Tanzkurs weitermachen?

    Ich mache seit einiger Zeit einen Tanzkurs (Salsa). Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten, auf potenzielle Tanzpartnerinnen zuzugehen. Nach 2, 3 Mal hatte ich dann aber das Glück, eine sehr sympathische junge Frau als regelmäßige Tanzpartnerin zu gewinnen. Es lief sogar so gut, dass wir uns beide entschlossen, den weiterführenden Kurs zu machen. Sie hat mir sehr gefallen. Seit dem vorletzten Mal hatte ich dann den Eindruck, dass auch sie Interesse an mir hat. Sie hat z.B. Fragen nach meinem Beruf gestellt usw. Letztes Mal hab ich sie nach dem Kurs zum Auto begleitet und wir haben noch ein wenig gesprochen. Ich dachte, sie wäre Single, auch weil sie sich allein zum Kurs angemeldet hatte.


    Heute ist sie nach dem Kurs von ihrem Freund abgeholt worden. Sie hat mich ihm sogar vorgestellt. Dabei kam heraus, dass er wohl sehr gut Salsa tanzt und sie heimlich den Kurs angefangen hat, um ihn zu überraschen. Na super. :-(


    Am liebsten würde ich den Kurs hinschmeißen. Soll sie doch mit ihrem Freund tanzen. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn sich tatsächlich mal eine Frau für mich interessieren würde. Aber allmählich glaube ich, dass ich das nicht mehr erleben werde. Ich hab echt keinen Bock mehr auf Salsa. :°(

  • 42 Antworten

    Mhm......hast du den Salsa-Kurs nur angefangen, um ne potenzielle Partnerin zu finden, oder weil dir Tanzen Spaß macht und du gerne unter Leuten bist?


    Mein Freund tanzt z.B. nicht gerne und ich sehr gerne, deshalb bin ich ohne ihn im Tanzkurs und habe auch schon 3 Salsa-Kurse besucht. Ich fand's schon manchmal schade, wenn ich gemerkt habe, dass manche Männer eigentlich gar nicht am Tanzen an sich interessiert sind, sondern nur antesten, ob man Single ist, und sich dann ansonsten sehr schnell wieder tanztechnisch verabschieden.


    Ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist, wenn du dachtest sie sei Single, aber warum nutzt du den Kurs nicht, um einfach nette Leute kennenzulernen, das Tanzen zu erlernen und so vielleicht auch selbstbewusster zu werden?


    Wenn es dir darum geht, dass sie vielleicht nur den einen Kurs mit dir besucht, dann könntest du dich ja schonmal umschauen, ob es jemanden gibt, der gerne längerfristig tanzen möchte...Aber ich glaube, wenn du mit der Einstellung rangehst, dass sich deine Tanzpartnerin gleichzeitig am Besten für dich interessieren sollte, dann wirst du vermutlich auch das nächste Mal wieder enttäuscht werden.


    Ich würd's als lockeres Übungsfeld zum Flirten etc. ansehen, wenn das ein Beweggrund war, Tanzen zu gehen...und Salsa kann man mittlerweile in vielen Bars und Clubs tanzen, es gibt ja in manchen Locations regelmäßige Salsa-Abende...und wenn du dann mal gut tanzen kannst, dann wird sich das vielleicht auch auf deine Ausstrahlung auswirken, und du wirst ev. ganz unverkrampft zum Beispiel bei so einem Event jemand Nettes kennenlernen....Oder vielleicht lernst du auch durch den Kurs Leute kennen, die ab und zu gemeinsam Tanzen gehen, und kannst dich da anschließen...


    Ich würd jetzt nicht, weil dein Ego angekratzt ist, den Kurs hinwerfen :-)


    *:)

    Zitat

    Ich würd's als lockeres Übungsfeld zum Flirten etc.

    Dazu bin ich viel zu unentspannt, weil ich mich darauf konzentrieren muss, alles richtig zu machten. Salsa ist gar nicht so einfach.


    Vielleicht sollte ich es endlich mal kapieren, dass ich zu unattraktiv für Frauen bin. Leider vergesse ich das oft.

    Solche Geschichten sind genau der Grund, warum ich keine Tanzkurse mit fremden Partnern mehr mache.... :-/


    Ich verstehe, dass Du enttäuscht bist, aber Deine Tanzpartnerin hat Dir ja nichts vorgemacht. Sie hat weder gesagt, dass sie single ist, und dass sie nach Deinem Beruf gefragt hat, sagt wirklich auch nichts.


    Insofern fände ich es ihr gegenüber unfair, den Kurs abzubrechen. Es sei denn, das Tanzen macht Dir keinen Spaß, dann lass es lieber sein.

    OMG, soll sie dich angiften bei Tanzen oder komplett ignorieren?


    Beim Tanzen muss man auf einer Wellenlänge sein, bei manchen Figuren muss die Tänzerin dem Tänzer vertrauen, dass er sie festhält etc. Tanzen ist wohl eine der wenigen Sprtarten, die man nicht mit einer Übungspartner-leck-mich-doch-am-Arsch-Haltung erfolgreich machen kann -.-

    Jesses, vielleicht findet sie dich ja tatsächlich sympathisch? Vielleicht wärst du sogar im Bereich "potenziell", aber sie hat halt schon jemand gefunden, mit dem es ihr gut geht? Vielleicht solltest du ihre Freundschaft und Nettigkeit nicht so arrogant verschmähen, nur weil sie die Sache mit dem Sex schon für jemand anderen reserviert hat?

