habe Halsschmerzen...war vielleicht nicht so klug, in der Silvesternacht ohne Jacke rumzurennen. %-|


    lese ja diesen Faden nochmal von vorne durch, bin jetzt schon in der Klinikzeit angelangt....


    Das Ich, das ich damals war, gefällt mir besser. Jetzt bin ich so..zickig, egoistisch, undankbar...was weiss ich....

    zickig, egoistisch, undankbar...was weiss ich...

    Moin Grasi *:)


    zickig - sind wir das nicht alle mal? ;-D:-D


    egoistisch - oft nicht egoistisch genug :-/ Gegen gesunden Egoismus ist jedoch nichts einzuwenden :-)


    undankbar - Kürzlich sagte ich jemandem "Hab ich vergessen (was, ist jetzt egal), aber mir fiel gerade noch von selbst ein, dass ich es vergaß..." Antwort: "Das ist auch schon was wert." ;-)

    Zitat

    Das Ich, das ich damals war, gefällt mir besser

    Hast du denn das Gefühl, das Ich von damals ging völlig verloren?


    Ich nicht! :-)


    Ich wünsche dir einen guten Start ohne Halsweh und Übelkeit! :)*

    ich schon...:-|


    hab Codein genommen. Diesmal 100mg. Ergebnis: Mir war kotzübel (hab kein Antihistaminikum hier). Kurz war ich euphorisch, jetzt bin ich total depressiv und - habe

    . Na ich hoffe das geht von selbst weg, auf nen Katheter habe ich keine Lust..:°(


    wieso wirkt es nicht mehr wie beim ersten Mal, wo ich diese ganzen Filme sah??


    Wieso spüre ich nichts von diesem "euphorisch-warmen Gefühl, das sich im ganzen Körper ausbreitet"? (hab ich schon zig mal gelesen)


    sone Scheisse aber auch. :-( und was jetzt? 9 Uhr morgens und was mach ich bei dem Wetter mit dem Rest des Tages?? :°(

    mach ich bei dem Wetter mit dem Rest des Tages

    Grasi, verzeih, aber soll das heißen du würdest rausgehen, wäre das Wetter besser??? :-)


    Hier ist es auch grau :-/ Ich hab noch Kisten und Kästen bis zum Abwinken %-| Ich werde mir was zum Kochen überlegen und einkaufen - die Kisten können mich mal ;-D Dann staubsaugen :-
    Und zwischendurch :)D und 8-)´

    ambulant muss reichen.

    Ach, Grasi :°_


    Du merkst es doch selbst, dass was getan weren sollte. Ambulant ist allemal besser als nix. :-)


    Und Klinik...Dass du zunehmen könntest ist jetzt das einzige Hindernis?


    Wenn das Essen in einer Klinik gut schmeckt, das ist schon was Besonderes. Außerdem waren es sicher eher die Medikamente, die dich zunehmen ließen.

    ja, weil ich davon so Hunger hatte, dass ich andauernd nur gefressen habe. 6 Brote zum Frühstück, jedes mit tonnenweise Butte rund Konfitüre. Hauptmahlzeiten (mittags und abends gabs warm) immer 2-3 Portionen....furchtbar. Ach ja, wir hatten nen Kiosk mit Schokoriegeln. :)^


    nee, es ist auch die Angst vor der Bevormundung. :-( will alleine leben. Will selber essen, wann ich will, will Lexotanil nehmen wann ich will, und so weiter. :-(


    vor allem bringt das nichts. Ich habe nichts zu bearbeiten. Ich werde einfach nie ein normales Leben führen können...ist halt so...Pech.


    ich lasse mir keinen Katheter in die Harnröhre schieben. Das tut sicher verdammt weh...zudem weiss ich nicht, wo das nächste Krankenhaus ist. Ich warte ab und trinke halt nichts mehr. Weiss, dass es gefährlich ist...egal. Wird schon wieder gehen...

    woran soll ich denn arbeiten?? Will nicht zum 100000000. Mal das Thema mit meiner Mutter besprechen. das hab ich schon so oft getan, irgendwann muss es auch reichen....


    ich will nicht arbeiten, ich will keine sozialen Kkontakte im RL, ich iwll nicht leben. Wozu also THerapie??