• SVV, bin ich doch noch nicht los davon?

    Hallo ihr Lieben! Zuerst mal: ich habe mich seit fast 1,5 Jahren nicht mehr selbst verletzt. Zuvor jahrelang, teilweise täglich und sehr extrem. ??musste fast immer genäht werden?? Habe auch seit einigen Monaten keinen SVV-Druck mehr. Aber: seit ein paar Wochen "fasziniert" mich das Thema wieder. Ich schaue mir im Internet SVV-Bilder an, höre Musik…
  • 115 Antworten

    Ja das ist echt gut, dass ich bald darüber sprechen kann :)^


    Und zu der Frau dort habe ich auch Vertrauen, das hatte ich zu meiner Thera hier nicht so wirklich...

    Ja das ist echt gut, dass ich bald darüber sprechen kann :)^


    Und zu der Frau dort habe ich auch Vertrauen, das hatte ich zu meiner Thera hier nicht so wirklich...

    Habe eben mit meiner Thera drüber geredet. Ich konnte nicht mehr anders. Aber nur darüber, dass ich Gedanken an SVV habe, nicht davon, dass ich Bilder anschaue und darüber lese. Sie hat ganz gut reagiert, sehr verständnisvoll. :)^

    Ich denke auch, dass ich nach dem Umzug erst mal genug zu tun habe und von selbst aus dem Gedankenchaos wieder raus komme. Bzw. ich hoffe es. Weil passieren darf ja nix, sonst weisen mich meine Eltern ein. Und da hab ich echt keine Lust drauf. Werde zusätzlich zu den Beratungsstellen noch zum SPDi gehen (meine Thera besteht darauf), da kann ich sicher auch drüber reden.

    :°_ Mir geht es gerade selbst nicht gut, deswegen nehm ich dich einfach mal in den Arm und bin in Gedanken bei dir :°_ :-x Lass uns schlafen gehen :)* Ich wünsche dir eine gute Nacht @:) :)*

    Oh je :-(


    Ich mag irgendwie keine Selbsthilfegruppen. War lange Zeit beim Borderline-Trialog, aber das hat mich irgendwann zu sehr runtergezogen.


    Bei mir geht es gerade. Hab aber immer noch diese Gedanken. Ich hoffe, ich komme gut und unbeschadet durch das Wochenende! :)^

    Juhu ich hab's geschafft :-D


    Wie geht's dir heute liebe Nela? :)_


    Ich merke heute, dass die Gedanken etwas weniger werden. Ich hoffe, das bleibt so!

    Habe mich heute mit einer Freundin über das Problem unterhalten und ihr geht es momentan genauso. Aber sie hat wenigstens nen vernünftigen Grund dafür. Ich nicht. :-|


    Gedanken werden wieder mehr ":/

    Ablenken, Hase ;-) Wenn die Gedanken kommen, ablenken ;-)


    Ist doch schon mal ein guter Gedanke, wenn du weißt, du hast eigentlich keinen Grund :)^ Eigentlich hat man nie einen "Grund" für SV. Und es ist auch keine Lösung. Das fiel mir vorvorgestern auch schlagartig ein

    . Es macht ja nichts besser. Es tut meiner Gesundheit nur gut, wenn ich es lasse. Früher musste man/ich sich/mich verstecken, langärmelig durch den Sommer laufen und so ein Quatsch. Wir sind ohne viel besser dran. Und wir können stolz drauf sein!

    Ich muss mich teilweise immer noch verstecken, man sieht ja noch alles und das wird sich auch nicht mehr ändern leider :°( Aber du hast schon recht, man schadet sich nur. Gut, dass du es ohne geschafft hast meine Liebe! :)^ :)= Ich will es ja gar nicht tun, aber ich habe Angst vor einem Blackout :-/