• Über Hauptschüler herziehen, warum muss sowas sein?

    Hallo, mal eine Frage an euch. Ich bin ehemaliger Hauptschüler, mache momentan meine mittlere Reife nach und möchte schnellstmöglich in meinem Traumberuf andocken. Kommen wir zur Sache, in Foren muss ich immer wieder absolut verachtende Kommentare gegenüber Hauptschülern lesen. Vorurteile ... in Ordnung! Darf jeder haben, damit habe ich kein Problem.…
  • 125 Antworten

    @ dark

    lies mal meine Ausführungen zum Mobbing, welches ich von HAUPTSCHÜLERN erlebt habe. Das gibt sich m.A. nach echt nicht viel. Die "Studierten" haben es bei Hauptschülern ehrlich gesagt auch ziemlich schwer. UND dieses Beharren von @mnef darauf, dass es theoretisch möglich ist .... die Unis können aussuchen, egal, wie offen das System vorher angeblich aussieht. Und wenn die Uni für Psychologie Abi + 1,0 Schnitt verlangt, dann ist es egal, dass es theoretisch gehen könnte.... das bringt dir dann echt nicht viel.


    Und dass ein FH-Abschluss mit Abi gleichgesetzt wird, ist so auch nicht richtig. Es gibt Gesamthochschulen, da kann man mit FH studieren, muß aber dann eine Prüfung in D, E und M ablegen, um wenigstens Fachabitur zu haben um weiter zu kommen. Nur mit reiner Fachhochschulreife kommt man an Unis nicht weit, aber zumindest rein.


    Und: Ich habe 1993 mit dem Soziologie/Psychologie-Studium angefangen und da waren die Diplom-Psychologen eine Geisteswissenschaft, mein Psycho-Prof meinte auch, dass es früher zu seinen Studienzeiten eine Naturwissenschaft gewesen wäre und nun mit Einführung des BC ist es wohl wieder eine Naturwissenschaft.

    DarkS2014

    Zitat

    Gute Frage, vorneweg möchte ich sagen dass ich absolut nicht neidisch auf Menschen mit höherer Bildung bin. Aber im Leben gibt es leider nichts dass dich neben Schule und Beruf auszeichnet.

    Aus wessen Sicht? Ist das Deine Wertung? Du schreibst doch, dass Du zufrieden bist.

    Zitat

    Sprich wenn jemand meint ich wäre hässlich, dann kann er dies gerne denken das ist seine persönliche Meinung. Aber wenn rumgehackt wird "Höhöhö dummer Hauptschüler du wirst von uns abiturienten geknechtet" dann finde ich das absolut nicht okay. Kein Thema demütigt mich so, wie die Lästerei über meine ehemalige Schulart. Das ist einfach eine respektlose Denkweise.

    Irgendwie hast Du echt ein Problem. Es ist Dir egal, was andere über Dich sagen, was es auch sei, aber wenn es um die HS geht, dann als Demütigung? Wie kommt das? Oder ist das auch Deine Meinung bzw. Wertung?

    Zitat

    Welches Auto man fährt, welche Klammoten man trägt etc. sagen garnichts aus, der Schulabschluss umso mehr.

    Für wen? Das ist so unglaublich pauschal.

    Zitat

    Wenn es wirklich so schrecklich wäre in meiner Schulzeit, dann hätte ich wohl auch kein Problem damit dass es die anderen denken.

    Du kannst anderen doch nicht vorschreiben, was sie denken sollen. Ich muss mich ja nicht mit ihnen nicht beschäftigen.


    Aber in wirklichkeit gab es kaum Grenzfälle mit Gewalt, Mobbing etc. (war die letzten zwei Jahre auf einer Realschule +). Mag vielleicht daran liegen dass ich auf dem Land auf die HS gegangen bin, das Klischee dass dort viele Ausländer wären traf auch nicht zu, wir hatten vielleicht 3 Leute aus anderen ländern, zwei von ihnen haben direkt die mittlere Reife gemacht.


