• Warum stehen manche Menschen nie hinter ihren Entscheidungen?

    Aktuell fällt es mir wieder öfter auf. Man entscheidet für oder gegen etwas und jammert im Nachhinein darüber, im besten Fall sind andere Schuld. Ich bin nicht der Mensch dafür, ich habe mir sprunghafte Handlungen in den letzten Jahren abgewöhnt und überlege nun gründlich, bevor ich mich für oder gegen etwas entscheide. Allerdings beobachte ich immer…
  • 15 Antworten

    Daran ist zu erkennen, dass auch Geltungsdrang dahintersteht. Der ist unterschiedlich ausgeprägt, und wer damit nicht so viel zu tun hat, kann einen stärkeren einfach nicht nachvollziehen. Beweist wieder, wie verschieden wir Menschen sind. :)z