Bitte denk doch mal nach. Übermorgen - das ist wirklich nicht mehr lange hin.


    Andere warten Wochen, teils sogar Monate auf einen Termin beim Psychiater. Dir wird schnelle Hilfe angeboten, die du dir nicht mal hart erkämpfen musstest.


    Du musst dich nur bis übermorgen ablenken. Lies ein Buch, schau fern, geh Eis essen, in den Biergarten oder zieh dir einfach nur die Decke über den Kopf.

    Ja Oky. Du hast recht es ist nicht mehr lange wenn man das so sieht sind es nur noch 67 Stunden die ich überleben muss. Hm stimmt. Schaffe ich,....


    Und es ist ja noch nicht gesagt was genau dann passiert. Bestimmt bekomme ich dann einen Therapeuten vorgestellt. Der mir sehr unsympathisch ist. Und die Welt ist geheilt. Ach wie kann ich denn nur so negativ denken....

    Ich habe morgen den Termin! Und den nehme ich war! Selbstmitleid Hmm.... Ja mache ich nicht bewusst aber danke! Ich möchte wirklich was ändern. Aber ich habe echt verdammt Angst davor!!!


    Kann mir jemand sagen wenn ich in eine Klinik gehe. Wie lange muss ich mindestens rechnen dazu bleiben 1 Woche? 2 Wochen? Kann mir das jemand sagen?

    Hallo Dumbo,


    gut, dass du den Schritt wagst in die Klinik zu gehen. Sie haben dort Fachkräfte und du kannst ihnen vertrauen. Du wirst wohl so lange dort bleiben, bist du stabil genug bist. Man kann natürlich nicht im Voraus sagen, wie lange es dauern wird. Arbeite dort mit, dann geht es schneller. So wie es dir jetzt geht, ist es wirklich die richtige Entscheidung, die du triffst.


    Ich kann deine Angst nachvollziehen, dorthin zugehen aber es beweist Mut.


    Du schaffst das! :)*

    Wieso sollten sie dich nicht nehmen? Schildere ihnen deine Probleme, Ängste und vor allem Dingen, verschweige nicht, dass du oft Suizidgedanken hast. Das ist sehr wichtig. Du kannst ja auf ein Blatt Papier schreiben, was du alles sagen möchtest, dann fühlst du dich im Gespräch auch sicherer oder du zeigst es ihnen vor und sagst, dass du zu nervös bist und Angst hast, etwas nicht richtig zu erklären. Es werden dir dann bestimmt Fragen gestellt, beantworte sie ehrlich.

    irgendwas an der ganzen geschichte kommt mir komisch vor... erinnert mich an eine andere Userin, die seitenweise von den Usern Zuspruch bekommen hat, und dann von ihr kamen immer so Häppchen... ich mach es, ach nee doch nicht, ich versuchs, ich hab jetzt das und das gemacht... und der Schreibstil ist irgendwie derselbe. im nachhinein stellte sich heraus, dass das meiste der geschichte erfunden war.

    Ich würde jetzt nicht darauf Wetten, dass es erfunden ist! Stell dir vor, sie braucht Hilfe und alle lassen sie hängen, weil sie nicht ernst genommen wird. Ich finde solche Gedanken ganz furchtbar.


    Dumbo, wenn du ihnen sagst, dass du gestern schon auf dem Fensterbrett gestanden hast, dann werden sie dich aufnehmen, wahrscheinlich sogar gleich, damit du dir wirklich nichts antun wirst. Alles Gute. Meine Gedanken sind bei dir. :)*

    Danke Juli-Sonne.


    Ja ich habe morgen um 10 Uhr den Termin da. Und ich nehme den war. Mein Freund und ich haben heute noch mal ein paar Anziehsachen gekauft. Sobald kleinen Ansporn.


    Ich werde wenn ich da bleibe jeden Tag wohl hier schreiben. Was es mit mir gemacht hat. Was die mit mir da machen und sowas alles.

    @ Falco.

    Danke die Sache mit den Brief hat mir auch bei meinem Hausarzt schon weiter geholfen. Ich denke das ist eine gute Idee den noch mal mit zu nehmen.


    Was mich aber ja verunsichert. Das ist/ wäre morgen aber eigentlich ja das kennen lernen mit meinem ambulanten Therapeuten. Kann ich da wirklich gleich mit dem Hammer in die Tür fallen?

    Oky danke. Aber das erste Gespräch wird ja bestimmt nur 45 Minuten gehen das kann auch echt kurz sein...


    Naja wir hoffen das beste für morgen und ich werde euch morgen berichten was jetzt bringen Gespräch raus gekommen ist!


    Sollte ich notfalls einen Koffer zu Hause gepackt haben? ":/