• @Trento

    Hi! So, hier also der besagte Thread... nein es stört mich nicht, dass du 40 bist... gar nicht... wohnst du in Deutschland? Wann haben bei dir die Refluxbeschwerden angefangen? lg
  • 57 Antworten

    was hast du denn für eine OP, Tacitus?? :-o


    Ich hab mich vorhin grad dran erinnert, wie schön es war, als ich in der ersten Woche in der Klinik eines Morgens (ich hatte am Morgen keine Therapie, im Gegensatz zu allen anderen) auf dem Sofa sass, Tee trank und Zeitung las, und zwar OHNE das scheiss Dringlichkeitsgefühl, ohne Trauer, ohne Selbstmordgedanken, nichts! Ich sass einfach nur da, las die Zeitung (auch wenn ich mich kaum konzentrieren konnte) und guckte der Putzfrau zu - und es war schön!! :-)


    zwar gings mir für heutige Verhältnisse doch nicht so gut, aber damals kam es mir so wunderschön vor..nach langer Zeit wieder mal ein Lichtblick...


    Es ist auch sehr schön, wenn ich z.B. durch die Stadt laufe und es mir gut geht, ich es interessant finde, die Leute zu mustern, und mich an dem schönen Wetter (wenn schönes Wetter ist ;-) ) erfreuen kann. Dann denke ich, dass das Leben doch schön sein kann. :-)


    Momentan ist das eher wieder ein bisschen gemischt. Aber konkrete Selbstmordgedanken hab ich eigentlich nicht mehr, nur noch so Gedanken wie "es hat doch keinen Sinn" und so, und ich hab einfach keine Lust, mit mir selber weiterzuleben, aber das ist auch schon alles. In der Klinik und am Anfang hier auch, waren die Gedanken noch da.


    Ich finde, ich sollte mir diesen wesentlichen Fortschritt mehr vor Augen halten. Ich meine, zwischen jetzt und letzten November ist ein riiiiiiiiiesiger Unterschied, schon allein wenn man meine damaligen Beiträge liest!! :-o


    Zum Glück weiss ich nicht mehr viel von dieser Zeit, fast nichts mehr. Konnte ja dann auch nicht mehr ins Netz, von da an weiss ich nichts mehr. Entweder verdrängt, oder halt weils mir so schlecht ging.


    Ich wünsche jedem, dass er das auch so erleben kann!! :-)

    so, fertig! *phu*:-D


    ich dachte, es wird ne knappe Seite - 8 sinds geworden! :-o


    bin froh, dass ich es erledigt hab. Jetzt noch ausdrucken mit meinem schmierigen Schlabi-Drucker, und dann noch ein bisschen lesen, und dann schlafen. :-)


    Bis morgen, ihr Lieben!! :-x

    Prima! :-D

    Es geht doch... @:)

    Zitat

    Ich finde, ich sollte mir diesen wesentlichen Fortschritt mehr vor Augen halten. Ich meine, zwischen jetzt und letzten November ist ein riiiiiiiiiesiger Unterschied, schon allein wenn man meine damaligen Beiträge liest!!

    So ist es. Und damit das so weiter geht, drücke ich dir ganz feste die Daumen fürs Thera- und Fitneß-Programm heute... :)^

    die Therapie war gut. :-)


    sie hat mit mir eine Imaginationsübung gemacht! :-) Ich hab jetzt auch meinen eigenen Ort, wo ich mich hinflüchten kann. :-)


    Sie sagt auch, dass viele meiner Probleme und der Selbsthass von meinen Eltern her kommen, weil dort nur gute Leistungen gezählt haben und ich keine richtige Liebe gekriegt hab. :-
    Als ich heute morgen die 20minuten las, hab ich mich aufgeregt...ein pädophiler Clown, der 5 Jungs missbraucht hat, hat lediglich 8 Monate Gefängnis gekriegt und eine Therapie machen müssen. Kaum war er auf freiem Fuuss, vergewaltigte er den nächsten Jungen. :-(


    Zudem nerven mich die ganzen Modetrends - jetzt sind nicht mehr String in, sondern Pantys. :- Das ist doch blöd, ständig wechseln die Trends, und so viele Leute richten sich danach und erneuern regelmässig ihre Garderobe - haben die keinen eigenen Geschmack??

    och grasi

    wenn du mal noch zeit hast und ich dich nicht allzufeste nerve mit meinen fragen.. hätte ich noch die von gestern 21.58 offen.. wollte aber gestern nix mehr schreiben weil du nicht so gut drauf warst :-/ .. oder so..

    klar! :-)


    ich hab meinen ja auch selber ausgesucht.


    Setz dich irgendwo hin, bequem, und schalte Musik/PC und andere störende Quellen aus.


    Schliess die Augen.


