hmm, nein, klein möchte ich nicht mehr sein.


    ich will nicht wieder die Illusion haben, dass meine Eltern perfekt sind.


    die Erinnerungen sind eigentlich eher nicht angenehm.


    Mir ist das ein Rätsel, wieso ich mit sozialen Kontakten seit immer schon so Mühe habe.


    Ist Schüchternheit angeboren??

    ich denke schon grasi das wenn jemand schüchtern ist er dies auch sein leben lang beibehält.. ausser er versucht sein ganzes verhalten umzukrempeln (ob er sich dann nachher wohler fühlt .. ich denke nicht).. es gibt leute die reden während einer party den ganzen abend nicht und hören nur zu und wiederum solche die reden und reden und reden.. ich denke jeder mensch ist verschieden.. wenn man natürlich schüchtern ist ist es ein bisschen schwieriger neue menschen kennen zu lernen :-/ .. bei dir weiss ich jetzt nicht genau ist da nicht noch mehr als nur die schüchternheit..


    ..weisst du eine evt. angst zu nerven oder nicht das richtige zu sagen .. also weisst du so genüge ich jetzt den ansprüchen meines gegenübers ..

    ich hab oft Angst zu nerven, und oft denke ich mir "wieso hast du das jetzt wieder gesagt"...


    --> ich denke dies hingegen kannst du ändern und vielleicht hat dies auswirkung auf deine schüchternheit


    --> ich glaube nicht dass eltern ihren kindern schüchternheit antrainieren können :-/ .. was sie aber sein können ist zu beschützend.. du darfst das und dies nicht machen.. und dann ist das kind natürlich immer ein bisschen der aussenseiter

    hmmm, Aussenseiter war ich nur in der Unterstufe - in der Oberstufe nicht mehr.


    Was ich jedoch immer hatte, sind Probleme mit Männern.


    Ich hab mich nie gut mit denen verstanden, die haben mich fertiggemacht und ich war auch gehemmt im Umgang mit ihnen.


    Momentan vertrage ich ihre Nähe auch nicht.


    Als mir der Berufsberater zu nahe gekommen ist (er hatte ein Blatt in der Hand und wollte mir das zeigen, dann kommt man halt automatisch etwas näher), bin ich zurückgewichen (möglichst unauffällig). Er ist dann nachgerückt, weil ich sonst nichts gesehen hätte. Bin nochmal zurückgewichen. Er nochmal nachgerückt. Naja, nachher hab ich dann halt die Zähne zusammengebissen.


    Wenn ich mir vorstelle, dass mich ein Mann, und sei es mein Vater, irgendwie anfassen könnte, berühren, umarmen - dann krieg ich Panik. Das will ich auf keinen Fall!


    ich finde es ja schon eklig, wenn sich Leute auf der Strasse küssen.


    Früher war ich da nur traurig und neidisch. :-
    ich bin so abnormal..:°( was stimmt denn mit mir nicht! :-(

    verdammt, wieso hab ich trotz Pantozol so verdammt Magenweh? :-( es ist doch alles ok, die Spiegelung war ja erst grad!! :-(


    scheiss Psyche. Würde mich ja nicht wundern, wenn bald wieder die Übelkeit mit voller Kraft zurückkommen würde. %-|


    ich weiss noch nicht ob ich ins Fitness gehe. Fühle mich dermassen abgeschlagen...ich glaub, ich könnte jetzt nur mit Mühe die 60 Treppenstufen hochsteigen (normalerweise geht das inzwischen ganz gut)...


    Kopfweh hab ich auch. :-
    Hypochonder....%-|

    grasi versuch ma ein paar schöne gedanken an dich ranzulassen.. ab und zu bringt es einfach nix alles zu zerdenken.. :-/ bzw zu hinterfragen und wieder zu hinterfragen.. da wird einem ja schwindlich :-( ..

    aber es nervt mich, diese scheiss Psychosomatik!


    ich würds ja verstehen, wenns mir jetzt total schlecht gehen würde, aber mir gehts ja gut!


    und ich verstehe nicht, wie mein Magen brennen kann, wenn er nicht entzündet ist und kaum Säure drin ist und ich auch nichts scharfes gegessen hab!! >:(


    ich glaub ich lass mir den Magen rausnehmen, und das Brechzentrum auch gleich. %-|

    ich hab grad meine Krankenkasse angerufen, wegen der Übernahme von doppelten Therapiestunden - mein Gott. %-|


    da war sone Frau dran. Ich erkläre ihr also worum es geht. Sie: "sind sie denn bei einem Dr.med.? Wir brauchen eine Verordnung sonst übernehmen wir das nicht." ich: " nein, aber sie ist delegiert durch eine Ärztin." die Frau: "wir brauchen eine Verordnung." Ich: "sie haben eine Verordnung, bis jetzt haben sie es bezahlt." sie: "aber wissen sie, wenn es keine dr.med. ist, dann wird das nicht übernommen!" *aaaaaaaaargh*


    ich hab ihr dann ganz freundlich nochmal alles erklärt.


    Fakt ist: Ja, es wird übernommen - wenn es notwenig ist.


    ich dachte, das seien Leute, die sich mit der Versicherung auskennen


    ich hab da schonmal angerufen, als es um die Tagesklinik ging - da wurde mir auch nur so schwammig gesagt, dass eine TK "vermutlich schon" bezahlt wird. Was heisst das denn bitte