    Zitat

    Sie hätte ja nicht nett zu mir sein brauchen.

    Sorry, aber es ist Dein Problem, wenn Du in das Nettsein etwas reininterpretierst. Sie kann ja wohl nicht ahnen, dass Du da nicht differenzieren kannst.

    Herman,


    mach weiter!


    Die meisten Männer sind Tanz-Muffel,


    da hast Du immer einen Vorteil, wenn Du tanzen kannst.


    Um ehrlich zu sein, ich bewundere immer diese Latino-Zwuggel, die da so gekonnt Salsa tanzen (bei meiner , Freundin hier um die Ecke), dass ich mich garnicht traue....


    Ok, Du machst weiter und ich trau mich mal --- next weekend.

    Was ist das mit den Männern, dass sie immer meinen , man würde mehr wollen?


    Warum machst du ein Hobby nicht einfach als Hobb, für dich?


    Mach bitte nicht gleich jede Frau zum Bösewicht, die dich nicht haben will.

    Zitat

    Was ist das mit den Männern, dass sie immer meinen , man würde mehr wollen?

    Irgendwie müssen Männer und Frauen ja zueinander finden. ;-) Und warum soll das nicht bei einem Tanzkurs passieren? Das war doch schon bei unseren Eltern und Großeltern so.


    Eigentlich habe ich den Tanzkurs nicht mit dem Vorsatz begonnen, jemanden kennen zu lernen. Eher im Gegenteil. Beim Salsa macht man gerade als Mann am Anfang keine besonders gute Figur. Die Lernkurve ist ziemlich steil. Und dann auch noch zu glauben, man könne mit seinen Anfänger-Tanzkünsten eine Frau beeindrucken, wäre schon ziemlich vermessen.

    Zitat

    Dazu bin ich viel zu unentspannt, weil ich mich darauf konzentrieren muss, alles richtig zu machten. Salsa ist gar nicht so einfach.

    Vielleicht ist Salsa tatsächlich nicht der richtige Tanz für dich. Versuche doch mal Standardtänze oder Tango Argentino...


    Salsa hat halt den Vorteil, dass du, wenn du's kannst, auf Salsa Parties unheimlich leicht Frauen kennen lernst. Aber wenn du da verkrampft rumhampelst, damit du "nichts falsch" machst, wirkt das wenig attraktiv.

    Zitat

    Vielleicht sollte ich es endlich mal kapieren, dass ich zu unattraktiv für Frauen bin. Leider vergesse ich das oft.

    Der Vorteil von Männern ist, dass ihre Attraktivität für Frauen kaum an etwas hängt, was sie nicht beeinflussen können. (Außer Körpergröße vielleicht.)


    Ein hässlicher Mann kann attraktiv sein, wenn er Geld hat.


    Sogar ein armer hässlicher Mann kann attraktiv sein, wenn er Charme besitzt.


    Also nicht gleich so negativ sehen.


    Ich finde Salsa auch doof. :-p

    Zitat

    Das war doch schon bei unseren Eltern und Großeltern so.

    Dein Opa hat doch auch nicht jede Frau geheiratet, mit der er mal getanzt hat.


    Nicht jede Frau, die nett ist, ist auch scharf auf dich. Sehe das Tanzen als Hobby und um nette Leute kennenzulernen. Und vielleicht ist ja auch mal die eine oder andere Dame an dir interessiert.

    Du scheinst ja ein ziemliches Problem mit Deinem Selbstwertgefühl zu haben..... Das merken Frauen recht schnell. Du brauchst keine Frau um glücklich zu sein. Je eher Du das kapierst und aufhörst zu suchen, um so schneller lernst Du eine Frau kennen die Dich so mag wie Du bist.

    Zitat

    Vielleicht ist Salsa tatsächlich nicht der richtige Tanz für dich. Versuche doch mal Standardtänze oder Tango Argentino...


    Salsa hat halt den Vorteil, dass du, wenn du's kannst, auf Salsa Parties unheimlich leicht Frauen kennen lernst. Aber wenn du da verkrampft rumhampelst, damit du "nichts falsch" machst, wirkt das wenig attraktiv.

    Ich bin ANFÄNGER. Ist doch klar, dass ich da "verkrampft rumhampel". Man muss das ja alles auf die Reihe bringen. ;-D


    Standardtänze oder Tango interessieren mich nicht. Ich mag am Salsa eben die Musik und das ganze lateinamerikanische Flair.

    Zitat

    Insofern fände ich es ihr gegenüber unfair, den Kurs abzubrechen.

    Wieso ihr gegenüber? Ich fände es mir selbst gegenüber doof, es nicht durchzuziehen. Es ist teilweise schon ein Muster der Frauen, sich so Bestätigung zu holen. Und wenn sie dann merken, dass es potentiell ernst wird, taucht dann der Freund auf:) Andere sind wirklich einfach nur freundlich und nett. Die Grenze ist auch fliessend. Aber ein bisschen flirten macht doch auch einfach Spass?