@ grashalm

    aus was besteht das öl?


    hört sich interessant an...ich hab oft unterschiedliche kopfweharten.


    manchmal spannungskopfschmerz, manchmal PMS-schmerzen und manchmal wegen dem wetter...


    nur manchmal hilft bei mir dolormin...früher hab ich immer aspirin genommen, aber da wurde mir immer schwindelig...bei dolormin extra ist das nicht mehr der fall...


    aber ich bin natürlich dankbar für jede art von alternativen...


    ist das so japanisches heilpflanzenöl? das hab ich früher ausprobiert, aber mir wird da immer schlecht...vertrage den geruch nicht...mein vater schmiert sich auch oft melissengeist auf die stirn...da treibts mir auch alles hoch...


    *:)

    kann sein, dass es dasselbe ist. :-
    da müsstest du in der Apotheke mal fragen, es gibt verschiedenste Zusammensetzungen. Tigerbalsam ist ne Alternative, aber mir hat er nie geholfen.


    In meinem Öl ist Kampfer (sicher falsch geschrieben) drin, Menthol, Pfefferminzöl etc.


    Was daran auch so gut hilft: Es wird kühl auf der Stirne. Wie wenn du nen kalten Lappen drauf hättest.

    @ grashalm

    das müsste das japanische zeug sein...das is so grünlich und es wird kalt...da kann man auch nen tropfen auf die zunge tun...


    bei einem hilfts...beim anderen weniger...


    is aber gut, wenns bei dir funzt!


    ein wirkliches alternatives mittel hab ich noch nicht gefunden...gegen die PMS schmerzen kann man ja fast nix machen...ich krieg vor meiner periode auch voll die pickel seit einiger zeit...das war in der pubertät nicht so...wahrscheinlich befinde ich mich jetzt mit mitte 20 in der fruchtbarsten phase, wo der körper nochmal richtig reinhaut...


    :-/:-/;-)

    vielleicht war das auch durchsichtig...dachte nur dass das grün war...is lang her...


    wenn man nen tropfen auf die zunge tut, dann muss man schon hart sein..das is extrem übel...


    das kann man bestimmt auch alternative zum schneiden nehmen...nennt man das nicht skill?


    ich hab das mal auf so ner liste neben chili etc. gelesen.

    ja, war schon im Bett...


    bin dauernd aufgewacht, trotz Seroquel. %-|


    so gegen 6 wars krass: Bin aufgestanden um aufs Klo zu gehen und mir wurde kurz schwarz vor Augen (Blutdruck..). Danach hab ich so ca. 10 Sekunden nichts gesehen auf dem linken Auge! :-o hab mich ganz schön erschreckt..

    Guten Morgen Grasi, guten Morgen an Alle

    Das ist ja wirklich heftig. :°_


    Ich überlege schon die ganze Zeit, ob es eine andere medizinische Möglichkeit gibt, damit es Dir körperlich besser geht. Es gibt bei Euch doch bestimmt auch Ärzte die Schulmedizin und Naturheilkunde im richtigen Maß miteinander verbinden. Das hat den Vorteil, dass Du nicht alles aus eigener Tasche bezahlen musst. Diese Ärzte gehen ganz anders an eine Sache ran und vor allem berücksichtigen sie viel stärker die psychischen Probleme eines Patienten.


    Ich habe auch lange gesucht, dabei hat die gute Frau ihre Praxis 100 m von meiner Wohnung weg. Wenn notwendig, verschreibt sie auch Antibiotika, aber sie versucht meistens mit homöopatischen Mitteln auszukommen. Manchmal setzt sie aber auch konventionelle Medikamente zweckentfremdet ein. Ich habe im Jahresschnitt nur etwa 20 € monatlich an Mehrausgaben. Aber es geht mir entschieden besser. Meine Allergien kann sie auch nicht wegzaubern, aber mir geht es so gut, dass ich mich nicht jedes Mal mit Medikamenten vollstopfen muss, wenn ich unter Menschen gehen will.


    Das wichtigste ist doch, wenn es Dir körperlich besser geht, hast Du auch mehr Kraft, Dein Seelenleben in den Griff zu bekommen.


    Einen schönen Sonntag


    *:)@:):)*

    @ Rita:

    So à la ganzheitliche Medizin oder wie sich das nennt meinst du? Frage ist halt, wo ich so jemanden finde...meine bisherigen Homöopathie-Versuche scheiterten ja kläglich. :-

    @Sanji: Danke! @:) dir auch!

    Mein Vater ist in Helsinki angekommen, gegen 18 Uhr gehts weiter. Wenigstens ist der erste Teil geschafft. :-)


    hab dumm geträumt.