• Thema Psychotherapie

    Hallo, ich habe gerade dieses Forum gefunden und mich gleich mal hier angemeldet. Mir gefällt die "Aufmachung" des Forums sehr. Jetzt weiß ich noch nicht, ob es hier eine Plauderecke gibt? Wenn mein Beitrag irgendwo besser passen sollte, könnt ihr mich "NEUE" gern darauf aufmerksam machen. :)^ Also ich bin die Conny, Alter verrät Frau nicht :-) Bin aus…
  • 109 Antworten

    Ich lese schon von Anfang an interessiert mit und kann es echt sehr gut nachvollziehen. Was kann man machen? Also als erstes, versuchen das Beste aus der Situation raus zu holen. Wenn du jetzt gar niemanden mehr findest, der mit dir telefoniert, Dinge machen die dir Freude bereiten. Versuchen die Situation nüchtern zu betrachten.


    Was mir helfen würde, mir bewusst zu machen, dass es nicht nur mir alleine so geht. Es gibt bestimmt viele Menschen auf der Welt oder alleine in deiner Umgebung, die auch alleine feiern, weil sie niemanden haben. Manche müssen arbeiten. Andere müssen feiern, würden aber am liebsten im Bett liegen oder am Strand.


    Gibt es kein Portal (ich kenne z.b. nebenan.de) das du kennst, wo du einen netten Text verfassen kannst und sich Menschen in deiner Umgebung melden könnten, die auch alleine daheim sind und sich einsam fühlen. Vllt würde sich da etwas ergeben und wenn es nur eine Gruppe ist, in der man sich hin und her schreiben kann, wenn man sich nicht treffen möchte.

    @ Conny

    Sehr gerne. Schreib mir eine PN! :)^


    Oh, da hast du aber echt Pech gehabt. Wie wäre es denn alleine ohne einen "Reiseveranstalter"?


    Gerade Jüngere buchen eher über Airbnb oder eine Pauschalreise für Singles und klären Aktivitäten vor Ort.

    Hallo Regenmädchen, :-)


    Du hast eine PN von mir erhalten.


    Ganz einfach verreisen, war auch schon mal ein Gedanke von mir. Dann dachte ich, allein irgendwo rum sitzen? Auch nicht so toll!


    Abgesehen davon, es ginge momentan nicht.

    Hallo loveable <3,


    nett, dass Du meinen Faden so aufmerksam verfolgst und Dir Gedanken machst. :)^ @:) :)z


    Von nebenan. de hatte ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Ich vermute, dass sich da eventuell auch viele unehrliche Leute tummeln.


    Ich will das mal mit den eBay Kleinanzeigen vergleichen, die ja gerade auf den Kauf/ Verkauf etc. in der Nachbarschaft abzielen.


    Und da sind viele User, die schlechte Erfahrungen mit Spinnern und anzüglichen Männern gemacht haben. Denn auch dort kann man Leute für gemeinsame Unternehmungen etc. suchen.


    LG


    Conny

    Noch mal kurz zum verreisen:


    Dieser besagte Reiseveranstalter hatte mit einer "Singlereise zu Weihnachten" geworben. Auf meine persönliche Nachfrage erhielt ich zur Antwort, "jedes Alter und Männlein und Weiblein".


    Toll, dachte ich!


    Das Ende vom Lied: Rentner Ehepaare.


    Das war meine erste und gleichzeitig letzte Reise mit........ . Darf man leider nicht sagen. :-X

    Zitat

    Ganz einfach verreisen, war auch schon mal ein Gedanke von mir. Dann dachte ich, allein irgendwo rum sitzen? Auch nicht so toll!

    Wäre es nicht etwas, während eines Kurztrips in ein für dich interessantes Museum, in die Oper, in ein Theater, etc. zu gehen? Oder wie wäre es mit einem Wellness-Kurztrip in ein tolles Spa, und anschließend gönnst du dir etwas schönes zu Essen, besuchst dann eine Vorstellung in der Nähe?


    Und zu meintest doch, dass in deiner Nähe nichts besonderes stattfindet - ein Kurztrip in eine andere, der Situation angemessenen Stadt wäre doch die optimale Lösung.


    Ansonsten fallen mir noch folgende Dinge ein:


    - Yoga


    - Basteln


    - Fotographieren


    - Schreibe Geschichten, Lieder, Gedichte


    - Schaue dir gute Filme an - Komödien wären doch passend und aufmunternd


    - Schreibe auf, wofür du im Leben dankbar bist


    - Schreibe dir auf, was du schon immer mal tun wolltest, aber bisher nie getan hast, und überlege dir, ob du nicht an Weihnachten etwas davon tun kannst

    :)^ :)_ sehr schön freut mich!


    Nebenan.de ist sehr seriös, aber da es raus fällt gehe ich nicht weiter drauf ein.


    Ich hoffe einfach, dass du die Feiertage gut rumbekommst. :)_

    Eine Frage. Weißt Du das sicher, dass nebenan. de seriös ist? Werden die neuen Mitglieder geprüft?