    Dann fängst du mit der Körperwahrnehmung an. Fühl, wie deine beiden Füsse fest auf dem Boden sind. Stell dir vor, dass aus deinen Füssen Wurzeln kommen, die dich fest und sicher im Boden verankern. Dann spüre deine Unter- und Oberschenkel, dein Gesäss, wie es vom Stuhl getragen wird. Wandere die Wirbelsäule hoch bis zum Kopf. Die Zunge liegt locker im Mund, nicht an den Gaumen gepresst. Leg die Hände auf deinen Bauch und spüre, wie du ein- und ausatmest.


    Danach fängst du an, dir einen Ort vorzustellen. Das kann alles mögliche sein. STell dir vor, wie du zu dem Ort gelangst- zu Fuss, fliegen, was auch immer...mal dir aus, wie der Ort aussieht, ob es Möbel hat etc. Such dir an dem Ort einen Platz wo du dich entspannen kannst.


    Darauf achten, dass an dem Ort keinerlei Dinge sind, die dir in irgendeiner Weise schaden könnten, und dass auch keine schädlichen Dinge reinkommen können.


    Dann kannst du den Ort langsam wieder verlassen.


    Die Thera hat mir empfohlen, das anfangs 3mal pro Tag zu machen. :-)


    Wünsche dir viel Glück, dass du auch deinen Ort findest!! :-)

    die hab ich gestern gar nicht gesehen :-o sorry |-o


    du würdest dadurch nichts gewinnen, aber du würdest damit einfach Rücksicht auf mich nehmen. Man kann nicht immer einfach nur offen sein, v.a. wenn man den anderen damit verletzt..

    hmm

    Zitat

    ...un dich meine jetzt nicht du würdest dadurch nichts gewinnen, aber du würdest damit einfach Rücksicht auf mich nehmen. Man kann nicht immer einfach nur offen sein, v.a. wenn man den anderen damit verletzt...

    ..


    ok da sind wir uns einig ich habe keinen vorteil.. nun mein punkt war aber folgender:

    Zitat

    ... und erzähl mir jetzt einfach nicht.. dass ich so extrem masochistisch veranlagt bin mich während monaten mit einer person auszutauschen deren charakter scheisse ist / die asozial ist / die egoistisch ist / die sich einbilde ihre beträge helfen nicht/ die mich nervt.

    .


    also wenn du dies alles sein würdest würde ich dir nicht mehr schreiben und wäre wech.. und wieso sollte ich dann auf dich rücksicht nehmen um dich nicht zu verlezten wenn ich dir sowieso nie schreiben würde..


    ..


    nun ja ich weiss schon dass du jetzt noch 20 argumente hast die du mir schreiben könntest warum jetzt genau in deinem falle .. und überhaupt.. das brauchst du aber nicht.. es ging mir darum dich ein bisschen zum nachdenken zu bewegen.. ;-)


    ..


    ..

    ich bin stocksauer...blöde Betreuerin, sie geht mir auf den Keks...>:(


    hab sie grad gefragt wegen dem BIZ, ob ich da in ZH gehen kann obwohl ich nur Wochenaufenthalterin bin...da sagte sie ich solle anrufen..und wie es denn jetzt weiterginge? Hab dann gesagt ich würd gern ein Praktikum machen - da sagte sie "ja es gibt Organisationen die bieten Praktika in der Migros an" und ich sagte so "äh - ich möchte aber kein Praktikum in der Migros machen" da meinte sie "ja weisst du, jeder hat Träume, aber man muss halt nehmen was es hat..."


    so ein Schwachsinn. Ich will ein Praktikum machen, um ihn der Beruf reinzuschnuppern, und zwar nicht nur eine Woche lang. Ich geh sicher nicht im Supermarkt Regale einräumen, dann kann ich genauso gut meine Lehre weitermachen, das kackt mich nämlich genauso an.


    >:(


    und sie hat noch gesagt, wenn ich wirklich studieren wolle, solle ich jetzt keine Ausbildung machen sondern die Maturitätsschule für Erwachsene - ja klar, natürlich, ich mach am besten keine Ausbildung, und wenns mit dem Studium nicht klappt, steh ich ganz ohne etwas da. %-|


    sie hat keine Ahnung. Sie traut mir auch das Medizinstudium nicht zu. >:(


    ihr T-Shirt war so eng, dass man das Fleisch sehen konnte, das über die viel zu engen Hosen quoll - bäh bäh bäh.


    Dann kam auch noch der gestörte Franzose rein und hatte nichts besseres zu tun als die ganze Zeit rumzupfeifen und die Musik viel zu laut aufzudrehen.


    Nervt mich mal wieder alles. Menschen sind blöd. Ich bin auch blöd. Die ganze Welt ist blöd.


    Ach, verdammte Kacke auch!! >:(