Hey Grasi

    wie war die Schule, ging´s? Steh immer noch allein verantwortlich hier im Büro. Mein Chef kommt erst Mittwoch wieder. Heut Abend bin ich in der Kirche und spiel, denk mal an mich. Ich spiel auch ewtas für dich, denke da an "Reigen schöner Geister" aus der Oper Orpheus uns Euredyke, ein sehr schönes Stück. Wenn du magst schick ich dir es mal zu. Es beschreibt die wiedergefundene Harmonie zwischen den Naturgeister und den Menschen. Vielleicht kennst du es sogar aus einigen Filmszenen. Wie geht es deiner Psyche? Bist du innerlich ausgeglichener? Hast du es eigentlich schon mal mit "Ruhesensibiliesierung" (kommt aus der Yogalehre) versucht. D.h., konzentriertes abschalten der störenden Gedanken und Fixierung der angenehmen Gedanken. Das war jetzt ein wenig verdeutscht und nicht fachchinesisch. In der NAtur funktioniert das am besten. Gerade bei euch irgendwo auf 1500m, könnte ich mir das gut vorstellen. Bis heut Abend. Mach jetzt Mittag

    War vorhin

    auf einer Besprechung im Rathaus. Unten, vis a vis des Gebäudes ist ein kleiner Schreibwarenladen, an dem ich nicht vorbeikam. Mußte unbedingt eine Karte für dich kaufen. Vielleicht hast du ja Anfang nächster Woche Post?

    ...darüber würde ich mich freuen!


    hallo du.


    schule ging so. also am morgen wars ziemlich schlimm, hab mich echt scheisse (psychisch) gefühlt. was den ganzen tag einfach in meiner " ich sitz nur still im eckchen und sag nichts" stimmung. :-(


    aber nur noch morgen, dann ist wieder wochenende.


    die nebenwirkungen von edronax lassen auch immer mehr nach. Spüre sie kaum noch, höchstens mal ein bisschen schwarz vor den augen, aber sonst nichts.


    bei uns auf 1500m? hehe...wohl kaum...wir sind auf 600m. :-)


    ich war einmal im yoga, für ne probestunde. einmal und nie wieder, das war peinlichkeit pur. und extrem demotivierend und deprimierend. vielleicht später mal.


    eventuell sollte ich regelmä$ssig meine qi gong oder wie man das schreibt kugeln benutzen?


    ich find den smilie süss :-p :-p :-p


    ich fühl mich sehr schlecht, wie ein schlechter mensch. kann das aber hier nicht öffentlich sagen, du kriegst ne pn.


    bis nachher oder so!

    es wär schön wenn du hier wärst...


    hoffe du hattest noch einen schönen resttag?


    ohne stress, warm, mit viel sonne?


    morgen wirds kühl und es wird regnen. der beweis dafür war auch das morgenrot das mich heute auf dem schulweg begleitete...


    ich kann mich nicht aufraffen um zu lernen. wie sehr ich das hasse, dass ich so faul bin. in 5 jahren oder so werde ich fett und stinkend auf nem verlausten sofa rumgammeln und mit nem bier in der hand den ganzen tag tv gucken. :-o


    es wäre so leicht...das buch nehmen...und die ganze konzentration sammeln...und lernen. aber es geht nicht. weil es mich erstens übel ankackt und ich mich nicht konzentrieren kann, werde ständig abgelenkt.


    und dann immer dieses selbstmitleid. ist dir aufgefallen, ich rede fast ständig nur von mir.


    egoistisch, selbstbemitleidend, faul, unkonzentriert, verwöhnt, tablettenabhängig...wooow alles tolle eigenschaften die ich da habe.

