Zitat

    und als "absolute Notlösung" darf ich nach Hause kommen. Wow, danke, grosszügig! "Deine Mutter ist schon ganz nervös." Ja, dumme Fotze, dasi st mir eigentlich egal. Mank önnte echt meinen, ich würde jedesmal wenn ich zuhause bin mit dem Messer auf sie losgehen.


    Leck mich doch einfach am Arsch... Mutter nennst du dich? Was bist du denn? Eine erbärmliche Rabenmutter, ja, das bist du. Ich habe dir NICHTS getan, verdammte Scheisse... leck mich doch, verreck an deiner scheiss Krankheit, es ist mir egal, bring dich um wenn diene Katze stirbt weil du ja sonst niemanden hast - machs doch!! Na los, tu es doch!!

    wenn deine mutter dich mal dumm anmachen sollte, würde ich einfach sagen: "wenn man einen solchen menschen wie dich als mutter hat, ist es auch kein wunder, dass man krank wird";-)

    Zitat

    Hab grad übelste Gewaltsfantasien ihr gegenüber. Die nenn ich hier jetzt lieber nicht, wurde schon mal zensiert, als ich gechrieben habe dass ich jemanden am liebsten *** würde...


    grrrr. Bin soooooooooo wütend. Fotze. Arschkuh. Schlampe. Dreckssau.

    das wäre ich allerdings auch! ich kann dich sehr gut verstehen solche fantasien hatte ich gegen meinen vater auch;-) hab ihm dann mal geschrieben, dass er nicht mein vater ist und es eine schande sei, dass ich sein sohn sein muss;-D da war er beleidigt;-D

    ach, sowas mach ich lieber nicht. Schliesslich bin ich abhängig von ihnen, weil sie mir Geld rüberschieben jeden Monat...


    und ich will meinen Vater nicht verlieren...das würde ich mit so einer Aktion wohl tun.


    Sie hat mir wahnsinnig wehgetan und so schnell vergesse ich das nicht...was heisst "so schnell" - NIE werde ich das vergessen. Ich bin wahnsinnig nachtragend....


    ich schaue nachher noch Dr. House, dann schmeisse ich mir irgendwelche SChlafpillen ein und geh pennen. Den beschissenen Tag heute kann man echt in die Tonne kloppen.


    Ich hasse mein Leben momentan...besser gesagt, ich hasse MICH....


    und alles wa sich kriege ist BALDRIAN?? Verarschen kann ich mich selber....wieso hat er mir kein Lavendelsäckchen für aufs Kopfkissen gegeben? Oder die Hand aufgelegt? Ha, hätte wohl genauso geholfen....;-D


    nee, ich geh zu meinem Hausarzt, muss eh im NOvember hin, Blutbild, und dann sag ich dem ich brauch wieder Lexotanil und gut ist. Der gibt mir meist alles ohne nachfragen. Von ihm hat meine Mutter seit Jahren Lexotanil und Xanax...


    ist mir scheissegal. Alles egal.


    Hätte ich Zugang, würde ich mich mit irgendwas zudröhnen, mit irgendner Droge. Aber leider kenne ich keine Dealer. Woher auch.


    freue mich auf den morgigen Tag. *würg* Pensionen anrufen. :)^ yeah. Erfolgversprechend. Bei den wenigen Studenten an der ETH sind sicher nocht onnenweise Plätze frei....haha ich lach mich tot..

    grasi, du hast nichts falsch gemacht. du kannst absolut nichts dafür. deine mutter ist schlicht und einfach scheiße. das kommt nun mal vor, dass eltern -aus welchen gründen auch immer- sich den kindern gegenüber schlecht verhalten. die kinder haben aber keine schuld. ich kann nur von mir berichten....erstmal hat man eine wahnsinnige wut auf die person. aber du musst lernen, es zu vergessen. personen, die sich so schäbig benehmen, sind mir nichts wert und auf deren niveau begebe ich mich nicht herab;-) du wirst das schon schaffen, grasi:)*@:):)^

    ich kann das aber nicht einfach so. :-(


    wir hatten soooo ein enges Verhältnis früher. :-( ich war ihr Liebling. Ich konnte nicht ohne sie...kaum war sie mal kurz weg (Friseur o.ä.) hab ich geweint..oder wenn ich in den Kindergarten musste...hjatte immer Heimweh...


    kann jetzt nicht einfach umschalten auf "vergiss sie"....:-(

    Zitat

    ich kann das aber nicht einfach so.

    das geht auch nicht so einfach. ich schrieb du musst es lernen...ich befinde mich auch noch in dem prozess. im moment überlege ich mir meine story mal aufzuschreiben;-D wenn dann auch noch ein buchverlag meine geschichte drucken würde, hach...dann wäre ich happy:-D

    Zitat

    wir hatten soooo ein enges Verhältnis früher. ich war ihr Liebling. Ich konnte nicht ohne sie... kaum war sie mal kurz weg (Friseur o.ä.) hab ich geweint.. oder wenn ich in den Kindergarten musste... hjatte immer Heimweh...

    so simpel es klingen mag...leute ändern sich... ich würde nicht zu oft zurückblicken, weil man vergangenes auch nicht ändern kann:-/

    ja, natürlich ändern sich Leute. Und umso mehr tut es weh. Bin ich denn nicht ihr eigen Fleisch und Blut?? :-( wie kann sie mich erst so abgöttisch lieben und dann fallenlassen wie das letzte Stück Dreck?? :-(

    oder vorbei gehen.. ich denke nicht dass es ein günstigeres hotel gibt in zürich aso 60 franken zahlt man ganz sicher überall bei expedia sind so rund 150 hotel drin von zürich und neben dem wahr noch eines und das wahr gleich teuer aber nicht so schön

    1 Euro = ca. 1.50 Franken...


    scheisse, das ist aber teuer.:-( weil ich will Dusche/WC im Zimmer und nicht mit wildfremden Leuten auf der Etage teilen...:-|


    115 Franken..glaube nicht das mein Vater soviel bezahlt. :-(