bei mir waren bisher auch die Vermieter drin. Ist doch normal?


    naja, war ne halbe Stunde zu früh da und bin dann noch rumgelaufen. 5 Minuten vor dem Termin hab ich gemerkt, dass ich am falschen Ort bin (falsche Strassenseite).


    Dann hab ich den Eingang nicht gefunden, weil der auf der Hinterseite des Hauses im Stockdunkeln war. Im Haus drin waren tonnenweise Fremdsprachige, und ein ekliger, alter, rauchender Mann,d er mich doof angeglotzt hat. Nahcdem ich ne Runde Panik geschoben habe, weil ich nicht gewusst habe wohin, hab ichs dann gefunden.


    Naja, Wohnung recht klein, laut (da direkt an der Strasse, hört man gut). Keine Badewanne.


    Vater meinte, ich soll die Wohnung nicht nehmen, weil ich ne Badewanne bräuchte. ;-D finde ich auch. :-)

    @ grashalm

    hallo! bin auch mal wieder da...


    das mit der strasse is scheisse...wenn du nicht mal im sommer das fenster kippen kannst...


    badewanne möcht ich eigentlich auch in der nächsten wohnung haben...


    is scho geil...ich bleib da immer ne stunde drin, obwohl man das nicht soll wegen der haut...


    übrigens, ich finds voll witzig, wie du den innenhof geschildert hast...mir dem rauchenden alten mann...ich find das sind immer so geile situationen wie im film....

    @ :)

    ich ehrlich gesagt auch nicht....


    irgendwie gibts da drei menschen, die das bein wegbekommen sollen und dann ists im grunde er, ders wegbekommt???


    schildert er jetzt da seinen fall und überspielt das mit fitkiven personen, damit er sich nicht vor den studenten blossstellt?

    ja...aber wieso nimmt er drei fiktive personen und nicht nur einen?


    ich denke, dass die Ex damals mit ihm noch zusammen war...


    er hat aber das bein noch, oder? es fehlt ihm nur der muskel anscheinend, weshalb er hinkt...oder?

    ja, mit der Ex war er damals noch zusammen...


    das mit dem Bein, keine Ahnung. :- hab ich nicht so mitgekriegt.


    wieso es dann 3 Personen sind...weiss nicht.


    bin totmüde, werde wohl bald ins Bett gehen...

    Hallo Grasi

    Tut mir echt leid, dass es mit der Wohnung nicht geklappt hat. Die würde ich auch nicht nehmen.


    Habe gerade die Sendung von Bärbel Schäfer über Spielsucht geschaut. War echt heftig. So schlimm war es bei mir Gott sei Dank noch nicht. Und ich habe das Glück, dass mein Lebensgefährte durch seine früheren Alkoholprobleme genau nachfühlen kann, was in einem vorgeht, denn Sucht ist Sucht, egal ob stoffgebunden oder nicht stoffgebunden. Nochmals danke für den Tipp.


    Gute Nacht und träum was, was Dich aufbaut.

    @ :)@:)@:):-(