Ja Grasi, mir glaubte das auch keiner mit dem Trevilor, aber ich habe es auch überlebt und bin auch arbeiten gegangen. Sicher ist das Trevilor da nicht so schlimm wie Paroxetin, aber wenn Du es nicht mal versuchst, istr es eh sinnlöos.


    Und gibs doch zu: Hast nicht vor das Präperat zu wechseln. Du willst es ganz absetzen und depressiver werden als jetzt schon.


    Wie war das? Wer krank ist, bekommt Aufmerksamkeit. Man braucht einen Grund, weswegen man nicht Arbeiten gehen kann.

    oh, heute kommt Schwanensee! :-D werd ich mir anschauen. Jetzt weiss ich wenigstens, worum es darin ungefähr geht...


    hab Kopfweh. :-(


    ich glaube, ich verziehe mich besser vor den Fernseher...


    da muss ich mir wenigstens nicht anhören, dass ich zu aggressiv, nicht kritikfähig und grundsätzlich anderer Meinung bin. Ach ja: Fremde Ansichten tolereriere ich nicht.


    ich bin wirklich ein furchtbarer Mensch. Da mich schon das halbe Internet hasst, ist es besser, wenn ich im RL nie wieder Kontakte habe....das reicht mir schon hier.


    danke auch an alle. Tut richtig gut, sowas zu hören..:)^

    Zitat

    aber ich habe es auch überlebt

    dass ich es überlebe, darin besteht kein Zweifel. Nur WIE ich es überlebe...hattest du auch Zaps? Schläge und Zuckungen durch den ganzen Körper? Hast du dich auch gefühlt als hättest du dieschlimmste Grippe die du jemals hattest??

    Zitat

    Hast nicht vor das Präperat zu wechseln

    genau. Du hast es erfasst.

    Zitat

    Wer krank ist, bekommt Aufmerksamkeit. Man braucht einen Grund, weswegen man nicht Arbeiten gehen kann.

    ja, ganz tolle Art von Aufmerksamkeit. Ein Vater, der hilflos dasteht und eine Mutter, die dauernd sagt dass es dafür keinen Grund gibt und ich eine schöne Kindheit hatte....yeah, sowas brauche ich. Sowas fehlt mir noch in meinem Leben....


    ich strebe eigentlich ein anderes Ziel an. Wenns ohne AD geht: Schön. Wenns ohne AD nicht geht: Pech. Es sollte dann wohl nicht sein....

    Zitat

    da muss ich mir wenigstens nicht anhören, dass ich zu aggressiv, nicht kritikfähig und grundsätzlich anderer Meinung bin. Ach ja: Fremde Ansichten tolereriere ich nicht.

    Wer hat das denn gesagt? Dich haßt doch hier kein Mensch. @:)


    Und ich dachte wegen der Therapie hast Du Dich mit Clair abgesprochen, also, daß ihr es beide nochmal versucht. Du wilst, daß sie es versucht, sie will, daß Du es versuchst. Deshalb habe ich jetzt auch gar keine Überzeugungsversuche mehr gestartet. Habe ich da etwas falsch verstanden? Na ja, meine Ansicht dazu kennst Du ja. Und Du hast jetzt diese Nummer, so daß Du Dich nicht mehr um so viel kümmern mußt.


    Und zu den Absetzsymptomen: Sorry, soviel hatte ich dazu nicht gelesen. Nur ein bißchen. Und ich kenne jemandem, bei dem die Absetzungssymptome zwischen 1 und zwei Wochen gedauert haben.

    Ich habe am ganzen Körper gezittert, hatte schlimmstes Herzrasen und dachte ich breche jeden Moment zusammen. ICh konnte kaum eine Nacht schlafen und habe mehrfach Panik bekommen - richtige Panik.


    Was erwartest Du? Ich kann es nicht nachvollziehen. Dir ist doch momentan alles recht, nur um nen Grund darin zu sehen dein Leben zu beenden!!!


    Und das mit dem: Wer krank ist, bekommt Aufmerksamkeit! Stammt nicht von mir.

    Huhu Grasi!

    Schau nur mal kurz rein, bin dann gleich wieder weg. Muss dann noch Gulasch für Die. braten.%-|


    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest u. vor allen Dingen, dass es mit deiner Übelkeit endlich besser wird!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Ich habe auch Bedenken, wie es mir über Weihnachten ergehen wird. Am 1. Feiertag wollen wir ja essen gehen u. am 2. gibt es dann den Gulasch. Hoffentlich ist mir da nicht wieder so übel! Z. Zt. geht es relativ. Aber ich muss auch immer auf alles gefasst sein...:- So verrückt, wie mein Magen-Darm-Trakt die letzten Wochen wieder gespielt hat...Das Tolle ist, mein Hausarzt hat schon seit Mi. Urlaub u. mein Motilium ist gleich alle. Das Omeprazol alleine hilft auch nicht mehr...:(v


    Ist bei Clair was dazwischen gekommen oder warum klappt es nicht an Silvester? Das ist ja total schade!


    Liebe Grüße u. alles Gute!@:)

    Zitat

    Dich haßt doch hier kein Mensch.

    Witz des Jahres...glaub mir, hier im Forum gibts Leute, die mich absolut nicht ausstehen können (bei einigen beruht es allerdings auf Gegenseitigkeit).


    Es ist nicht merh in dem Ausmass, dass man sagen könnte "ach lass die reden, die ist eifersüchtig/hat Frust (etc.)"....


    sondern es ist langsam so, dass ich mich frage, was genau ich eigentlich die ganze Zeit falsch mache...

    @ Sandy:

    Kannst du dir das Motilium nicht woanders holen? :-??? blöd dass du nicht in der Schweiz wohnst - hier ist es rezeptfrei...


    naja, aus morgen (Essen bei meinen Eltern) wird wohl nichts. Habe geschlafen und bin- mal wieder - mit Übelkeit aufgewacht. Yeah. Schade. Hab mich so gefreut. :°(

    Zitat

    Hattest Du jemals vor zur Therapie zu gehen, wenn ich es tu?

    zeitweise...


    nur..ich habe meine Meinung halt geändert. Was bringt es, Threapie zu machen, wenn ich nicht will? (das sagst du selber schon so lange...tja, ich empfinde es jetzt auch so)


    hatten wir nicht mal ne Abmachung, dass wir beide 1000 Kalorien pro Tag essen? Was draus geworden ist, war klar...


    Hallo Nela! @:)*:):-D