Alice im Hungerland

    Warum liest Du daS? Weil ich Dir geschrieben habe das ich es lesen? Warum willst Du unbedingt schnellst möglich abnehmen? Weil ich das tu?


    #Ich habe Dir vor ner Woche oder so geschrieben, dass ich dieses Buch zum wiederholten Male lese und, oh Wunder, oh Wunder, jetzt liest Du es auch. Warum machst Du das? Ich will nicht das man mir das nachmacht und ich dann wieder an allem Schuld bin.


    Ja, jetzt kacken wieder alle wegen meinem Ton rum. Aber so bin ich nun mal. Böse.

    äh, ich lese es, weil ich im Moment alle meine Bücher nochmal lese? %-|


    natürlich. Du bist doch mein Idol. ich will auch unbedingt täglich ko***.


    Sorry, aber was soll das? Du weisst genau, das sich seit der Klinik, seit ich 15 kg zugenommen habe, abnehmen will! >:(


    (was ich auch getan habe, direkt nach der Klinik. Ich war da auf 64. Blöd nur, dass ich dann, statt SV, angefangen habe zu fressen...)


    ist dir klar was du machst? Du unterstellst mir, ich würde dir nacheifern wollen. Sag mal gehts??


    >:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(>:(


    bin wahnsinnig wütend. Was soll das?? >:(

    auch die letzen Tage wo es mir nicht gut ging...das hab ich nur gemacht, weil ich DIR nacheifern wollte. :)^ ich wollte, dass es mir geht wie dir. :)^ so sieht es aus. Genau. Jetzt hast du mich ertappt. Oh nein. Was mach ich jetzt?


    In Wirklichkeit gehts mir toll. Ist alles nur erfunden.ich will dir doch nur nacheifern. :)^


    *ironie*

    Du übertreibst kein Stück... %-| War nur ne Vermutung, mein Gott. Ich habe Dir nie unterstellt, dass Du lügst. Ich habe Dir auch nie unterstellt, dass Du mit SV o.ä. angefangen hast, weil andere es machen. Ich habe lediglich gesagt, dass ich mir einbilde, dass Du das Buch, welches einen nun wirklich zum abnehmen motiviert, liest, weil ich es erst kürzlich las und Du davon wusstest. Ich habe nie auch nur im Ansatz gedacht, dass ich dein Idol bin. So ein Käse. Du solltest es besser wissen...


    Aber getroffene Hunde bellen... :)^

    Ich habe die Vermutung geäußert, dass Du das Buch liest, weil ich gesagt habe das ich es lese und Du dachtest "Mensch die hat recht, ich könnte das auch machen - Motivation halt."


    Ich würde Dir sogar glauben, wenn Du mir in ruihgem Ton sagst, dass es anders ist. Aber Du reagierst total impulsiv - das macht dich nicht gerade glaubwürdig.


    Womit ich dich verletze, weiß ich nicht.


    Den Spruch: "Getroffene Hunde bellen" hast Du anscheinend falsch verstanden. Es heißt, dass wenn ich jemanden zu einer Tat verdächtige und er total drauf eingeht und übelst impulsiv, agressiv beteuert das er es nicht gewesen sein kann und was die Anschuldigung soll und bla, dass er dann "bellt" und das macht weil er eigentlich der Täter ist, es aber verheimlichen will.


    Würde er ruhig und gelassen reagieren und einfach sagen "So war es nicht" und auf diverse Anspielungen nicht eingehen, würde man ihm das am ehesten abnehmen. Aber das nur mal so allgemein und NICHT auf dich bezogen.


    Das mit der SV und ähnlichem habe ich Dir nirgends unterstellt.

    Zitat

    das macht dich nicht gerade glaubwürdig.

    es ist mir eigentlich sowas von egal, was du glaubst oder nicht.


    lies mal deinen -aggressiven, unterstellenden!-Beitrag durch und dann hätte ich gern gesehen, wie du an meiner Stelle "ruhig" geantwortet hättest.


    Du hast nicht die Vermutung geäussert, sondern du hast UNTERSTELLT.


    und das:

    Zitat

    Ja, jetzt kacken wieder alle wegen meinem Ton rum.

    wenn das "wieder alle" machen sollten - überleg dir mal, ob was dran sein könnte...

    ich denke claire de lune ist schon sehr selbstbezogen. wieso soll grashalm bloss weil sie das gleiche buch liest, dir nacheifern wollen? ich schätze grashalm jetzt nicht kindisch und naiv ein, so dass sie wie so ein treudoofer hund, allem nacheifert, was das herrchen sagt.


    man kann ja auch normal nachfragen, warum sie jetzt ausgerechnet das buch liest?


    mich würd nur interessieren, was das für ein buch ist? verherrlicht es das abnehmen? ist sowas überhaupt erlaubt, das sowas veröffentlicht wird? das ist lediglich meine frage, die sich stellt.

    @ lama:

    Nee. Es ist ein Tatsachenbericht, eine Autobiographie, über eine Frau, die mit 9 bulimisch wurde, danach magersüchtig.


    Als sie das Buch geschrieben hat war sie einigermassen "gesund".


    Es verherrlicht gar nichts. Ich finde das Buch gut. Ich habe es schon länger - seit nem Jahr vielleicht? Hier im Regal stehen. Ich habe momentan alle meine Bücher 2-4 mal gelesen. War immer noch zu faul, um in die Bibliothek zu gehen.