blöd geträumt. :-(


    ich hab nen kleinen Elefanten gekriegt...der kam, wenn man nach ihm rief..irgendwann hat er sich dann von mir abgewendet. :-(


    und von meiner Mutter hab ich geträumt. >:( Es ging um Borderline. Meine Mutter sagte, es sei einzig und allein meine Schuld, dass ich Borderlinerin sei..


    sie wollte mich dann noch schlagen. Ich war in nem Zimmer, Türe zu, und da war ein Fenster in der Tür...da hat sie reingeschaut..ich hab mich mit nem Glas bewaffnet, bereit, mich zu verteidigen...


    wie auch immer. %-|

    meine Mutter hat so böse geschaut. :-(


    und ich weiss noch, dass ich wegen dem Elefanten gedacht habe, dass genau das der Grund ist, wieso ich keine Freunde mehr im RL will...


    ich hatte nämlich nichts gemacht, mit dem Elefanten, was ihn verärgert haben könnte. Er hat einfach irgendwann beschlossen, sich ein neues Herrchen zu suchen...

    arme Lotta :°_


    mach ne Teebaumölmaske!


    babs, ich rasiere. Bisher hatte ich nie Probleme, aber diesen Sommer ist es ganz furchtbar. :(v>:(


    ich bin angepisst, kotzt mich an. Selber schuld, sag ich nur. Und mir jetzt noch ein schlechtes Gewissen einreden, oh, das liebe ich doch. >:(


    war in der Stadt. Nägel machen und einkaufen. Mir war sooooo schlecht. :°( ich gehe nie mehr raus..

    Hallo Grasi *:)

    Meinst Du nicht das weniger der Inhalt der Träume selber als die Art und Weise wie man einen Traum überstanden hat wichtig ist? Ich hatte ja schon Albträume wo ich gehetzt und gejagt wurde aber eben alles gut ausging. Und dann welche wo ich mich beim aufwachen die Angst packt. Du schreibst das Du den Elefanten vernachlässigt hast. Ist jetzt wieder ein verrückter Gedanke von mir. Du schreibst aber immer wie unzufrieden Du mit Dir bist und, sorry für die Ausdrucksweise aber Du benutzt sie selber, Deinen Körper und Deine psychischen Leiden hasst. So fällt es sicher schwer Zugang zu Dir selber zu finden. Beim letzten Gesprächskreis in der Tagesstätte hatten wir das Thema Selbstbewusstsein und was man dazu braucht. Da kam natürlich als erstes sich selber mögen. Wir hatte noch mehrere Punkte und dieser gehörte natürlich zu meinen Problemen dazu. Aber nun mein Gedanke. Wenn Du etwas für Andere tust die es annehmen und Du geben kannst dann lernst Du vielleicht dadurch auch nehmen. Weil Du indem Du etwas für Andere tust auch für Dich selber was tust. Ich werde das Gefühl nicht los als ob auch Du unter Zwangsgedanken leidest. Zumindest wenn es darum geht Dich selber anzuhnehmen. Dein Hinderungsgrund ist immer wieder das Du, das sind Deine Worte, fett und hässlich bist und Dir ständig ??kotzübel?? ist. Du bist aber viel mehr als Deine Reduzierung auf diese zwei Dinge die Du eben nicht zu Deinem Lebensinhalt machen solltest. Oder besser gesagt nicht zu einem Lebenshinderungsgrund. Ich weiß noch als ich in diesen Faden kam. Du schriebst über ein Borderlinebuch das Du nicht verstehst, über Deine Thera, und das Du ja kein Borderline hast. Ach ja. Babs' Motto:

    Zitat

    Haltlos ruht der Lauf der Dinge. Ruhelos hallt der Ruf der Stille. Stille ruht - und Ruhe stillt.

    Das finde ich wunderbar. Wenn die Gedanken an diese zwei Themen und Deine Probleme Dich nicht in Ruhe lassen dann fehlt Dir die Kraft sie zu bekämpfen. Das ist schon paradox. Und die Ablenkung durch Fernsehen und Forum ist keine Ruhe Grasi. Ich meine wirkliche Ruhe in Deinen Gedanken. Entspannung. Schöne Gedanken, Erinnerungen und Träume. Von Freude, Glück, Lachen, Weinen, Erotik, Sex, Nähe, Wärme, Geborgenheit, Menschen und schönen Orten. Auch Dein Schlaf scheint mir eine mit Pillen erzeugte Betäubung zu sein die Dich nicht wirklich erholt. Ich mag mich irren denn ich habe Deinen Faden seit langem nicht mehr verfolgt. Ich erinner mich eben an Deine dauerhafte Müdigkeit und Albträume und mitten in der Nacht Beiträge von Dir. Ich überlege grade woher ich das kenne |-o Jetzt wache ich schon müde und gequäält auf zu der Zeit wo ich sonst meinen letzten Beitrag geschrieben habe :-(


    Alles Gute @:)

    Hallo Drausi! @:)


    nein, ich hab den Elefanten nicht vernachlässigt. :- schrieb ich doch gar nicht. Er hat sich einfach von mir abgewendet...

    Zitat

    Und die Ablenkung durch Fernsehen und Forum ist keine Ruhe Grasi. Ich meine wirkliche Ruhe in Deinen Gedanken. Entspannung. Schöne Gedanken, Erinnerungen und Träume. Von Freude, Glück, Lachen, Weinen, Erotik, Sex, Nähe, Wärme, Geborgenheit, Menschen und schönen Orten.

    sowas kann ich einfach nicht. :- Wenn ich von Nàhe träume, macht es mich nur traurig. :°( Träume habe ich langsam keine mehr, und Erinnerungen...an was denn? :-(


    Ich schlafe übrigens zu 90% ohne Tabletten. Das mit den Tabletten hab ich das erste Mal seit langem wieder gemacht, weils mir nicht gut ging und ich einfach nur weg sein wollte.


    Ich bin einfach im Moment verdammt hoffnungslos. Meine Thera hat am Telefon gefragt, was mir momentan Kraft gibt. Ich habe gesagt "nichts - höchstens das Internet" - aber das stimmt eigentlich auch nicht, da es hier im Forum momentan Dinge bzw. auch Personen gibt, die mich einfach nur runterziehen...


    aber ich muss online sein, was soll ich denn sonst machen? Zu lesen hab ich nichts mehr, war zu faul um in die Bibliothek zu gehen....


    Meine Thera meinte ja auch, dass ich mich mit meinem Vater treffen soll. Ich will das aber nicht. Ich will ihm, wenn ich ihn treffe, irgendwas positives berichten können. Und nicht die ewig gleiche Scheisse....das bringts doch nicht. :-(


    Ich habe absolut keine Ahnung, wie ich es anstellen soll, mich zu mögen. Und ehrlich gesagt will ich es auch nicht, es erscheint mir falsch.


    Im Traum ist auch meine Freundin aus der Unterstufe vorgekommen. Wir haben uns nach der 5. Klasse aus den Augen verloren, weil sie an eine andere Schule gegangen ist...


    so ca. 1 oder 2 Jahre später haben wir uns wieder gesehen - im Konfirmationsunterricht. Sie hat mich ignoriert....weil mich da eh alle gehasst haben.


    Genau wie meine Nachbarin - ich bin einfach zu blöd und zu peinlich, um dauerhaft mit mir befreundet zu sein.


    Sorry, aber so siehts echt aus. Das kann doch kein Zufall sein!!