wird...


    ich hab auch schon verschiedene internettest gemacht, und alle haben als ergebnis, das ich schwere depressionen hätte, ich habe auhc wirklich kein spass mehr am leben..


    ich weiß selbst nich mal ob ich überhaupt das recht habe zu sagen das es mir schlecht geht; wenn von einem der beste freund oder ein elternteil stirbt, dann kann man sagen das es einem schlecht geht, aber bei mir ist nichts in der art passiert...


    es kam mehr so im laufe der zeit das es mir immer schlechter ging.. so anfang neunte klasse war eigentlich eine super zeit, mir hat mein leben richtig spass gemacht, aber dann irgendwann ging alles in gegenteil.


    ich hab ja auch nur noch scheiss noten, aber zurzeit haben wir ja ferein, obwohl mich das auch fertig macht, weil ich halt jeden tag allein bin...


    aber in der schule höre ich dann nur wie sie von ihren freundinnen erzählen oder was sie gestern mit wem gemacht haben, da kann ich mich immer nur raushalten.


    Ich hab sogar mal eine zeit lang gedacht, ich hätte nen guten freund, aber ich glaube ich bin für ihn nur eine art lückenfüller, denn jetz zumbeispiel ib den ferien will er sich nur mal um eine zu rauchen mit mir treffen, aber das rauchen bringt mir in letzer zeit auch nich mehr viel..


    selbst wenn ich mich nicht umbringen werde, kann ich mir einfach keine zukunft mehr vorstellen


    aber ich weiß auch nicht ob ich mich umbringen könnte, nicht weil mein leben dann zu ende wäre, sondern weil ich dann ein paar leute zurücklassen würde, von denen ich glaube (oder zumindest hoffe) das sie um mich trauern würden, wie zum beispiel meine mutter, außerdem ist letztens erst jemand bei einem unfall ums leben gekommen und ich habe gemerkt wie es selbst leute, die nicht sehr viel mit ihm zu tun hatten mitgenommen hat


    naja, mal sehn wies weiter geht, bald geht die schule wieder los, ferein hasse ich, schule aber noch mehr


    falls jemand zeit und nen guten rat hat, danke schonmal im vorraus