Moin Grasi

    Wie geht es Dir heute und was macht Dein Arm. Die Schlinge meinte ich für die Zeit, in der Du nichts im Haushalt machst. Du solltest vielleicht doch mal die Adressen abtelefonieren, die sie Dir im Krankenhaus gegeben haben. Unter Umständen ist ein Thera dabei, der Dir gefällt und mit dem Du zurecht kommst. Ein Versuch ist es allemal wert. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man nicht bereit ist, sich zu öffnen, wenn einem der Therapeut nicht zusagt. Mag er auch noch so kompetent sein, man kann sein Inneres nicht nach außen kehren. Bei meiner ambulanten Therapie gegen die Spielsucht war es so. Ich hatte oft das Gefühl, ich rede mit der Stehlampe im Behandlungszimmer, nicht mit der Thera. Das habe ich auch gesagt und die Thera wurde sauer anstatt darauf einzugehen. Ab 16. Februar gehe ich zu einem niedergelassenen Thera, bei dem schon viele waren, die in der ambulanten Therapie nicht zurecht kamen und bei ihm Erfolg hatten. Wir haben bereits mehrfach ausführlich telefoniert und ich weiß, dass ich bei ihm aufmachen kann. Er hat z.B. sofort Nottermine angeboten, wenn es brennt. Einen habe ich bereits morgen, nicht wegen des Spielens, sondern wegen anderer Sachen.


    Versuch es einfach, vielleicht hast Du Glück und findest endlich den Thera, der Dir helfen kann. Bitte.


    Ich bin ganz traurig, dass es Dir so schlecht geht. :°(

    nicht traurig sein. :°_ geht mir ja jetzt besser!


    Klingt gut, mit dem Therapeuten, auch wegen Notfallterminen, sowas ist viel wert! :-)


    Vater hat gleich um 8 SMS geschrieben, er würde sich Sorgen machen..er kam dann wieder damit, dass es wichtig wäre, mal ne Ursache zu finden (finde ich auch) und ich hab ihn halt auf den aktuellsten Stand gebracht. Dann habe ich versucht, den Arzt im Unispital zu erreichen -vergebens...dann habe ich versucht, die Psychiaterin (die, die Oberärztin war und auch Hypnose kann) zu erreichen, aber da war - klar - Anrufbeantworter...hab da halt draufgeredet...


    mal sehen.

    kennt ihr Filinchen? Einige davon - v.a. die Sorte "Diät" - erinnert mich geschmacklich und von der Konsistenz her arg an Oblatten. Ihr wisst schon, diese weissen, papierähnlihen Teile, die man z.B. teilweise als Keksboden verwendet. Hab kein Bild gefunden. Sind weiss und papierig und komisch.


    Die hab ich immer einfach so gegessen, ohne was dazu.


    lege mich jetzt wieder hin, hab Arm- und Kopfschmerzen...wenn ich es schaffe, hole ich mir später mein Rezept aus der Apotheke..

    die Therapeutin hat angerufen. Sie hätte nur noch nen Platz für einmal alle 3 Wochen....das ist mir zu wenig.


    Dann soll es halt nicht sein....


    Pech.


    weiter rumtelefonieren mag ich nicht..keine Kraft.


    Den Arzt im Unispital -wegen Verbandswechsel - hab ich auch nicht erreicht....


    dann wird der halt nicht gewechselt oder ich mach es selber.


    mir ist schlecht. Ich geh wieder schlafen. :°(

    Morgen! *:)


    Man Maus, bitte lass Dir helfen. Bitte. :°( Geh in eine Klinik, wenigstens mal kurzzeitig. Muss ja nicht gleich ne übelst lange Therapie sein. Reicht doch, wenn Du dort mal zur Ruhe kommst. Wie es dann weiter geht, wird man sehen.


    Soll ich in ner Klinik anrufen? Dort hast Du auch immer jemanden zum reden. Bitte. :°(

    Zitat

    Gehe Treppe rauf. Ein Typ torkelt aus einem der zimmer und fällt dann um. Ich schreie sofot "holt einen Notarzt, holt einen Krankenwagen!" ich gehe von einem Suizidversuch aus.


    Niemand macht Anstalten, was zu unternehmen. Meine Mutter geht die Treppe rauf zu ihm und sagt, er hätte zu viel eBachblüten konsumiert. Blaue Bachblüten. Wir müssten jettz herausfinden, welche und was Überdosierung auslöst. Wir suchen ein Buch, denn sie hat eins. Es ist zartgelb... wir suchen, finden es aber nicht. die ganze Zeit liegt der Typ dort oben rum!

    Manchmal sprichst du von Suizid, oft genug sagst du, dass du dir nicht helfen lassen willst... aber tief in dir drin weisst du schon, dass Hilfe noetig ist. Du willst helfen (im Traum und im leben, wenn jemand anders in Not ist), und du willst, dass dir geholfen wird, tief in dir drin. Das hast du ja zwischendurch auch mal geschrieben, Silvester, glaube ich.


    Aber du willst die Wege nicht gehen, die dir vorgeschlagen werden oder dir einfallen. Im Traum kommt deine Mutter mit einem albernen Vorschlag. Irgendwas Unnuetzes wird getan, waehrend das wahre Problem oben nicht geloest wird. Das hat vielleicht ganz viel mit deiner Mutter zu tun, dieses Gefuehl, dass alle deine Leiden nur albern und eingebildet sind. Sie hat dich einfach nicht ernst genommen, immer so getan, als gaebe es gar kein ernstzunehmendes Problem. Aber das gibt es!

    Zitat

    "Verlassen Sie den Zug wieder, bevor er losgefahren ist, zeigt dies, dass Sie noch rechtzeitig genug eine zweite, bessere Lösung für ein Problem gefunden haben." (ich bin ausgestiegen, asl der Zug bereits wieder losfuhr.. habs grad noch geschafft.. weiss nicht meh rwann)

    Das koenntest du benutzen, um dir Mut zu machen...


    Klar, du hast keine Loesung. Aber vielleicht kann es noch eine geben...

    nein, es gibt keine.


    Duschen war toll. Hab Arm in Folie eingewickelt und Plastiktüte drumgeklebt. Nicht dass es dichtgehalten hätte....


    Haare mit einer Hand shampoonieren geht aber einer bestimmten Länge nicht mehr. Schön, Pech.


    Hätte ich noch die blöde Schiene, hätte ich nicht mal die Duschbrause in der Hand halten können.


    mich kotzt das alles so an. Den Verband nehme ich nachher weg. Er juckt und ist feucht (vom Wasser, das trotz aller Vorsicht reingeflossen ist). Aber he, ich kann ihn ja morgen wechseln lassen - ah nee, geht ja nicht, denn der blöde Arzt ist einfach nicht zu erreichen!


    Die können mich alle mal. Ich gehe nie wieder wegen Wunden zum Arzt. Wenigstens strippen hätten sie können...was soll ich jetzt machen?? %-|


    ich habe auch echt nicht den Nerv, 1000000 Theras anzurufen, denen auf den AB zu sprechen, dann ruft eh nur ein geringer Prozentsatz zurück....bla, blubb.


    Es gibt noch genau 2 Therapeutinnen, die Hypnose können, im ganzen Kanton.


    ich mache keine Therapie, ich gehe in keine Klinik und ich nehme jetzt den scheiss Verband ab. Wahrscheinlich wird mir dann schlecht, aber was solls...