    Mensch Grasi,

    du tust mir so leid. Laß dich mal in den Arm nehmen und ganz toll drücken, merkst du etwas? Ich möchte dich so gerne unterstützen, aber wie, kann nicht bei dir sein. Ich habe ein schlechtes Gefühl wenn du so bist weil ich dir nicht helfen kann, das möchte ich so gern. Einfach mal ein Tag mit dir verbringen und in deine Seele schaun, deine Augen zu sehen um deine Gefühle lesen zu können. Grasi, daß mit dem Typen war richtig laß dich nicht beirren..........laß das so stehen. Die Gefühle haben dich geleitet, mach dir keine Selbstvorwürfe. Die ersten Gefühle sind ok, gerade für dich!


    Ich fahre ja heute mit einigen Mitarbeitern via Motorradausflug nach Straßburg, bis Morgen. Also sei bitte stark. Ich bin in meinen Gedanken bei dir. Begib dich unter Leute auch wenn du mit keinem zusammen bist. Setz dich mit einem Buch auf dem Brunnenplatz in Zürich und genieß das Leben um dich und die Sonne. Bis Morgen Abend, und bitte bitte lenk dich ab. Ich mag dich Kleine ciao.

    Brunnenplatz, wo ist der?


    ich will nicht dass du ein schlechtes Gefühl hast.


    Es ist so gekommen wie ich geahnt hab, ich bin provisorisch, das heisst wenn ich jetzt noch die letzten paar Noten verhaue, und dann in nem anderen Zeugnis während der nächsten 2 Jahre noch mal provisorisch werde, fliege ich aus der schule, bzw. ich muss ins tiefere niveau. Provisorisch wird man wenn mehr als 2 noten ungenügend sind. Bei mir warens bis heute 2, und jetzt ists ne dritte, Rechnungswesen, hab doch tatsächlich ne (deutsche) 5 geschrieben...*ups*


    jetzt muss ich in der nächsten Prüfung unbedingt etwas besser als 3 (deutsch) sein, sonst kann ichs vergessen.


    das ist doch einfahc eine riesige scheisse. ich kapier rechnungswesen nicht!


    und nächstes jahr haben wir noch mathe dazuhin, frag mich nicht wie ich das schaffen soll, hab ja niemanden ders mir erklärt...:-(


    ich war heute wieder den ganzen tag still, es war heute sowieso ein schlechter tag, am morgen 3 prüfungen, alle verhauen, dann hat mich die Rechnungswesen-und gleichzeitig Wirtschaftslehrerin, ne Deutsche übrigens, doof angemacht. sie zuerst so: "ich hoffe es wird ihnen nicht zuviel." und gleich danach: "ich habe langsam genug von ihrer ewig miesepetrigen laune!"


    aaah bin ich also miesepetrig. soll ich denn lächelnd dasitzen wenn ich genau weiss dass ich 2 prüfungen zu schreiben hab die ich verhauen werde, müde bin und so?


    diese lehrerin mag sowieso keiner leiden.


    irgendwie machen immer alle alles besser als ich. das nervt langsam. auch wenn ich mir mal mühe geb, immer bin ich die schlechteste und das kann ich nicht ertragen zumal ich früher immer klassenbeste bzw. 2., oder 3. beste war.


    in rechnungswesen hat mich nur eine noch übertrumpft, die war sogar unter ner 2 :-)


    sie und noch ne andere sindauch in den 3 gleichen fächern wie ich ungenügend. na wenigstens bin ich nicht die einzige.


    dann haben die anderen wieder über dinge gelacht die ich überhaupt nicht lustig fand! sie lachen sich dann halb tot und ich tu so als würd ichs auch lustig finden.


    es ist auch ziemlich belastens was das alles für lästerweiber sind in meiner klasse. sie sind freundlich aber kaum ist jemand weg gehts schon los- das stresst mich irre. und die eine kann ich sowieso nicht leiden, die ist ja so ne blöde streberkuh, das glaubst du selber nicht. einmal hab ich erzählt dass meine eltern am wochenende weg sind. da fragte sie: wo gehen sie denn hin? ich sagte: an ne katzenausstellung.


    da fing die kuh an zu lachen und konnte sich kaum einkriegen und musste das natürlich gleich allen erzählen. und heute hat sie erzählt dass eine bekannte von ihr aus versehen ihre katze in die waschmaschine gesperrt hat, also sie hat sie nicht gesehen, die katze wurde dann also mitgewaschen, war natürlich tot. darüber lachte die kuh, sie fand das mega lustig.