    Habe davon echt keine Ahnung.

    Möglich wäre es ja auch einfach einen Aushang in der Kirche zu machen und da einfach mal nach Leuten zu fragen die Lust haben zusammen zu essen und ein Spiel zu spielen oder so. Erfahrungsgemäß gibt es nämlich viele Leute die an Weihnachten alleine sind, nicht umsonst ist die Suizidrate zwischen den Jahren enorm hoch. Und genau deshalb dürfte auch deine Therapeutin da einen Riegel vorschieben. Vermutlich sind die allermeisten ihrer Klienten an Weihnachten so alleine wie du. Ich finde sie sehr großzügig überaupt ans Telephon zu gehen.


    Ansonsten kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass in online Spielen an den Feiertagen die Hölle los ist. Da sind nämlich alle die sonst alleine sind dann irgendwie doch zusammen.

    Also bei uns in der Nachbarschaft wurde ein Zettel verteilt mit einem Zugangscode, weil sich auch kaum jemand angemeldet hatte - aber es muss es auch ohne Zugamgscode geben. Ist noch sehr unbekannt daß ganze.


    Und da kann man eben rein schreiben, wenn man wobei Hilfe braucht oder wissen will wo ein gutes Cafe ist oder oder oder. Quasi Nachbarschaftshilfe.


    Aber da werden auch Gruppen eingestellt, wie Gassi Geh Gruppe oder Krabbelgruppe oder oder...auch zb. Leute die andere Leute suchen um ein wenig zu Kicken, da nicht jeder gleich in ein Verein möchte.


    Ich finde es eine schöne Sache.


    Vllt gibt es von deinem Stadtteil auch schon und es schreibt jemand anders rein, dass er einsam ist und gerne jemand zum schreiben/telefonieren hätte.

    Ich nutze zwar Nebenan.de nicht, aber habe bisher nur gutes datüber gehört. Allerdings muss man dort seinen kompletten Namen + Adresse preisgeben. Dafür ist auch nicht jeder bereit.

    Zitat

    Von nebenan. de hatte ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Ich vermute, dass sich da eventuell auch viele unehrliche Leute tummeln.

    Ein gesundes Misstrauen ist sicher angebracht. Idioten gibts überall. Aber es gibt auch viele nette Leute, die man im Internet kennenlernen kann. Immerhin hast du hier auch schon Angebote erhalten, mit jemanden an Weihnachten zu telefonieren. Wer gibt dir die Sicherheit, dass darunter nicht auch welche sind, die dich nur verarschen wollen? Möglich wärs, aber du lässt dich trotzdem darauf ein. Also, warum nicht auch mal auf anderen Platformen den Versuch wagen? Obs jetzt unbedingt die Nebenan.de sein muss, ist letztendlich dir überlassen. Es gibt ja noch andere Platformen.


    Wichtig für dich und für deine Zukunft wäre auch, generell neue Kontakte/ Freundschaften zu schließen und zwar möglichst in deiner Region. Und zwar solche engen Kontakte, die es nicht stört, wenn du sie anrufst, wenn du sie brauchst und die du auch nicht vorher darum bitten musst, ob du anrufen darfst, wie z.B. zu Weihnachten.


    Um solche Menschen kennenzulernen, wirst du wahrscheinlich auch das ein oder andere Wagnis eingehen und neue Wege beschreiten müssen. Du wirst wahrscheinlich auch auf diesen Weg die ein oder andere Enttäuschung erleben. Aber lasse dich davon nicht entmutigen. Die Gefahr sehe ich hier leider bei dir. Was das Beispiel mit den Verreisen wieder so schön zeigt.


    Toll, weil du mal schlechte Erfahrung bei der Singleteise gemacht hast, kommt diese Option für dich nicht mehr infrage. Dann versuchs doch einfach bei einem anderen Reiseveranstalter. Meine Schwester und ihr Mann haben mal eine Busreise mitgemacht, wo nur Reisende im Alter 25-40 "erlaubt" waren. Und tatsächlich waren die Mitreisenden alle in dem Alter.


    Ich persönlich habe mal mit meinen Eltern eine Busreise nach Norwegen gemacht. Da wurden wir aber auch vor Vertragssschluss darauf hingewiesen, dass hauptsächlich Rentner dabei sein werden. Fanden wir zwar nicht so toll, aber wir nahmen trotzdem an der Reise teil und wir waren sichtlich überrascht, wie ausgelassen gut Rentner feiern können ]:D Das war echt DIE Reise meines Lebens ;-D


    Was ich damit sagen will... Es gibt durchaus seriöse Reiseveranstalter, die auch tatsächlich das anbieten, was sie versprechen. Und falls es doch anders kommt als man denkt, zieht man für sich eben das beste daraus.

    Parvati, womöglich hast du meine Bemerkungen bezüglich " nicht verreisen können", falsch interpretiert?


    Um es mal deutlich zu sagen, ich kann momentan aus finanziellen Gründen nicht verreisen. Es ist also nicht so, dass ich nicht will. Ich kann nicht.