:-|


    damals in der Klinik hatte es ja auch eine mit ner Emetophobie - sie hat mir gesagt, dass sie vielleicht ein Medikament kriegt, das man z.B. bei Übelkeit nach einer Chemotherapie verwendet...


    (sie musste aber nie

    ...nur Übelkeit)


    ich hab damals gedacht, hmm gut, das wäre u.U. auch was für mich, für die Notfälle...


    grad gefunden. Das Ding heisst Zofran.


    Aber: In der Packungsbeilage steht:


    Eigenschaften/Verwendungszweck


    Was ist Zofran und wann wird es angewendet?


    Zofran beugt Formen von Übelkeit und Erbrechen vor, welche durch gewisse medizinische Behandlungen verursacht werden und darf nur auf ausdrückliche Verschreibung des Arztes hin eingenommen werden.


    Kontraindikationen


    Wann darf Zofran nicht eingenommen werden?


    Zofran darf nie bei Übelkeit und Erbrechen angewendet werden, das nicht durch die obengenannte medizinische Behandlung ausgelöst wurde.


    Bei Überempfindlichkeit gegenüber Zofran darf dieses nicht eingenommen werden.

    Wir waren schwimmen. Es war ein Wettbewerb. Wir mussten irgend so Übungen machen. Ich hab gar nicht gerafft, was wir machen würden. Ich hab zu m einem Partner (einer aus der Unterstufe wars...) gesgat, dass ich ein Lama bin. (ich meinte damit, dass ich sehr langsam bin). Er meinte "warum? Weil du so fett bist?" ich hab dann einfach gesagt "ja", obwoh ich das nicht gemeint hatte - Lamas sind doch nicht fett.


    Dann schwammen wir los - und alle anderen machten was adneres! ich machte es falsch! Alle lachten mich aus...


    Szenenwechsel - meine Mutter war als Kind offenbar von ihrem Grossvater ??vergewaltigt worden...sie hatte so ein Album mit Bildern von mir drin, wo sie schrieb, dass sie Angst hat, dass mir das auch passier,t und dass sie sich dann immer vorstellt,d ass neben mir 2 Wespen sind, die mich beschützen...


    war noch viel mehr, aber ich hab alles vergessen.


    Mund und Kopf tun weh...


    gehe weiterschlafen.

    Mir wäre es lieber, ich würde gar nicht mehr träumen..:°(


    ich fühle mich, als hätte ich keine Minute geschlafen...


    hab sooo viel geträumt, nur leider verschwanden die Details sofort nach dem Aufwachen...


    u.a. hab ich mir im Traum den Arm

    . %-|

    Morgen geh ich zum Zahnarzt. Wehe, die haben keine Zeit....:-
    es ist zwar nicht mehr so schlimm wie am Freitag/Samstag, aber tut immer noch weh, ist immer noch genau gleich geschwollen...???


    Meine Mutter hat mir natürlich Mut gemacht: "Ich hatte das auch mal - war ne Zahnwurzelentzündung".


    naja, mal sehen...

    :°_ Ja hoffentlich.


    Ich muss jetzt gleich zu meiner Tante. (Die haben gestern einen "Überraschungsbesuch" gemacht) Meiner Mutter war es nicht Recht, sie hat gesagt "Oh, die sind nur gekommen, weil sie so neugierig sind"


    %-| glaub ich zwar auch...aber....wenigstens kommt mal jemand. Naja, auch egal. Ich könnt heut auf diesen besuch auch verzichten, hab keine Lust. Will zu meinem Pferd.

    hmmm..


    Meine Verwandten hab ich seit...meiner Konfirmation...also 2001 oder 2002 - nicht mehr gesehen. Und da nur meine Patentante und meinen Patenonkel...


    fuck. Seit dem blöden Traum hab ich Druck...:°( ich hab das so detailliert gesehen..:°( und es hat GAR nicht wehgetan, ich habs nicht mal gespürt..ich konnte gar nicht mehr aufhören...:°(

    Im Traum war mein Gedankengang in etwa "wieso kämpfen? Du hast dann sowieso früher oder später wieder ne 0"...


    war so schön im Traum...:°(


    wozu kämpfen? Wie wenn ich es lange schaffen würde...:-(