Das Gefühl kenn ich. Ich bin oft total müde von den Medis und mir macht es eh alleine schon zu schaffen, die Tatsache solche Hammermedis nehmen zu müssen. Fühle mich auch oft wie besoffen :-/


    Aber es geht vorbei, in ein paar Tagen ist die Nierenbeckenentzündung gegessen.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo Ela,


    mhm, heute gehts mir nicht gut, bzw es geht wieder. Hatte heute Nacht richtig hoch Fieber und mir gings wirklich total elend. Und dann diese Hitze hier, die macht mir ganz schön zu schaffen, obwohl ich nichts mache außer im Bett liegen...


    Wie geht es dir heute? Habe gelesen du warst beim Frisör? Das müsste ich auch unbedingt einmal wieder, aber bei meinen Haaren, da sieht kein Haarschnitt nach was aus %-|


    :)_*:)@:):)*

    Wieso sind Deine Haare so schlimm? Meine sind auch total Mist.


    Aber sie sind zu kurz geworden, sollten nicht ganz so kurz werden, aber die Friseuse schnitt und schnitt und .......


    Na ja, ist ja Sommer und die wachsen wieder. Aber das mittellange war mir zu langweilig.


    Aber jetzt ist erstmal wichtig, dass es Dir bald wieder besser geht.

    meine Haare machen was sie wollen. Die sind total trocken an den Spitzen. habe schon Kuren und son Kram alles ausprobiert, nichts hilft wirklich und am Ansatz fetten die so schnell nach, sodass ich die jeden Tag waschen muss, was nervig ist, weil die ewig zum Trocknen brauchen... und dann liegen die immer so blöd. Wenn ich mir die Haare föne geht es einigermaßen, aber davon werden die nur noch spröder...ach naja, regt mich zwar immer wieder auf, aber damit leben kann man wohl.


    Die Haarlänge ist auch son Thema, kurze Haare sehen bei mir blöd aus, lange Haare mag ich nicht so sehr und das mittellange ist mir so langsam auch echt zu langweilig.


    Stimmt, nachwachsen tun die Haare ja wieder und im Sommer ist etwas kurzes doch angenehmer,jedenfalls wenn es so heiß ist

    mir geht es so ähnlich wie Dir. Habe viel Natur drin und von daher machen die was die wollen. Eben und ganz lange Haare möchte ich auch nicht, ganz kurz komm ich meist nicht mit klar und dieses mittellange, war mir jetzt zu langweilig. Und da es mir im Moment eh nicht ganz so gut geht auch vom psychischen her, mußte dringend ne Veränderung her.


    Sieht nicht schlecht aus, aber eigentlich sollten sie nicht ganz so kurz werden. Aber es geht noch. Mal sehen wie ich damit klar komme. Laut Friseurin kann ich sie jetzt gut lufttrocknen lassen und muß halt nur mit etwas Gel oder Schaum durchwuscheln. Na ob das mal klappt ;-D, wir werden sehen und ich werde berichten.


    Kannst mir ja mal per pn deine email-adresse schicken, dann schick ich dir ein Foto, habe gerade ein Selbstporträt gemacht für nen Bekannten, der wollte die kürzeren Haare sehen

    Hallo Petra,


    hab Dir schon ne pn geschrieben. Ja habe sogar 7 Stunden durchgehalten, weil der andere Chef (der 2. Chef) da war. Aber ich war schon fast am heulen vor Schmerzen und da meinte er, ich solle nach Hause gehen. Habe mich auch lange mit ihm unterhalten, eigentlich macht er das nicht so oft. Ist ja eigentlich der andere Chef, der sich da so drum bemüht, was mich und meine Schulter betrifft. Die Schmerzen werden von Tag zu Tag schlimmer, weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Habe heute auch im Büro ne Oxy statt Novalgin genommen. Ich werde die 4 Wochen noch irgendwie durchhalten

    *Petra,*


    ein wenig besser geht es mir ja schon :-D Schlag mich schon irgendwie durch, so schnell kriegt man mich ja nicht klein ;-) auch wenn es mir oft schwer fällt...ein Rückschlag nach dem anderen. Psychisch macht mir das schon sehr zu schaffen, aber es geht ja doch irgendwie weiter... ??auch wenn ich oft darüber nachdenke, wie es denn wäre, wenn ich bei Finn wäre?? |-o


    Wie geht es dir denn heute?


    *Ela,*


    schreibe dir gleich eine PN mit meiner email-Adresse.


    Aber was du über die Arbeit schreibst...das tut mir total Leid, dich in dieser Hinsicht immer so niedergeschlagen zu hören. :°_:°_:°_


    Aber so ganz richtig is es doch auch nicht, dass du trotz der Hammerschmerzen arbeitest. Kommt deiner Schulter doch bestimmt nicht zu Gute. Ist es das denn Wert? Ich weiß, das ist alles nur blödes Gerede und ich kann mir gut vorstellen, dass du mal wieder rauskommen möchtest und sicherlich spielt auch das Geld eine Rolle...ist bei mir ja nicht anders und ich handele da ja eigentlich fast genauso wie du. Aber gut ist das doch wirklich nicht, wenn du solche Schmerzen hast. :°_:°_:°_:°_

    Nein Chrischa Du hast recht, für die Schulter ist es bestimmt nicht gut. Aber ich brauche auch das Geld und irgendwann muß ich ja auch wieder arbeiten gehen, kann ja nicht in Rente gehen. Und wenn sich wirklich nie was an den Schmerzen ändern wird, dann muß ich ja damit arbeiten gehen.


    Weißt Du, manchmal mag ich echt aufgeben zu kämpfen, weil ich einfach nicht mehr mag, dann haben es die Schmerzen halt geschafft und mit klein bekriegt. Aber dann wieder sag ich mir, ich habe nie aufgegeben, dann auch jetzt nicht. Ist halt ne starke psychische Belastung die es einem nicht leicht macht, zumal der Körper ja im ganzen nicht mehr so mitmacht. Man merkt halt zu oft all die Nebenwirkungen der starken Medis. Aber ganz aufgeben kann ich ja doch nicht. Also kämpfe ich irgendwie weiter, wenn auch oft nur auf Sparflamme

    Danke Ela für das Foto :)_


    Muss ich ja auch mal gucken, ob ich ein einigermaßen brauchbares Foto von mir finde |-o


    Kann ich gut nachvollziehen, dass dir manchmal nach aufgeben zumute ist. Ist schon sehr niederschmetternd, wenn man so viel versucht aber nichts hilft. Aber irgendwo gibt es ganz bestimmt etwas, was auch dir helfen wird :)*:)*:)*:)*

    Danke Petra.


    Weiß im Moment nicht weiter...immer wieder holt mich das ein. Warum kann das nicht endlich einfach mal verschwinden?


    Wenn ich wenigstens jetzt ein wenig raus könnte, spazieren gehen. So komme ich immer ganz gut wieder auf andere Gedanken, aber soll nicht viel laufen...aber ich glaube ich begebe mich mal Richtung Schwesternzimmer. Die Schwester, die heute Dienst hat ist richtig nett, mit ihr verstehe ich mich sehr gut. Ist die, mit der ich so gut zusammen arbeiten konnte. Sie hat mir schon angeboten ,einen Tee zusammen zu trinken, wenn ich wieder nicht schlafen kann. Vielleicht komme ich so auf andere Gedanken.


    Wünsche dir eine gute und angenehme Nacht. Wir sehen uns hier bestimmt morgen wieder :)_x:)


    Grüße die Katzen von mir ;-)


    :)_*:)@:):)*