Zitat

    Mir ist nicht ganz klar, warum Du hier weiter berichtest.

    Ich denke mal das er hier schreiben möchte wie es Ihm mittlerweile geht,und es sich vll auch von der Seele schreiben.


    Ist da was verkehrt dran? Darf er jetzt nichts mehr schreiben,nur weil der Bruder in der Klinik is? :|N

    Zitat

    Bist Du jetzt sein Vormund?

    NEIN ist er nicht.Aber ich denke er will Ihm einfach nur helfen wieder auf die Beine zu kommen.

    Zitat

    Ich würde es gut finden, wenn die Familie den Bruder los lassen könnte. Aber vielleicht kann sie es auch nicht. Was dann?

    Den Satz musst Du mir mal genauer erklären.


    Und zu Caba01 sag ich erst gar nix.

    @ KaterHH

    1. Ihr habt alles richtig gemacht.


    2. Die Sorge um Deinen Bruder kam mehr als deutlich heraus.


    3. Nimm (manchen) Menschen nicht übel, dass sie sich anscheinend nicht mit dieser speziellen Thematik auskennen und trotzdem gern was schreiben möchten.


    4. Schreib hier weiter, wann immer Dir danach ist und wonach Dir ist.


    5. (Mir) ganz wichtig: Lass Deinen Bruder bitte nicht los! Sei für ihn da und hab Geduld, es wird dauern.


    Alles Gute in dieser nicht einfachen Zeit für eure Familie! :)*

    Zitat

    3. Nimm (manchen) Menschen nicht übel, dass sie sich anscheinend nicht mit dieser speziellen Thematik auskennen und trotzdem gern was schreiben möchten.

    Himmel hilf, kannst Du Dinge freundlich ausdrücken. ;-D Ich finde es übrigens ganz und gar erstaunlich, mit welcher Vehemenz sich hier Leute nachdrücklich in das einmischen wollen, was der TE tut, denkt und sogar empfindet, und im gleichen Atemzug einfordern, er solle seinen kranken Bruder um Himmels willen bloß in Ruhe lassen. Das ist hochgradig bizarr.


    Danke, Barceloneta, für Deine Beiträge, Du hast mir den Glauben an die menschliche Spezies gerettet. Den in die Gestirne – den ich nie hatte – habe ich indes hier auf wenigen Seiten komplett verloren. %:|


    KaterHH, alles Gute für Dich und Deine Familie. Ich kann dem, was Chance geschrieben hat, in dieser Hinsicht nichts hinzufügen – ich drücke euch die Daumen, dass es schnell besser wird, und ich hoffe, dass Du Dich vom Schreiben hier nicht abschrecken lässt, wenn es Dir guttut. Falls es Dich doch abschreckt, dass hier einige völlig freidrehen, wäre vielleicht eine Idee, Dich per PN an jemanden zu wenden, der hier vernünftige Dinge geschrieben hat.

    @ Eleonora

    Zitat

    Warum soll er denn nicht davon berichten?

    Da hast Du mich missverstanden. Klar kann er hier berichten, wenn er will. Ich verstehe nur nicht, warum er es macht. Deshalb habe ich ihm ein paar Fragen gestellt.


    Ich finde es relativ sinnlos, wenn wir hier seine Beiträge kommentieren, obwohl wir gar nicht wissen, warum er sie hier ins Forum stellt.

    @ Hinata

    Zitat

    Ich würde auch mal die neueren Beiträge lesen, da steht, dass der Bruder inzwischen stationär ist.

    So wie ich KaterHH verstanden habe, ist der Bruder stationär, weil er zu viele Medikamente genommen hat. Eine Diagnose haben wir nicht, nur Vermutungen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich finde es immer witzig, wie sich Leute zum fachlichen Rat berufen fühlen, die noch nie eine Psychiatrie von innen gesehen haben. Aber ja, jedem das Seine.


    Mir persönlich hat die Psychiatrie schon mal das Leben gerettet, das finde ich nicht gerade wenig.

    @ TE

    Alles Gute für deine Familie, für dich und natürlich für deinen Bruder :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Mond+sterne

    Zitat

    Ich verstehe nur nicht, warum er es macht.

    Ich tippe mal darauf, dass er sich austauschen und Gefühle niederschreiben will ;-) warum gibt es Fäden über Nagellackfarben, ob man im Stehen pinkelt oder was für ein Haustier man sich gekauft hat... wäre dann ja auch alles indiskutabel ;-)