ach Grasi, Du bist vielleicht verwirrt gewesen ob der frage und hast eben irgendeine standardanwort losgelassen, die Du früher darauf immer gegeben hast. Du bist allerhöchstens ein bisschen tollpatschig manchmal, aber nicht blöde i.S.v. unintelligent. wenn Du Dir das immer einredest....


    :-/:)*

    Zitat

    nee, ich meine, was man "beruflich" oder whatever ist.

    das ist die ... Unsicherheit (blödes Wort) ... was meinst du, wie es mir geht, wenn ich versuche eine Frau anzusprechen oder so? |-o ;-D %-|


    was woher denn jetzt?

    Das Serotonin - noch von gestern?


    ja aber hallo, ich weiss doch was ich beruflich bin momentan.


    %-|


    Findet ihr auch dass ich heute zuviel gegessen habe um abzunehmen?


    -ca. 150g (normalen) Naturjoghurt mit Cornflakes


    -paar Birnen(oder so) Stücke aus der Büchse


    -1/2 Aprikosenschlaufe, 1/2 Zwetschgenschlaufe


    -3 Scheiben Brot, 2 davon mit Butter und Konfitüre, eine mit Butter.


    -1/2 Tasse Milch und 1 kleines Glas O-Saft


    -1 Brioche


    -2.5 dl frisch gepressten Fruchtsaft


    -1 Käseküchlein


    -1 Stück Zitronencake


    -1 rote Paprika


    -1 gelbe Paprika


    -1 Kiwi


    -1 0.2% Joghurt (180g) mit zuckerfreiem Müsli


    bis jetzt..:-

    Zitat

    ja aber hallo, ich weiss doch was ich beruflich bin momentan.

    ja, klar weisst du es! das Problem ist ja auch der Zugriff darauf ... als es ganz schlimm war mit mir, hatte ich schon solche Aussetzer, wenn ich mich jemandem vorstellen musste oder so ... :-/

    Zitat

    Das Serotonin - noch von gestern?

    Auch, vielleicht ... aber halt von den Medikamenten, nehme jetzt seit einer Weile 150mg Efexor retard und 420mg Goldmohn morgens und 120mg 5-HTP abends. In dieser Kombination werden die Phasen mit guter Laune endlich mal deutlich mehr und länger, braucht mehr um wieder runterzufallen ... und keine Nebenwirkungen :)^

    Joah, find auch nicht dass es zuviel wäre ... an manchen Tagen futtere ich da viel mehr :-/ @:)

    Zitat

    Ein AD reicht, sobald du das richtige hast!

    Bei mir offenbar nicht :-/ und du hast doch z.B. auch zwei ADs - Paroxetin und Doxepin - aufs Mal genommen ... die Ärztin hat auch mal gesagt, es gibt Fälle bei denen zwei ADs verschrieben werden, besser zwei leichte als ein herztoxisches (wie heisst der Fachbegriff dafür? karzinogen oder so) und dafür starkes ...


    Ist ja kein MAO-Hemmer darunter, dann würde das kritischer ... das Efexor blockiert den Abbau nicht komplett, und mit dem 5-HTP gibts halt noch eine kontrollierte Menge mehr an Serotonin ... Goldmohn wirkt über was anderes.

    Zitat

    Was war eigentlich am Paroxetin nicht gut?

    Extreme Stimmungsschwanken, so eine Art manisch-depressiv ... absolute Insomnolenz, auch mit Imovane kein Schlaf mehr ... und verschiedene körperliche NWs. Keine Ahnung ... war ziemlich extrem.