Gott sei Dank sieht das dein Vater anders!!!!!!!!!


    Also, ich weiss nicht, ich verstehe deine Mutter nicht.:|N >:(Wie kommt sie überhaupt auf so eine Idee? ???


    Vielleicht

    Zitat

    ich freue mich auf noch eine op,

    :-|


    Warscheinlich.


    Kann man ja von lernen, besonders als angehende Krankenschwester, stimmt´s?%-|


    Wie hältst du es da dann blos aus?:°_:)_


    :)*

    hehe,

    Zitat

    Kann man ja von lernen, besonders als angehende Krankenschwester, stimmt´s

    jaa, klar kann man da bei lernen ;-) kriegt man ja alles live mit, verschläft man ja auch nicht...wenns denn wenigsntens so wäre, dass man da viel bei lernen könnte, wäre es ja ein ganz klitzekleiner positiver nebeneffekt. aber dem ist ja nun nicht so...


    wie ichs hier aushalte? nun, ich weiß es nicht. das frage ich mich auch oft. vielleicht sind es die kleinen oder es sind die wenigen momente, in denen ich mich wenigstens ein wenig geliebt fühle?


    bin gerade wieder an so einem punkt, an dem ich nicht mehr weiter weiß. wie lange kann ich so noch leben? ich bin einfach nicht stark genug, um etwas zu ändern...

    ach man, das ist doch ein blöder teufelskreis.


    wie soll ich gesund werden, wenn es psychisch einfach total blöde ist? aber wie soll ich es psychisch auf die reihe kriegen, wenn es an unterstützung fehlt und ich immer wieder arschtritte bekomme? ich schaffe es alleine nicht, das ist mir peinlich und ich schäme mich dafür.


    :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(

    Das soll dir nicht peinlich sein.:|N Lass dich mal lieb drücken.:-x:)_:)*:)_


    ich könnte das auch nicht alleine schaffen. Siehst du eigentlich noch deine Therapeutin?


    Mir ging es psychisch ja auch sehr schlecht, aber ich war zum Glück körperlich gesund.


    Beides psychisch und physisch, das stelle ich mir sehr hart vor.


    Ich finde es einfach gemein von deiner Familie, dass sie dir auch noch vorwerfen du hättest dir deinen Unfall mit Absicht zugezogen. Das kann ich irgendwie nicht verstehen.

    Nein, ich sehe sie nicht mehr...die Krankenkasse hat sich dagegen gestreubt, weil sie eigentlich nur für Kinder und Jugendliche ist...jaaa, tolles Gesundheitsystem haben wir hier...ich habe versucht, mir einen neuen Therapeuten zu suchen, aber da ist überall so viel wartezeit. ich brauche jetzt hilfe und nicht in acht oder neun monaten...naja ich kann jederzeit zu der psychaterin, aber ich kann mich ihr nicht so ganz öffnen, ich nehme es mir jedes mal vor, nur wenn ich dann vor ihr sitzen, dann sage ich doch wieder, dass es mir gut geht. das ist generell bei ärzten so, ich kann denen einfachh nicht richtig sagen, wie schlecht es mir wirklich geht.

    Ich brauche auch Zeit um mich zu öffnen. Aber bei meiner Psychologin kann ich das mittlerweile. Ich sehe sie aber schon relativ lange.


    Trotzdem würde ich dir raten mit deiner Psychiaterin zu sprechen. Vielleicht kannst du es auch aufschreiben und ihr dann geben? Du solltest es tun. Ein bisschen kennt sie dich ja schon. Ich bin mir sicher, dass dir das helfen kann. Bitte versuche es.:°_:)*

    Ja, bitte versuche es mit dem Brief.:)_ Kannst du nicht heute schon stichpunktartig mit dem Brief anfangen, dann fühlst du dich vielleicht schon etwas besser, weil du weisst, dass es weiter geht. bitte mache es.:)_ Ich bin mir sicher, dass dir diese Frau helfen wird. alleine kann man so etwas nicht schaffen. Wir haben Glück, dass es bei uns diese Möglichkeit gibt, deshalb sollten wir sie nutzen.


    Mein Psychiater sagte mir einmal,(den Wortlaut kann ich nicht mehr wiedergeben, denn Sinn aber) du hast Glück, dass du in diesem System lebst. Das war als ich schwanger war.


    Als ich dann die Fehlgeburt hatte und es mir schlecht ging, kam mir der Satz immer wieder in die Gedanken und ich dachte dann, wie Recht er hat.


    Daran versuche ich jetzt immer wieder zu denken wenn ich Hilfe brauche. Es steht uns zur Verfügung.


    Mach es.:)_:)*:-x:)z@:)

    nein, gut schlafen kann ich nicht oft. träume häufig schlecht oder liege nachts ewig wach, weil ich am grübeln bin...oder die schmerzenden schultern halten mich vom schlafen ab.


    aber ab und an gibt es auch nächte, in denen ich sehr gut schlafe.


    habe auch tabletten, die nehme ich aber nicht gerne, habe angst wegen der niere und wenn ich die nehme, bin ich am nächsten tag noch wie tot und könnte nur schlafen.


    ich hoffe ja mal, dass die meeris glücklich sind hier, aber ich denke mal schon, wenn ich ihr verhalten richtig deute.


    ich wünsche dir eine schöne nacht