Zimt, ich weiss nicht...naja, mal sehen. :- ich will unsere Beziehung auch nicht "überstrapazieren"...


    ich hab ihnen von meinem g-k-System (krank-gesund) erzählt - sie konnten das gar nicht glauben. Und auch von der Emetophobie.


    Sie sind der Meinung, dass das daher kommt, dass ich als Kleinkind ganz oft Mittelohrenentzündung hatte und Krupphusten. Was das mit der Emo zu tun haben soll weiss ich nicht...


    Die eine Katze ist krank und muss sich dauernd übergeben, weil sie die Antibiose nicht verträgt. Ich und Mutter sassen vorm TV, da sah ich dass die Katze gleich *** muss (das merkt man, wenn sie komisch dasitzt und sich dauernd den Mund leckt) und sagte "oh nein, sie *** gleich!" Meuine Mutter wurde wütend, weil ich wegrannte. >:( hab ihr doch gesagt dass ich da Angst habe! :-(


    Und als ich und Papa Shrek guckten, klingelte das Telefon. Vater: "Nimm ab." ich panisch: "Nein!!" das ging ein paarmal hin und her bis er dann selber aufstand. Ich hatte totale Angst, dabei war es nur mein Bruder!


    Wie abnormal. %-|

    Emetophobie

    Ich denke sowas ist für einen Außenstehenden schwer zu verstehen. Deine Eltern wollen es vielleicht auch nicht wahr haben, dass Du sowas hast (auch die Träume) und streiten es deshalb vielleicht ab bzw. suchen nach "Gründen"... :-/


    Du musst ja nicht jede Woche zu deinen Eltern, aber alle 14 Tage mal für ein paar Stunden?

    Vielleiht versteth deine mutter noch nicht so im ganzen Umfang was das so bei dir auslöst und wie eine Emo ist .....du hast es ihr gesagt und das finde ich :)^ und mutig !


    Aber ich kann mir denken, das sie nicht sofort versteht was damit es auf sich hat ! Und das mit dem telefon ist wohl ähnlich......


    Vielleicht kannst du deiner Ma mal ein Buch über Emo und soziale Phobien geben, wenn du da was hast !

    Ich glaub nicht, dass meine Mutter ein Buch lesen will über solche Ängste. :-
    Übrigens weiss ich jetzt, woher ich meine Keloidbildung habe - von ihr! Sie produziert das Zeug auch en masse, aber sie hat es operieren lassen und musste nichts bezahlen! :-o


    Und nun zu euch: Wie geht es euch?? Clair, hast du SMS am Samstag gekriegt?

    Ja, Sms angekommen... :-x

    Hälmchen, die Erklärung zu den Träumen, die deine Eltern haben sind recht harmlos im Gegensatz zu dem, was Du träumst. Ich denke sie suchen hier krampfhaft nach "Ausreden" oder "Gründen" oder meinetwegen auch "Erklärungen" wo das her kommt. Vielleicht aus Angst? Das nicht wahr haben wollen... Verstehst Du was ich meine?

    ja....ach, ich weiss doch auch nicht. :-(


    Steuererklärung ist gemacht. Ging mit soner Software ganz schnell. :-D


    kurz meine Träume:


    Sollte irgendwelche Tiere essen, aber die haben mich alle angeguckt.


    Dann war ich Reiten und hatte Angst, und die Pferde haben nicht gehorcht.


    Und ich hatte Streit mit meiner Mutter, hab ein Glas an die Wand geschleudert und meine Mutter angeschrien..mehr weiss ich nicht mehr.


    Bin mehrmals aufgewacht, weil meine Katze mitten in der Nahct beschlossen hat, mit dem Gurt meines Mantels zu spielen. >:(:-D

    Mein Hälmchen,

    versuche auch mal die Hilflosigkeit deiner Eltern zu verstehen... Ich denke sie kommen kaum an dich ran - warum auch immer (ob sie es nicht versuchen, es nicht verstehen oder was). Vielleicht haben sie auch Angst um dich und sorgen sich?

    Zitat

    Hälmchen, die Erklärung zu den Träumen, die deine Eltern haben sind recht harmlos im Gegensatz zu dem, was Du träumst. Ich denke sie suchen hier krampfhaft nach "Ausreden" oder "Gründen" oder meinetwegen auch "Erklärungen" wo das her kommt. Vielleicht aus Angst? Das nicht wahr haben wollen... Verstehst Du was ich meine?

    waren auch so meine ersten Gedanken dazu !

    Ich denke das deine Eltern sich bestimmt Sorgen um dich machen, aber nicht wissen was sie machen können oder sollen... Sie kommen wohl vielleicht auch nicht an dich heran ! Vielleicht weil du ihnen gegenüber "zugemacht hast" was nicht negativ gemeint ist !

    Sie wollen gar nicht an mich rankommen.


    Ich habe ihnen viel von mir erzählt dieses WE.


    Fragen haben sie keine gestellt. :-
    Es ist ja nicht so, dass sie reden wollen und ich abblocke...


    ich habe ihnen von meinem Männer-Problem erzählt, von meinem Ekel, etc.!!

    Grasi ja,

    aber was erwartest Du? Das sind deine ELtern, die sich sicher sorgen und absolut überfordert sind (was ich gut nachvollziehen kann). Vielleicht fragen sie aus Angst/Scham nicht oder weil sie sich nicht trauen.


    Okay, dummes Beispiel, aber trotzdem: Ich habe zwei Mädels mal nen Brief geschrieben. Darauf kam ne Reaktion und bla. Aber sie haben mich bis heute nicht einmal gefragt wie es mir geht oder irgendwas nachgefragt. Nichts!!! Ich gehe davon aus, dass sie nicht fragen, weil sie hilflos sind. Nicht wissen was man fragen kann, wie man fragen kann, vielleicht auc Angst haben, dass sie keine Antwort parat haben.


    Gestehe deinen Eltern doch die Hilflosigkeit mal ein - Du bist ihre Tochter!!!