Bist leider nicht mehr da Tina, ich war in einem anderen Faden/Forum am Lesen.:-/


    und habe jetzt erst gesehen, dass du hier warst.


    Mir geht es ganz gut.:-D danke.:)_ und dir, wie war dein Tag heute, hattest du Besuch?:)*

    @ :)

    Schön mal wieder was positives von Dir zu lesen, Chrischa :)^


    Ich bin für ein paar Tage zu Hause, muß dann aber wieder ins KH. Vielleicht lesen wir uns hier die Tage.


    Ach ja, ne Reha ist immer erstmal nur für 3 Wochen. Aber die Reha-Ärzte können die Reha verlängern, wenn sie der Meinung sind, dass das notwendig ist.

    Hallo Ela,


    freut mich von dir zu lesen.


    ja, es ging nach einem absoluten Tiefpunkt vor zwei Wochen die letzten Tage ein wenig bergauf.


    Heute habe ich einen kleinen Durchhänger...aber ich höre mal lieber auf, hier rumzu jammern.


    Habe gelesen, du musst wieder ins KH für eine OP? Was haben die denn vor jetzt? Ist das mit den Schmerzen besser geworden?

    Die Schmerztherapie hat nicht angeschlagen, da können sie nichts mehr machen. Sie werden jetzt offen operieren und schauen was in der Schulter nicht in Ordnung ist. Die Schulter wird jetzt kpl. auf den Kopf gestellt und dann wird während der OP entschieden was gemacht wird. Unterschrieben habe ich, dass alles gemacht werden darf. Über die ganzen Risiken darf ich garnicht nachdenken die dort im Aufklärungsbogen angebeben wurden. Ist halt ein mulmiges Gefühl, wenn man nicht weiß was die genau operieren wollen. Wird halt etwas komplizierter, der Prof freut sich schon

    Hallo Ela,


    mir gehts nicht gut, aber tut auch nichts zur sache.


    wie gehts dir?


    oh ja, dieses mulmige gefühl wegen der op kenne ich, ging mir letztes jahr mit der rechten schulter ja kaum anders. da hieß es ja auch, wir gucken mal, was wir da machen.

    mir gehts sehr beschissen. mir ist mal wieder die schulter rausgesprungen. vielleicht sollte ich mich gar nicht mehr bewegen...


    naja, zu der niere sag ich hier wohl mal besser nix mehr, fühlen sich ja scheinbar leute auf den schlips getreten...aber auch das nimmt mich im moment sehr mit...weiß da nicht weiter, aber vielleicht findet sich ja noch ein weg...

    :°_:°_:°_

    Zitat

    weiß da nicht weiter, aber vielleicht findet sich ja noch ein weg...

    Bist du noch/wieder im KH? Was sagen deine Ärzte, hast du mit deiner Psychiaterin geredet/reden können? Weisst du ich würde dir gerne helfen, leider weiss ich nicht wie. Ich fühle mich überfordert. Wenn ich in deiner Nähe wäre, könnte ich dich besuchen, aber das heilt dich auch nicht. Du brauchst Professionelle Hilfe!