• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich finde die 10 Gebote sehr gut und auch alles andere. Für mich ist es wichtig in die Natur zu gehen oder Rad fahren, das befreit etwas.


    Und der Angst einen Namen geben, wovor ich Angst habe weiß ich, aber warum ich vor bestimmten Situationen Angst habe möchte ich wissen.


    Leider verstehen viele Menschen diese Ängste nicht, wie auch wenn sie es nicht kennen.


    Man wird eben auch als Spinner dahin gestellt und das finde ich nicht gut.


    Niemand kann etwas für seine Angst, ich wünsche mir auch das ich anders wäre uns keine Angst habe.

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe bis vor kurzem an extremer Prüfungsangst gelitten und wurde durch ein Telefonat geheilt - klingt seltsam, konnte es selbst kaum glauben, aber die altbekannte Panik vor der wichtigsten Prüfung meines Lebens blieb echt aus. In dem Telefonat ging es um die tatsächliche Ursache für die Angst. Sämtliche psychol. Tipps haben nie geholfen, aber ich weiß jetzt, woran es liegt und habe meinen Frieden damit gefunden. Ich kann nur jedem raten, mit einem Spezialisten den tatsächl. Grund zu erforschen. Alles andere scheint nicht zu helfen. Muss jetzt nur noch war gegen Höhenangst, Klaustrophobie und Arachnophobie unternehmen - aber man kann ja nicht alles haben:-/


    Gruß Miezi

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich find den Thread hier echt gut und im Moment bin ich echt am tiefsten Punkt meiner Panikattacken angekommen und habe mich auch jetzt dazu entschlossen endlich eine Therapie zu machen.


    Es ist nur "schön zu sehen",dass ich nicht die Einzige bin,der es so ergeht.


    Und es ist schön zu sehen,dass es Leute gibt,die es geschafft haben,ihre Panikattacken zu überwinden oder sie zu kontrollieren.


    Das gibt mir neuen Mut...ich danke Euch.@:)