Vater hat angerufen...hat die Mail gelesen. :-)


    hat gesagt, da müssen wir mal noch drüber reden...aber nicht am Telefon.


    naja, er hat gefragt, ob ich so über die Feiertage mal nach Hause komme..werd ich dann wohl auch tun, allerdings nicht so lange wie sonst.


    Ansonsten hat er sich im TV eine Sendung über Borderline angeschaut. :-o und dort auch was über Skills erfahren und mir mitgeteilt..fand ich voll lieb. :-) hab aber gesagt, dass ich ja auch clean bin im Moment.

    Morgen, Gras-Halm!

    Na ja, das klingt schon recht schrecklich. Aber es liegt ja an jedem selbst, wie man sich sein Leben gestaltet. Und manchen Leuten macht sogar der Job Spaß :-D


    Nach Feierabend muss man ja nicht unbedingt nur vorm TV abhängen. Du kannst ja auch Fitness machen, Spielen, zusammen kochen, Kino, lesen - was weiß ich, irgendwas was dir Spaß macht eben.


    Leben kann so sein, wie du es oben beschrieben hast, muss aber nicht. *:)

    Maus, ich möchte deiner Therapeutin unter keinen Umständen zu Nahe treten. Sie ist mit Sicherheit eine sehr nette und kompetente Frau, aber in deinem Fall eben nicht die richtige. Das ist ja auch nicht schlimm, nur müssen beide Seiten das erkennen und entsprechend handeln. Von demher war dein Abbruch im Prinzip richtig, allerdings solltest Du nach was neuem suchen...


    Ich finde es wahnsinnig stark von Dir, dass Du deinem Papa ne Mail geschrieben hast. Wirklich! Großen Respekt!!!


    Maus, Du bist auf dem richtigen Weg, gehst auf deine Eltern zu. Das ist so wichtig und sehr richtig... :)^

    @ fiver:

    Das ist ja das Problem..mir macht nichts Spass. :-(

    @ clair:

    Ich gehe auf meinen Vater zu..meine Mutter kann mich mal. Diesmal ist eindeutig sie an der Reihe..ich rühre da keinen Finger. Immer war ich es, die auf sie zugekommen ist, IMMER...damit ist Schluss, ich brauche sie nicht und ich krieche ihr nicht mehr hinterher...


    hab Ratatouille gegessen und jetzt ist mir wieder schlecht. Ich hasse es so...:(v


    hab noch TV geguckt (Biene Maja) und bin schon wieder müde...

    ich hab was am Auge. Keine Ahnung was...seit Tagen. Es ist sone Art Kruste...so über dem Lid. Wenn ich sie wegkratze, ist alles ok...also es ist keine Verletzung, nichts blutig oder so...aber sie kommt dann wieder.


    Blöder Körper...


    naja, hab ja im Januar Termin beim Augenarzt...


    gehe nachher mal zum Briefkasten. Soll mich heute auf der Gemeinde anmelden...

    Ich muss auch gleich zur Post...


    Ich glaube übrigens nicht, dass es auf der ganzen Welt überhaupt nichts gibt, was dir jemals Spaß machen würde. Für die meisten Dinge müsstest du aber (wahrscheinlich) deine Wohung verlassen. Du könntest z.B. ja auch mit Musik im Park spazieren gehen. Ist jetzt nicht spektakulär, aber mal ganz schön, wieder ein ganz kleines bisschen in Kontakt mit der Umwelt/Natur zu kommen. Aber vermutlich kannst/willst du das nicht... :-/


    Warum war deine Therapeutin mit dir überfordert, habt ihr das geklärt? Hat sie dir das so gesagt? Lag es an deiner Erwartungshaltung gegenüber der Therapie oder an ihrer Erwartungshaltung gegenüber dir? Oder hat einfach die Chemie nicht gestimmt, du konntest ihr nicht vertrauen? Sorry für die vielen Fragen, musst du ja nich drauf eingehen. :-)

    So. Mein Rezept ist angekommen, alles so wie ich wollte - sogar 100 Stück Lexotanil hat er aufgeschrieben. :-o na wenn er meint..;-D


    ansonsten die Lactase und von meinem Vater den Heimatschein...da melde ich mich dann heute nachmittag an. Hat erst ab 13:45 wieder geöffnet, die Gemeinde....


    dann geh ich gleich noch in die Apotheke und zur PET-Flaschen-Sammelstelle..

    @ fiver:

    Mich würde mal interessieren, ob du männlich oder weiblich bist..kann das gar nicht einschätzen. :-


    Park...ja, wenn es hier einen gäbe. Ich kenne mich noch gar nicht aus, wohne ja erst seit 4 Wochen hier..bin schon froh, dass ich weiss, wie ich zum Einkaufszentrum und zum Bahnhof komme..;-D


    Die S-Bahn fährt an nem Fluss entlang und am anderen Ufer ist ein Weg mit ein paar Bäumen....vielleicht lauf ich mal da entlang. Ist aber ganz schön weit. :-
    Mit der Therapie...sie hat nie klar gesagt, dass sie überfordert ist. Aber...es ging hatl einfach nicht vorwärts. Ich hatte keinen Themen und wenn, dann haben wir immer nur über die Zukunft geredet etc...wir kamen einfach nie auf nen grünen Zweig. :-

    Guten Morgen Grasi! @:)

    Was ich heute bisher von dir gelesen habe, gibt mir ein gutes Gefuehl. Es sieht so aus, als wenn sich ein bisschen was bewegt.

    Zitat

    Ich hatte keinen Themen und wenn, dann haben wir immer nur über die Zukunft geredet etc...

    Das ist schon seltsam. Sie macht doch Gestalttherapie... Da ist eigentlich immer die Gegenwart am wichtigsten.