• SVV, bin ich doch noch nicht los davon?

    Hallo ihr Lieben! Zuerst mal: ich habe mich seit fast 1,5 Jahren nicht mehr selbst verletzt. Zuvor jahrelang, teilweise täglich und sehr extrem. ??musste fast immer genäht werden?? Habe auch seit einigen Monaten keinen SVV-Druck mehr. Aber: seit ein paar Wochen "fasziniert" mich das Thema wieder. Ich schaue mir im Internet SVV-Bilder an, höre Musik…
  • 115 Antworten

    Hmm... Es wird langsam Nacht und die Gedanken werden wieder schlimmer...


    Hab nach langer Zeit mal wieder ein Gummiband am Handgelenk und meinen Igelball neben mir. Andere Skills helfen so gut wie gar nicht.


    Ich freue mich auf nächste Woche, da kann ich das Thema endlich ansprechen (beim Frauennotruf). Weil hier spreche ich nicht darüber, mir wurde heute erst gesagt, wie toll es doch ist, dass ich hier keine ernsthafte Krise hatte. Ich will ja niemanden enttäuschen.

    Hmm... Es wird langsam Nacht und die Gedanken werden wieder schlimmer...


    Hab nach langer Zeit mal wieder ein Gummiband am Handgelenk und meinen Igelball neben mir. Andere Skills helfen so gut wie gar nicht.


    Ich freue mich auf nächste Woche, da kann ich das Thema endlich ansprechen (beim Frauennotruf). Weil hier spreche ich nicht darüber, mir wurde heute erst gesagt, wie toll es doch ist, dass ich hier keine ernsthafte Krise hatte. Ich will ja niemanden enttäuschen.

    Es geht nicht darum, ob du andere "enttäuschst". Du machst das alles für niemanden außer dir! DU bist wichtig! Nicht die anderen! Nur du! :-x Alles, was du machst, machst du für dich. Oder gegen dich. Du hast die Wahl. Es liegt an dir, welchen Weg du gehen möchtest. Es muss ja auch keine Krise sein, die da auf dich zu kommt. Es kommt etwas neues, ungewohntes. Die Freiheit! Das kann verunsichern, Angst machen, oder Aufregung, Freude, ein Gefühlschaos eben. Das ist doch normal. Gib dir Zeit, setz dich nicht unter Druck, lass alles auf dich zukommen! Du brauchst die SV nicht. Ganz bestimmt nicht. Sie hilft dir doch eh nicht! Das weißt du alles, ganz bestimmt :)z Mach es dir immer wieder bewusst :-x :)*


    Wann ziehst du aus? Diese Woche noch? :)*

    Danke x:) @:)


    Nein ich brauche die SV nicht, ich tue ja auch was dagegen. Aber so ein kleines bisschen besteht der Wunsch, es dennoch mal wieder zu tun. Warum auch immer. %:| %-| :-X


    Aber dann kann ich meine Zukunft erstmal knicken. Und das kann und will ich nicht riskieren.


    Ich ziehe am Montag aus :-D

    Au prima :-D :)^

    Zitat

    Aber so ein kleines bisschen besteht der Wunsch, es dennoch mal wieder zu tun.

    Auch das kenne ich. Das kommt bei mir auch immer mal vor. Bei mri hilft es dann nur, das Ganze auszusitzen, gleich bei dem Gedanken ablenken. Ich mein, es ist ja Mist, vollkommen bekloppt, ich bin 6 Jahre weg davon und da kann einmal, ein einziges Mal alles runterreißen, den Wiedereinstieg in einen Teufelskreis bedeuten. Das geht nicht. Ich würde mir alles zerstören und das kann ich nicht zulassen.

    Ja, ich stecke mir kleine Ziele. Momentan: durchhalten bis 2. September, dann sind es genau 1,5 Jahre. Was dann kommt weiß ich noch nicht. Hoffentlich das nächste kleine Ziel (1 Monat).

    Finde ich gut :)^ Ich habe mir auch imnmer kleine Ziele gesteckt, irgendwann hab ich sie


    etwas vergrößert und ab da hab ich gemerkt, ich kann durchhalten, wenn ich will :-) Mittlerweile stecke ich mir gar keine Ziele mehr bzgl. SVV, denn ich denke im Grunde ja nicht mehr dran ;-)

    Ich hatte längere Zeit auch keine SVV-Gedanken. Außer wenn ich dran erinnert wurde, z. B. wenn ich Diary Card geschrieben oder besprochen habe oder in Bezugsgruppen von anderen wegen SVV.


    Aber jetzt kommt das alles wieder. :(v

    Deshalb schrieb ich "im Grunde" ;-) Es werden immer wieder Phasen kommen, in denen SVV ein Thema ist, sich in den Gedanken manifestiert. Es sollte nur nicht zur Handlung kommen :-x :)*

    Na siehst du, das ist doch gut :)z :)^ Der Weg ist richtig :)z Und nächste Woche kannst du drüber sprechen, das ist doch auch schon mal ein gutes und wichtiges Ziel :-D