ich habe ja von Leuten geträumt, mit der ich in die Unterstufe bin...


    da war Y. und da war N.


    Y. musste ich ne Zeit lang immer zuhause abholen, denn sie hatte grad eine Brille gekriegt und Angst vor den älteren Jungs, dass die sie deswegen hänseln oder ihr die Brille wegnehmen - deshalb musste ich sie abholen, damit sie nicht alleine gehen muss. Dabei hatte ich doch selber total Angst...wie wenn ich sie hätte beschützen können...-.-


    Ich hatte nie Kontakt mit diesen Jungs. Die waren so 3 Jahre älter und ich hatte immer soooo Angst, dass sie mich verprügeln...hab jeden Abend gebetet...und zwar imemr dass ich nicht krank werde und dass die mich nicht verprügeln.


    Keine Ahnung woher diese Angst kam...ich kenne niemanden, der tatsächlich mal verprügelt wurde.


    Ich war im Traum bei Y. zuhause...es sah aber anders aus als in Wirklichkeit...Y. war übrigens nie meine Freundin, wir mochten uns nicht. -.-


    im Traum kam dann noch N. und noch andere.


    Dann wurde uns von Y.'s Mutter Joghurt serviert - Magerjoghurt mit Orangen-Geschmack. Ich öffnete ihn und guckte wie immer aufs Ablaufdatum - er war schon über 1 Jahr verfallen! Die anderen assen ganz normal, aber ich konnte nicht, traute mich nicht...hatte zu grosse Angst, dass ich dann ne Vergiftung kriege...


    das spielt momentan eine grosse Rolle in den Träumen. Essen, bzw. essen müssen, und wieder rauskotzen wollen..


    ich habe wohl Angst, dass man mir was gibt, was mir nicht gut tut.

    ich hab ein Problem!! Mist!! :-(


    ich hab hier 2 Rechnungen von nem Labor namens Viollier.


    Beide von der selben Ärztin - meiner Allergologin. Und beides Mal wurden fast die selben Sachen getestet.


    Ich glaube, da lief was falsch - denn erstens hat sie mich nur EINMAL getestet, aber beim ersten Mal kam das Zeug ja offenbar nie im Labor an - wieso krieg ich dann trotzdem ne Rechnung?


    Blöderweise hab ich die eine schon bezahlt...


    die andere müsste ich auch, die ist schon überfällig, aber ich hab gar nicht genug Geld, die kosten zusammen fast 1000 Franken!!


    auf gut Deutsch: Ich hab vermutlich die falsche bezahlt => selber schuld. Und - ich muss natürlich anrufen. Bei Viollier und bei der Allergologin. Scheisse, ich kann das nicht!


    ich fühle mich total überfordert! ich werde das gar nicht erklären können und dann verstehen die nicht, was ich will!


    Mist, Mist, Mist! Was mach ich denn jetzt??


    fast 20 und zu dumm, sowas zu erledigen...


    vor allem gibts keinen Grund wegen sowas zu heulen. %-| also echt...ich müsste ja nur anrufen! aber ich trau mich nicht. :-(:-(


    noch dazu hab ich jetzt ein riesiges Durcheinander - welche Rechnung muss ich jetzt nach Hause nehmen, welche nicht? Welche ist überfällig, welche nicht?


    mann...>:(:°(

    Ich finde, du hast das hier mit den Rechnungen eigentlich klar erklaert.


    Kannst du das nicht am Telefon auch?


    Oder einen Brief schreiben, dass du nur eine Rechnung bezahlen muesstest, aber zwei bekommen hast, und jetzt nicht weisst, welche die richtige ist?


    Nachdem sie dir das dann erklaert haben, bist du entweder fertig (weil die Rechnung, die du bezahlt hast, richtig war), oder du zahlst halt die Differenz noch nach?


    Du kannst sowaqs mit Briefen machen - dann kannst du ueberlegen, was du schreiben willst und musst nicht spontan ueberlegen.


    Ich bin uebrigens auch schlecht im Anschluss finden. Jedenfalls brauche ich mehr Zeit als viele andere. Das muss ich halt einfach so akzeptieren. Mit etwas Geduld kann trotzdem etwas entstehen - wenn man sich Zeit gibt, die "richtigen" Leute zu finden, mit denen man was anfangen kann.

    es sind aber unterschiedliche Beträge, was auch logisch ist, weil sie beim zweiten Mal Blut abnehmen nicht mehr genau wusste, was sie beim ersten Mal alles prüfen wollte.


    Ich glaube, die zweite Rechnung ist die richtige...


    :- weiss nicht.


    Eventuell hab ich zuviel bezahlt...keine Ahnung.


    Am Telefon ist das viel schwieriger. :-(

    übrigens brauch ich nicht einfach "länger" - ich werde von Anfang an ausgeschlossen. Liegt wohl an mir...:-(


    ich wünschte, ich hätte ne Beschäftigung und würde nicht die ganze Zeit hier im med1 sitzen. Das ist so peinlich und blöd..

    Schreib ihnen das doch einfach als Brief und frage, was du machen sollst.

    Zitat

    übrigens brauch ich nicht einfach "länger" - ich werde von Anfang an ausgeschlossen. Liegt wohl an mir...

    Nicht ueberall... hier bist du mittendrin, so sehe ich das jedenfalls.


    Auch wenn du nicht mit jedem kannst. Und in der Werkstatt gibt es offenbar einige, die dich auf irgendeine Art wahrnehmen und denen du wichtig bist - auch wenn dir das im Einzelfall nicht lieb ist.

    Zitat

    ich wünschte, ich hätte ne Beschäftigung und würde nicht die ganze Zeit hier im med1 sitzen. Das ist so peinlich und blöd..

    Finde ich nicht.


    Nimm mal ein paar Blumen zur Nacht, vielleicht heitert dich das etwas auf:

    @ :)@:)@:)@:)@:)

    wem soll ich das schreiben? Dem Labor? Die haben mein Blut offenbar doch erhalten, sonst hätten sie ja keine Rechnung geschickt...


    Find das komisch.


    Nein, auch hier bin ich nicht mehr mittendrin..ist längst nicht mehr das, was es war. Eigentlich verschwinden immer mehr Leute, die mir wichtig waren, oder sie stossen mich weg....


    deshalb bleibe ich wohl besser alleine.

    Schreibe es dahin, wo du die Rechnungen her hast.


    Wenn du nicht mittendrin bist, ist das keiner... ist doch eigentlich immer so, Leute verschwinden oder machen sich rarer, andere kommen hinzu. Nichts bleibt auf lange Sicht genau das, was es mal war.


    Du bist so pessimistisch im Moment... :°_