    ich find das schrecklich. das ist shcon immer der albtraum von mir und meiner mutter, dass eine unsrer katzen einfach in die trommel gehen könnte wenn wirs nicht merken!


    sorry, wenn man über sowas lacht, ist man bei mir ziemlich unten durch.


    weisst du, eigentlich brauchts bei mir lange bis ich jemanden blöd finde. früher hab ich die leute nach ihrem aussehen beurteilt, wenn mir jemand zb. vom style her nicht passte wurde gleich eifrig über ihn gelästert und ich war ihm gegenüber voreingenommen.


    bis mir das auch mal passierte, dass jemand, der noch NIE mit mir gesprochen hat, meiner freundin gesagt hat ich sei eingebildet und blöd.


    seitdem gebe ich allen leuten ne chance. sie müssen sich das schon gewaltig versauen damit ich sie blöd finde.


    vielleicht ifnd ich jemanden auf anhieb unsympatisch aber er kriegt trotzdem die gleiche chance wie alle anderen.


    aber jetzt ists ja vorbei, die woche.


    ich werd mich jetzt vor den tv schmeissen...


    hoffe du hast spass auf deinem ausflug, und schönes wetter!


    ich schreib vielleicht morgen oder so nochmal, und sonst, bis morgen abend!

    Hallo Grasi,

    wir sind gesund wieder eingetroffen. War eine schöne Zeit. Auf der Heimfahrt hat´s ein wenig getröpfel und kälter ist es auch geworden. Aber alles in allem war es ein toller Ausflug. Ich schau nachher mal die Bilder durch, wenn du magst schick ich dir zwei, drei? Wie ist es dir ergangen? Ich mußte dich ziemlich depremiert zurücklassen, daß gefiel mir überhaupt nicht, und dann noch die Geschichten von der Schule........was mach ich nur mit dir? Kannst du ein wenig lachen? Du lachst wenig stimmt´s? Wenn du bei mir wärst würdest du oft lachen, wetten? In Straßburg spricht man alle Sprachen hatte ich das Gefühl. Ich kann ja kein Französisch, aber die Freundin einer meiner Mitarbeiter spricht ein lupenreines Franz., so sind wir prima durchgekommen. Die Unterkunft war auch prima, war zwar untere Kategorie aber sauber. Ich werde jetzt erst mal unter die Dusche springen und mich ordentlich richten. Bis später Kleines

    schön dass du wieder da bist!


    dass ich selten lache kann man nicht sagen, oder sagen wirs so, vor letztem sommer und wenn ich mit meiner besten freundin zusammen bin lache ich ständig. weil wir reden nur scheisse und wenn dann die leute so entsetzt gucken :-)


    nee, also früher hab ich wirklich sehr oft gelacht. da gings mir aber auch noch sehr gut. und es ist einfach immer noch diese vertrautheit mit meiner besten freundin, kenne sie ja seit 6 jahren, und in diesen 6 jahren haben wir uns beide sehr verändert und das hat uns auch zusammengeschweisst.


    als ich mit ihr in genf war, war es wie früher, wir haben gelacht und es war sehr schön.


    in der schule lache ich wirklich fast nie, was daran liegt dass ich die schule ja nicht mag, die leute so anders sind...:-(


    aber auch mit anderen freundinnen aus meiner ex-klasse kann ich gut lachen. mit ihnen ist es einfach immer ein schönes gefühl, ich fühl mich absolut wohl und kann sein wie ich bin, wenn ich schlechte laune hab kann ich rummeckern und motzen und wenn ich gute laune hab kann ich scheisse reden ohne dass ich mir gedanken darüber mach was die anderen jetzt von mir denken.


    mir wurde auch schon gesagt ich sei so negativ. das würden mir meine alten freunde nie sagen, sie würden mich höchstens aufbauen. und im moment seh ich halt viel negatives im leben, das kann ich jetzt auch nicht einfach ändern.


    manchmal denk ich ich bin ein einzelgänger. aber dass ich so sehnsucht nach ner besten freundin hab (weil ich meine alte ja kaum mehr sehe, und wir können auch nicht täglich telefonieren) beweist doch dass ich kein einzelgänger bin, und in genf war ich ja jeden tag unter leuten und hab mich wohl gefühlt.


