Ich telefoniere auch nicht gerne mit fremden. War für mich auf Arbeit auch immer ganz schlimm (ich hatte kein Telefon, aber ´wenn ich mal eines hingestellt bekam, weil mich wieder alle Kollegen alleine ließen...) :-|


    Aus'm Internet habe ich mit zweien telefoniert und es war okay. :-)

    das war mein Vater der ausm Büro angerufen hat. hat jetzt vom Handy aus angerufen.


    Hab ihm halt gesagt, wegen Sonntag. Er fand es schade...:°(:°(


    aber das wurde mir so eingebläut - Familie gibts nicht.


    Wieso soll mir jetzt auf einmal was dran liegen? Ich will die Leute nicht sehen. Ich will meinen ältesten Bruder nicht sehen. NIemanden.


    Karte hat er mir aus Amerika auch keine geschickt, obwohl ichs ihm 2mal gesagt hab.


    Naja, egal. %-|


    Meine Mutter hat sich immer noch nicht bedankt für meinen Hinweis, den ich ihr gegeben hab - sie hält es offenbar nicht für nötig. Gut, in Zukunft kann sie selber gucken, wo sie bleibt. Ich mache mir keinen Finger mehr krumm für sie. Sie hat jetzt Probleme mit der Bandscheibe...tja. So läufts. Pech für sie...tut mir ja leid für sie...aber das ist nicht meine Sache. Ihr hat es ja auch nie leid getan, wenns mir schlecht ging, sie hat nur gesagt, ich hätte keinen Grund. :-)

    Vielleicht sollte man manchmal auch Dinge tun, um anderen eine Freude zu machen?? Aber ich kann die Situation bei euch nun nicht gut genug einschätzen, um da irgendwelchen brauchbaren Tipps abzugeben...


    Hast deinem Papa was geschenkt?? Was für nen Hinweis hast deiner Mutter gegeben?

    sie hat immer so schmerzende und kaputte, aufgerissene Fingerkuppen, die bei der kleinsten Berührung bluten, und nichts hilft..ich hab ihr nen Begriff dafür gefudnen und geschickt...


    hab grad PN vom Nachtwesen gekriegt - nachdem ich ihm 2 SMS geschrieben hab, dass er sie mal lesen soll.


    Jetzt ist meine Stimmung endgültig im Eimer. Ich sollte mich nicht für Leute aufopfern. Das führt nirgendwo hin. Das ist nur vergebene Liebesmühe.


    Ich sollte das einfach lassen.


    :°(

    na ja, man kanns net auf deine situation übertragen, aber es sind so kleine dinge. mein vater kommandiert mich rum, wenn ichs nicht gleich mache, brüllt er. kein bitte oder danke, nada.


    meine mutter, na ja, mit ihren launen, da weiß man nie woran man ist.


    was ich ihr fürn hinweis gegeben hab?


    das ich für sie da bin, wenn sie die scheidung will... oder ähnliches, aber da gab es dann auch nur unddankbare schlechte worte.


    habe meinem dad zum b-day nen gerahmtes foto seines motorrades geschenkt. es liegt im keller :-(

    Zitat

    wieso gelaufen?

    Oh, sorry, das mein Beitrag hier erschienen ist, wollte ihn in meinen Faden setzen... :-/ Naja, dann kann ich auch hier antworten... :-/


    Meine Freundin und ich wollten uns heute abend noch treffen... Ich wollte wissen wann und wie lange. Dann kam, dass ich gerne noch zu ihr kommen könne, ob es recht wäre so gegen neun. Habe ihr eine SMS geschickt und gesagt, dass ich wohl nen grippalen Infekt krieg und mit dem Kofweh kein Auto mehr fahren wolle, lieber noch bischen spazieren oder so... Sie könne gerne herkommen, ich würde mich sehr freuen.


    Dann kam zurück: Sie wünscht mir gute Besserung und wir sollten es doch lieber lassen... Auf einmal war sie furchtbar müde und ein paar Sachen packen müsse sie ja auch noch für moegen die Klassenfahrt...


    :°(:°(:°(