Das hast Du schön geschrieben. Mit meinem Mann schreib ich wohl aber das ist mehr Streit wie alles andere :( .


    Meine Mutter hat sich noch nicht gemeldet auf meine Sms. Werd auf jeden Fall einen Termin bei meinem Hausarzt machen, damit der meinen Rücken knacken lässt und die Kopfschmerzen weg sind. Mir ist kalt und ich hab ein wenig Hunger. Ess nu ein stück trockenes Brötchen. Muss ab und an wohl Luft lassen und das stinkt wie teufel %:|

    Aber das heißt doch noch lange nicht, das es ein magendarmgrippe o.ä. ist. Ich kann deinen Mann ehrlich gesagt ein wenig verstehen, kaum ist er aus dem Haus kommt ein notfallanruf von dir und er wird aus der Arbeit gerissen. Er verdient doch das Geld für euch, lass ihn seinen Job machen. Du hast momentan Haus und Kinder als Job. Klar kannst du da mal bei ihm und seine Mutter nach Hilfe suchen, aber eben nicht ständig. Warte einfach mal ab, wie es ist. Wenn du eh nochmal zum Hausarzt gehst, dann mach nochmal deutlich wie dringend du einen Therapieplatz brauchst...manchmal geht's dann plötzlich ruck zuck!

    Ja mit dem Unterschied das diese Personen wenn sie krank sind, krank sind und sich auf die faule Haut legen. Ich muss zusehen wie ich klar komme . Find das schon irgendwo unfair.


    Der Hausarzt hat ja mit dem Therapieplatz nix zu tun. Zudem sind wir uns nicht sicher ob diese Tagesklinik das richtige ist für mich.

    Und bei meinem Arzt steppt so dermassen der Bär das die bis nächste Woche nix mehr frei haben %:| . Hätte heute Mittag in der Mittagspause von denen was bekommen können , aber ich bekomm die Kids nicht untergebracht. Also hab ich denen gesagt das ich es erst nochmal so versuchen wenn es nich geht muss ich mal wieder anrufen.

    Im moment ist ein wenig besser. Muss viel Wasser lassn und hab schnell einen trockenen Mund aber sonst ist besser. Hoffe das war es jetzt. Kalt ist mir wohl aber denke das kann auch am wenigen schlafen liegen.

    Na siehst du scheint doch nichts als der kreislauf der darm zu sein der noch nicht ganz wach war.


    Naja als mutter hat man eben mehr verantwortung, das war hpffentlich vorm linder kriegen fuer euch klar.


    Warum doch.nicht tagesklinik? Was waere fuer dich die bessere alternative?

    Ja das mit der Verantwortung war klar und ist mir auch jetzt klar. Nur das ich dann dermassen alleine da stehe das war mir nicht klar.


    Aber nunja werd ich wohl hinkriegen und meine Schätze möcht ich auch nicht mehr missen.


    Mir geht es ein wenig besser. Esse nu ein halbe trockenes Brötchen und trink ne Cola dazu. Vorhin war noch eine Freundin da die ihre Tuppersachen geholt hat und einen Kaffee getrunken hat. Die Ablenkung tat wohl gut.


    Heute nachmittag kommt ja meine gute fee die sich um die kinder kümmert. Mal schauen was ich dann mache.


    Hm weil die nur mit Medikamenten arbeiten und nicht wirklich nach dem grund schauen warum das so ist. Von daher weiss ich nicht ob es dann wirklich das richtige ist.


    Andere Alternative wäre ambulant etwas aber es gibt ja keinen Psychologen der einen nimmt.