    Strassbourg gehörte doch mal zu Deutschland, genauso wie Lothringen, oder? darum klingen die Namen auch so Deutsch?


    Das freut mich dass du ne schöne Reise hattest. Bei uns hats nie geregnet, ausser heute morgen mal kurz aber da hab ich noch geschlafen.


    Jetzt ists einfach schon den ganzen Tag bewölkt und so, und kühl, aber es geht schon.


    Die Babys sind mittlerweile richtig süss...sie können schon viel besser laufen und es wird nicht mehr lange dauern bis sie durch das ganze Haus rennen *vorfroi* und ich mit ihnen spielen kann.


    Weisst du was ich hasse? Zecken. Nicht nur weil sie das Leben meiner mutter versaut haben, sondern auch weil sie so hässlich sind. Meine Katze hatte gestern trotz Anti-Zecken-und-Floh-Tropfen eine im Gesicht, die hab ich dann gleich rausgerupft.


    ich weiss noch, einmal lag in meinem zimmer eine vollgegene zecke am boden...iiih. ich mag die viecher nicht.


    dafür mag ich schlangen, mäuse und ratten. ich hätte gerne ne schlange, das kommt mir aber wie tierquälerei vor, ich mein die müsste ja dann ein riesenterrarium haben und ich fände das fies, ihr lebendige mäuse verfüttern zu müssen.


    eine aus meiner klasse hat ne kaninchenfelljacke. daraufhin hab ich nen grossen sticker auf meine agenda geklebt, wo draufsteht pelz ist schmerz.


    wie kann man nur. ich würde nie nie nie nen pelz anziehen.


    ich habe mir vorgenommen, später mal mein patenkind zu besuchen im vietnam. da kann ich meine mutter gleich mitnehmen, die wollte schon immer dorthin.


    bis später trento!

    Hey Mauser´l

    schön dich wieder zu lesen. Ich bin ja sehr naturverbunden wie du vielleicht schon gelesen oder gemerkt hast aber Zecken die könnten eigentlich sofort aussterben. Sommer 2002 waren wir für eine Woche in Tschechien. Als wir dort einmal Pilze suchen gingen, kam jeder von uns mit 20-30 Zecken aus dem Wald, glücklicherweise nur in den Kleidungsstücken und Schuhen. Die letzte Zecke hatte ich Oct. 2003, ohne Indikation. Unser Hund hatte auch trotz Halsband immer mal wieder Zecken, es gibt nichts 100% iges dagegen.Mit den Pelzen bin ich differenzierter Meinung. Solange Tiere für so etwas nicht getötet werden finde ich es ok, z.b. als "Abfallprodukt", aber ansonsten sollten die Menschen für so etwas büßen. Hast du bessere Laune? Ja Elsaß, Lothringen und wenn mann weiter philosophiert Europa, Vorderasien und Nordafrika hieß mal kurz Deutsches Reich, aber das mein ich nur überspitzt.

    hab grad die millionenshow geguckt...:-)


    gestern war da einer aus dem Tirol, ich hab den kaum verstanden. und bei der deutschen version, da kam doch tatsächlich bei der 64'000€ frage sone simple frage was Erythrismus ist. was soll sone leichte frage da oben??? das kann man ja locker ableiten, von den erytrozyten.


    bist du da?

    MUSS ICH SCHREIEN??


    bei uns nicht. es ist immer noch wolkig und kühl.


    höre grad james last :-) das hat melancholie-faktor und gleichzeitig Glücks-Faktor, ist mit sehr angenehmen Erinnerungen verbunden...