    Eigentlich zwei, weil wir mittendrin umgezogen sind. Das war eine herrliche Zeit. Das hat allerdings auch noch nie jemand kommentiert. Dass es offensichtlich Leute gibt, die die Intelligenz von Hauptschülern pauschal gegenüber anderen Schulen abwerten – ist doch nicht mein Problem. Allerdings sehe ich da keinen Unterschied zu jenen, die die Kleidung anderer abwerten, ihr Gewicht, etc. etc.

    @ softkey

    sorry, aber in dem damaligen Rahmen mit dem entsprechenden Publikum ging es ganz sicher nicht um die doch eher banale Erkenntnis, dass es nicht 2 völlig identische Menschen gibt......

    @ softkey

    Das

    Zitat

    Und dass ein FH-Abschluss mit Abi gleichgesetzt wird, ist so auch nicht richtig. Es gibt Gesamthochschulen, da kann man mit FH studieren, muß aber dann eine Prüfung in D, E und M ablegen, um wenigstens Fachabitur zu haben um weiter zu kommen. Nur mit reiner Fachhochschulreife kommt man an Unis nicht weit, aber zumindest rein.

    stimmt einfach nicht. Nicht an allen Unis. Aber es bringt wohl nichts, darüber zu diskutieren. Dann bin ich wohl eine lebendige Ausnahme oder inexistent. ;-D


    Lieber DarkS, lass Dir gesagt sein, dass Du nicht minderwertig bist. Auch nicht auf Grund dessen, dass Du einmal an der Hauptschule warst. Du bist ein Mensch und trägst keinen offensichtlichen Stempel, der dein Ansehen vermindert!

    @ DarkS2014

    In den von Dir verlinkten Kommentaren kommt es mir eher so vor, als ob die Schreiber da "Hauptschüler" als Schimpfwort benutzen, ähnlich wie "du Opfer", was ja auch eine Weile in bestimmten Kreisen recht gebräuchlich war (oder noch ist?). Ich könnte fast wetten, dass nur ein Bruchteil derer, die diesen Mist da verzapft haben, Akademiker oder auf dem Weg dahin (Gymnasiast) ist. Auch weiß man nicht, auf was diese Kommentare jetzt die Antwort sind. Die Beschimpfung "du Hauptschüler" rechtfertigt das natürlich in keinem Fall, aber ich könnte mir vorstellen, dass solchen Kommentaren eine gewisse Provokation von der anderen Seite vorausgegangen ist…


    Also wenn überhaupt, würde ich mich wohl darüber aufregen, dass "Hauptschüler" als Schimpfwort benutzt wird. Daraus schließen, dass Akademiker und andere Nicht-Hauptschüler sämtlichst oder überwiegend auf Hauptschüler herabsehen, würde ich allerdings nicht.

    Und schonwieder ist es passiert ... wollte über die Google Bildersuche herausfinden was mit "Proletinnen" gemeint ist, und siehe da. Was ploppt direkt auf ?


    http://puu.sh/b8OyR/345de86039.png


    http://www.maedchen.de/aktion/beste-schmiinke-ueberhaupt-d-fuer-draussen-auch-partys-1234117.html


    Abgesehen davon dass ich das Styling absolut unterste Schublade finde (trotzdem darf natürlich jeder machen was er möchte) , wurde direkt wieder der Satz "Typischer Hauptschüler" verwendet. Sprich man wird mit solchen Personen in betracht gezogen. Und das ist eben diese Sache die mich stört.

    Die meisten Hauptschüler SIND aber nunmal so! Man man man...sei doch froh, dass du NICHT der "typische Hauptschüler" bist. Wie oft musste ich mir anhören ich sei ungebildet und asozial, nur weil ich tätowiert bin. Getroffen hat mich das trotzdem nicht, weil ich weiß, dass ich NICHT asozial und ungebildet bin. Hier haben es ja schon einige Leute erwähnt: Arbeite an deinem Selbstwertgefühl.

