Zitat

    aber waurm bin ich dann fast nie weg, werde nie irgendwohin eingeladen?

    Bist du vielleicht vor einiger Zeit eingeladen worden und du warst nicht motiviert und bist dann nicht mitgegangen?


    Das ist manchmal die Ursache, warum sich Freundschaften zurückziehen.

    Eichenblat

    Hallo, ich grüße dich@:) Schön, dass du dich noch an mich erinnerst. Mir geht es immer noch besch...... und wie du siehst, habe ich es immer noch nicht geschafft, weil ich die für mich passende Methode noch nicht gefunden habe. Diejenigen hier im Forum, die mir weiterhelfen könnten, verraten nichts. Aber ich suche weiter. Dir wünsche ich alles Gute.

    Chris2504

    gamer20

    Mir geht es auch so, wie euch. Ich wäre heilfroh, wenn ich es hinter mir hätte, aber ich weis nicht wie. Bei den klassischen Methoden wie "vor den Zug werfen", "aufhängen", "von Brücke springen" oder "mit Auto gegen Baum" hab ich richtig Schiss davor, dass es höllisch weh tut oder ich wieder aufwache und evtl. sogar ein Krüppel bin. Ich glaubte, schon lange total am Ende zu sein und suchte immer und immer wieder nach einer Möglichkeit für mich. Aber mittlerweile glaube ich, dass ich noch gar nicht am Ende bin, sondern dieser Punkt steht mir noch bevor. Das wird dann wohl der Moment sein, in dem mir alle Schmerzen und auch das Krüppel-sein total egal sind und ich einfach das tue, wozu ich die schnellste Gelegenheit habe. Hoffentlich klappt es dann.

    ja so ähnlich gehts mir auch, weil wenn ich daran denke in der schule aus dem fenster zu springen, muss ich aber auch dran denken das sie nur 3 stockwerke hat, also wären pillen vielleicht doch die bessere methode


    aber ich muss sogar sagen das es mir in letzer zeit sogar n stück besser geht

    hi.


    können depressionen starkes nasenbluten verursachen?


    hatte heute den ganzen Tag nasenbluten. ganz plötzlich kam es und hörte gar nicht mehr auf. begonnen hat es heute morgen um 10 und aufgehört hat es um 16Uhr.

    Ein hoher Blutdruck kann auch zu Nasenbluten führen.


    Bei Nasenbluten soll man die Nase ganz fest zudrücken,so als ob man eine Wäscheklammer auf die Nase zwicken würde.10 Minuten lang die Nase zu drücken und einen Eisbeutel oder etwas anderes Kaltes in den Nacken legen.Aber nicht dabei hinlegen,sondern sitzen und den Kopfnichtin den Nacken legen.


    Schluckt man nämlich das Blut,wenn es hinten im Hals hinunter läuft,wird einem übel und man erbricht das geschluckte Blut,da es der Magen nicht verarbeitet.

    @ Mööp08

    ziemlich langes Nasenbluten,:|N:|N:|N da sollte man einen Arzt aufsuchen:)z

    Veiles Deutet auf Aufmerksamkeit Wichtig ist mit Eltern ,geschwistern,Freunden darüber zu sprechen .Habe selber


    manchmal das gefühl die welt bricht zusamen .Aber das hat jeder ,was die Freunde betrifft nur im eusersten notfall .


    Lebenspartner hab ich noch vergessen .


    Es ist schwer von solchen gedanken wieder weg zu kommen ,manchmal fühlt man sich allein gelassen und da kommen dann diese gedanken von niemanden gebraucht zu werde.


    Spreche da aus erfahrung ,machmal plagt es mich allein zu sein aber so allein geht's mir auch nicht schlecht .


    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und auch anderen LG Tom Tom :-)