Guten morgen.


    Hier ist immernoch tolles Sonnenwetter, aber es ist leider schon wieder deutlich Kühler.


    Ich habe meinen poarzttermin so eben verschoben. Hätte eigentlich nächsten Mittwoch gehabt und habe nun Freitag die Woche drauf. Erst meinten sie, das würde nicht gehen, aber so schnell lasse ich mich bei Ärzten nicht mehr abwimmeln!


    Ansonsten habe ich heute zwei ehrenamtlich Termine und muss was für die Uni machen und die Wohnung könnte auch mal wieder aufgeräumt und sauber gemacht werden.

    Pfff, da hat man schon nur eine halbe Stunde Mittagspause, freut sich auf die Sonne und nach zehn Minuten auf einer Bank sitzend fängt es an zu regnen. Kaum bin ich wieder im Büro kommt die Sonne raus *ungerecht* :(v

    Bei uns ist es total windig und auch schon wieder kühler. Ich befürchte, bald gibt's hier ein Megaunwetter :(v


    Ich müsste auch mal wieder was für die Uni machen, hab am Samstag >:( eine Prüfung. Aber Lernen ist so langweilig :=o . Außerdem geht es mir nicht sonderlich gut, ich hatte ja schon gestern Abend mit Übelkeit zum kämpfen und bin dann erst um halb fünf morgens eingeschlafen %:| . Und so fühle ich mich jetzt auch.


    Zur Sache mit dem Babysitten: Also ich wohne in einem kleinen Kaff, ca. 25 km von einer großen Stadt mit Uni entfernt. Studenten wohnen logischerweise eher in der Großstadt und denen ist der Weg dann zu weit. Aber trotzdem gibt es hier mehr als genug junge Leute, die gerne Babysitten, ich eingeschlossen. Bei einer Familie hab ich für zwei Stunden gerade mal sieben Euro bekommen. Das müsste doch auch bei dir drin sein, oder?


    Habt einen schönen Tag *:)

    Noch studiere ich Lehramt, aber richtig zufrieden bin ich damit nicht. Wenn alles klappt (mein Abischnitt ist grottenschlecht), werde ich zum nächsten Wintersemester wohl zu soziale Arbeit oder Pädagogik/Bildungswissenschaften wechseln. Was studierst du denn?

    Ha, wie cool. Grundschullehramt oder noch besser, Sonderpädagogik (klingt wahrscheinlich total bekloppt, ich arbeite total gerne mit behinderten Kindern) würde ich auch gerne machen, da hab ich aber überhaupt keine Chance, da reinzukommen. Hab noch nicht mal ein Wartesemester. Derzeit studiere ich Realschullehramt und das gefällt mir gar nicht. Zu allem Überfluss werden in Niedersachsen eh gerade die Realschulen abgeschafft.


    Im Moment bin ich gerade auf der Suche nach Praktikumsplätzen, um einfach mal in den Bereich reinzuschnuppern.


    Darf ich fragen, an welcher Uni/FH du studierst?

    Kein Ding, kann ich gut nachvollziehen. Meine Unistadt und mein Wohnort haben so gar nichts miteinander zu tun, da kann keiner Rückschlüsse ziehen ;-D . Kann dich da gut verstehen.


    Würdest du das Studium denn grundsätzlich empfehlen?

    da geb ich euch recht. Wenn man will gibt es überall Babysitter. Ich habe mir heute in den Finger geschnitten und jetzt nen Verband. Geht aber schon wieder.


    @Gummibär viel Glück am Samstag bei deiner Prüfung!!

    Da ist man mal zwei Tage nicht on, und dann geht hier der Punk ab, echt krass :-o Ich hoffe, ihr hattet wenigstens euren Spaß :)= Auch wenn ich euch sicherlich in einigen Punkten zustimme, hättet ihr nicht so lospoltern müssen :-| Ihr wolltet ihr nichts Böses und sie sollte sich nicht so angegriffen fühlen? Ganz ehrlich? Mir wäre es wie jinka gegangen. Teilweise las sich das Ganze tatsächlich wie ein Angriff und es waren auch Beleidigungen dabei. Der Ton macht die Musik – man hätte das alles auch netter sagen können, dann wäre jinka vermutlich auch eher auf Fragen eingegangen. So wundert es mich nicht, dass sie nicht mehr sonderlich gesprächig war. Ist doch toll, wenn (fast) alle "gegen" einen gehen (auf den Ton und die Wortwahl bezogen).


    Nun, ich für meinen Teil werde den Faden wohl verlassen. Machts gut.


    (Ach, übrigens: Wo man unter der Woche vormittags ad hoc einen Babysitter herkriegen soll, wüsste ich auch nicht.)

    huhu, ich bin auch noch da *:)


    lese jeden tag still mit, aber der kleine lässt mich momentan nichts machen ...


    als unser sohn geboren wurde, bekamen wir von unserer stadt allen möglichen papierkram und darunter auch 2 telefonnr. von 2 agenturen, die babysitter vermitteln. das beste ist, es kostet 4 euro die stunde. ich denke jede stadt müsste sowas haben, vielleicht beim rathaus nachfragen?

    Nela, ich finde deine Entscheidung sehr schade und kann sie ehrlich gestanden auch nicht nachvollziehen.


    Wo bitte haben einige beleidigt. Beleidigungen kann ich nur dem Post einer einzigen Person entnehmen.


    In der Regel hängen auch in Kindergärten Zettel aus von Menschen die einen Babysitterjob suchen. Ich weise aber auch gerne nochmal darauf hin, dass das Kinderärzte und Jugendamt gesetzlich verpflichtet sind, bei solchen suchen zu helfen. Das neue kinderschutzgesetzt verpflichtet Deutschland weit dazu. Ehrlich gestanden, bringt's aber nichts, wenn ich nun auch noch mit Gesetzen um mich werfe.

    Ich sage es hier auch nochmals: Dies ist ein Forum, niemand kennt sich persönlich. Somit kann man nur aus dem Rückschlüsse ziehen, was hier von den Leuten veröffentlicht wird. Das es hier zu Missverständnissen kommen kann ist glaube ich jedem klar.


    Aber gleich das Forum zu verlassen wegen (meiner Meinung nach) berechtigten Anregungen finde ich schon etwas seltsam. Man muss doch mit Kritik umgehen können und Beleidigungen sehe ich auch nicht wirklich. Man kann doch nicht nur Kuschelkurs fahren, nur um niemanden zu verletzen. Außerdem ist da ja auch ein Spielraum, wann sich jemand verletzt sieht und wann nicht. Was die meisten geschrieben haben waren gut gemeinte Ratschläge für jinka, denn wenn man ehrlich ist, besteht der Großteil ihrer Posts aus Jammern und schimpfen wie schlecht doch alles ist mit Kindern, Mann, Wohnung, Ärzten, etc. Da kann ich persönlich mich auch nicht immer hinstellen und über den Kopf streicheln...