    Das Problem ist ja, dass ich gerne daran arbeiten würde. Am liebsten aber die ganze Sache vergessen würde. Aber das geht einfach nicht, habe rechts auf der selben Seite irgendwelche random Links angeklickt und schonwieder einen aktuellen Beitrag gefunden :


    http://puu.sh/b8Ptz/f53db424e4.png


    Ich hätte kein Problem wenn man das Aussehen mit den worten "Billig" "Nuttig" oder "Unschön" beschreiben würde. Aber doch nicht als "Hauptschulstyle". Wenn ich mal endlich ruhe habe und alles vergessen habe, surfe ich etwas im Internet und schonwieder wird über die Schüler hergezogen. Stellt euch vor ihr habt Angst vor spinnen, habt diese Angst endlich überwundern, fühlt euch super ... dann surft ihr im Internet, ein Beitrag wie gefährlich spinnen sind und wieviele Spinnenattacken es in den letzten jahren gab. *Es geht alles wieder von vorne los*.

    @ fountain

    sag mal konkret, WAS du studierst mit welchem Bildungsabschluss an einer Uni in WELCHEM Bundesland. Weil wenn das so einfach gewesen wäre, hätte ich es mir ja sparen können, nach der Fachhochschulreife noch richtiges Abitur hätte machen zu wollen....

    Ganz ehrlich, wer leute für voll und intelligent nimmt, die solche sätze wie in den kommentaren schreiben, sind selbst schuld. deren niveau siehst du den kommentaren doch schon an?

    Zitat

    In den von Dir verlinkten Kommentaren kommt es mir eher so vor, als ob die Schreiber da "Hauptschüler" als Schimpfwort benutzen, ähnlich wie "du Opfer", was ja auch eine Weile in bestimmten Kreisen recht gebräuchlich war (oder noch ist?).

    Das sehe ich genau so. "Du Opfer", "du Spast", "du Hauptschüler", "du Wasauchimmer". Solchem Hirnrotz pickliger Pubertierender messe ich doch keine Bedeutung zu.

    Zitat

    Und schonwieder ist es passiert ... wollte über die Google Bildersuche herausfinden was mit "Proletinnen" gemeint ist, und siehe da. Was ploppt direkt auf ?

    Dein Problem ist, dass du weiterhin sehr stur darauf beharrst, dir nicht nur Schuhe anzuziehen, die dir nicht passen, sondern auch darin herumzulaufen. Mein Rat, den du hier auch von anderen schon x-fach bekommen hast: Zieh dir den Schuh "dummer Hauptschüler" doch bitte erst gar nicht mehr an, weil das Laufen in solchen Schuhen ja offensichtlich weh tut und ungesund ist. Vielleicht dringt es irgendwann zu dir durch, dass der Schulabschluss nichts, aber auch gar nichts über den Wert einer Person aussagt und es dir völlig egal sein kann, was blöde Halbwüchsige (und keineswegs die von dir so gehassten Akademiker) ins Internet reihern.


    Übrigens, wenn ich meine Google-Bildersuche nach "Proletinnen" befrage, sind es ganz andere Ergebnisse als deine, die da "direkt aufploppen", und die haben nicht im Entferntesten etwas mit Schmähungen gegen Hauptschüler zu tun. Mir scheint, dass du dich viel zu stark auf das Thema fixierst.

    Lieber Softkey, nur weil ich hier nicht ständig an die große Glocke hänge, dass und woher ich weiß, wovon ich spreche, heißt das nicht, dass dem nicht so ist. Ich kenne auch die praktische Seite. Aber wenn es dir damit besser geht, kannst du natürlich weiter davon ausgehen, dass es die Möglichkeit ohne Abi nur theoretisch und zum Schein gäbe :-@ Medizinstudium ohne Abi würde dich dann wahrscheinlich vollständig in deinem Weltbild zerstören ;-D

    DarkS2014

    Zitat

    tellt euch vor ihr habt Angst vor spinnen, habt diese Angst endlich überwundern, fühlt euch super ... dann surft ihr im Internet, ein Beitrag wie gefährlich spinnen sind und wieviele Spinnenattacken es in den letzten jahren gab. *Es geht alles wieder von vorne los*.

    Ergo – die Angst vor Spinnen war nicht überwunden. Deswegen surfst Du jetzt ständig im Internet, damit Du Aussagen findest, über Du Dich aufregst und es hier niederschreibst? Warum hast Du den Faden eröffnet?