Grasi

    Zitat

    [Mal, ich kann wenn ich krank bin nicht aus dem Haus, wegen meiner Phobie, auch wenn das offenbar unverständlich ist/z]


    Das verstehen wir hier auch ! Mir ging es nur darum zu schreiben wie es hier ist...........so als Erklärung.Einfach nur als Erklärung Weil ich den Eindruck hatte das da eine Erklärung hingehört.Nicht das du irgendwie "krankspielst" oder so!


    das glaubt hier keiner!

    Zitat

    das glaubt hier keiner!

    da hab ich aber mittlerweile einen anderen Eindruck...


    zumal ein schlechtes Gewissen ja offenbar angebracht ist. :)^ Ich bin zwar der Meinung, dass es nicht so ist, wenn man krank ist, kann man nichts dafür - ich gehe immer mit Übelkeit arbeiten, ich bin nicht so blöd zimperlich! Aber sorry, wenn ich überm Washbecken hänge....%-|

    Zitat

    im Vertrag steht, man müsse sich telefonisch abmelden und ab dem 3. Tag bräuchte man ein Zeugnis. NIchts von wegen Zeugnis müsse eingeschickt werden...

    Also grasi.. das ist bei uns eben anders.... Bei uns ist es eben so, das ein Krankenschein ( oder Zeugniss..wird wohl das gleichte mit gemeint sein ) spätestens am 3. Krankheitstag dem Arbeitgeber vorliegen muss! Das ist die Pflicht des Arbeitnehmers und ein Durchschlag von dem Schein muss zur krankenkasse hingeschickt werden!


    Aber ich schrieb, das könnte ja in der Schweiz anders sein!


    und du schreibst, ab dem 3 Tag braucht man ein Zeugnis...... Ja das ist ein wenig zu wenig!


    So kann man es verstehen das man ab dem 3 Tag eine Zeugnis vom Arzt bekommt und dann wenn man wieder gesund ist, dann das Zeugniss abgibt!


    Andererseits könnte auch gemeint sein, das der Arbeitgeber das Zeugnis am 3.Tag braucht! Ist nicht klar!

    Zitat

    So kann man es verstehen das man ab dem 3 Tag eine Zeugnis vom Arzt bekommt und dann wenn man wieder gesund ist, dann das Zeugniss abgibt!

    dann sollen die das hinschreiben.


    Fakt ist, dass ich momentan, so wie es mir gesundheitlich geht, keine Chance habe, eine normale Ausbildung bzw. eine normale Arbeit zu suchne. Ich hab keinen Schimmer woher das kommt. Wenn ich die Stelle hier verliere, ahb ich Pech gehabt - dann lass ich mich berenten. Wo soll ich denn sonst noch hin?

    Zitat

    naja, was, wenn man z.B. mit 40 Grad Fieber im Bett läge und nicht aufstehen könnte? Zum Arzt fliegen?

    Wenn es wirkloch so schlimm ist, dass man nicht mehr aufstehen kann, musst der Arzt eben nen Hausbesuch machen. (BEI UNS!!!) Meine Oma bekommt nur noch Hausbesuche, weil es ihr nicht möglich ist alleine zum Arzt zu gehen.


    ABER DAS IST BEI UNS SO!!!

    Grasi

    ist es bei euch nicht möglich das ein Arzt (nicht gleich Notarzt) ins Haus kommt? Bei Suse war es auch so - sie rief uihren HA an und er kam, weil sie nicht raus konnte. Meine Mutter hat mal, als meine Oma krank war, irgendeinen Arzt aus der Umgebung angerufen und ihn zum Hausbesuch (Notfall) sofort herbestellt.

    Und nein. wenn man krank ist braucht man kein schlechtes gewissen zu haben..... also brauchst du auch keins zu haben.......


    Hier hat niemand an deinen Worten gezweifelt. Mir war es nur wichtig den Unterschied aufzuzeigen und vor allem etwas abzuklären, damit du nicht etwas falsch machst ( so mit krankschreibung und so )


    Ich werd sonst gleich sauer

    Ob es möglich ist, weiss ich nicht. Ich habe aber keinen HA!! Zudem wohnt der HA meiner Eltern nicht in der Nähe...

    Zitat

    wenn man krank ist braucht man kein schlechtes gewissen zu haben... also brauchst du auch keins zu haben...

    Das sehen einige Leute anders. Wem soll ich noch glauben??

    Zitat

    ABer offenbar brauche ich ein schlechtes Gewissen zu haben, dass ich eine Phobie hab und nicht zur Arbeit krieche.

    Quatsch, grasi und das weiß du auch. Was würdest du mir schreiben wenn ich das sagen würde ?


    grasi.... nun warte mal ab.


    jetzt bist du krank....aber das muss doch nicht für den Rest deines Lebens so sein!