Naja, bei mir ist es meistens so, dass eine MDG nach einem Tag vorbei ist wenn ich kotze oder richtig Durchfall habe. Wenn es sich aber "nur" in Krämpfe, Übelkeit und vermehrtem Stuhl zeigt, kann das durchaus eine Woche dauern. Naja, am 12.07. geht's in den Urlaub, bis dahin wird das ganze schon wieder vorbei sein :)D

    Hallo Goldie, wie geht es dir denn jetzt??


    Mein Kleiner hatte heute Nacht keine Minute ohne husten. Fieber hatte er auch. Nachher geht es erst mal zum Kinderarzt, dazu hab ich ja sehr große Lust :-( .


    Ansonsten freue ich mich auf Sonne!! :)z

    Ich habe auch seit Tagen wahnsinnige Magenkrämpfe. Ich habe ja die Pille abgesetzt und erinner mich, das ich das früher acuh manchmal so vor meiner Periode hatte...vielleicht ist es davon, vielleicht auch nicht.


    Golden, wohin geht der Urlaub?


    Nela, gummibärli, Melissa etc. wie gehts euch?

    Man sollte nicht so laut schreien das es einem gut geht. Vielleicht ist die Geschichte von letzter Woche doch noch nicht überwunden. Seit gestern nachmittag 15 Uhr fing es an. Erst kamen wieder starke Darmkrämpfe mit dauerndem Klogerenne. War zwar sehr weich, aber kein Durchfall. Dann fingen auch die Magenkrämpfe wieder an. War dann ab 17 Uhr im Bett gelegen, da ließ es sich aushalten außer das mein Darm grummelte wie verrückt. Heute morgen um 5:30 Uhr aufgestanden und sofort übelsten Brechreiz und wieder Darmkrämpfe. Naja, seitdem hab ich ununterbrochen Übelkeit bis hin zum Brechreiz und Magendruck. Sobald ich auch nur einen kleinen Schluck trinke (von essen ganz abgesehen – da geht gar nix) könnte ich schon losrennen...So ein Mist!! Dachte ich hab das ganze nun überstanden, das es jetzt wieder so heftig ist schmeißt mich ganz schön zurück!!

    oje Goldie, das hört sich nicht gut an. Ich hoffe dir geht es schnell besser! @:)


    Kleiner hat eine Bronchitis und hatte Samstag auf Sonntag über 39 Fieber. Heute geht es ihm schon besser. Ich habe Kopfschmerzen und mir ist dabei immer übel und hunger im Wechsel. Die Übelkeit überwiegt aber und somit auch die Angst.

    Hallo zusammen!


    GoldenOldie gute Besserung! @:) :)*


    Angie77 dir und dem kleinen auch gute Besserung! @:) :)*


    und sorrow dir natürlich auch eine gute Besserung! @:) :)*


    Hoffe ich habe nun keinen vergessen! :-)


    Vor zwei Wochen war der Kleine krank, natürlich mit Infekterbrechen! War morgens alleine mit ihm. Mein Mann war arbeiten. Aber irgendwie war ich über meine Ruhe und Gelassenheit selbst total überrascht. :)z Hab es einfach so hingenommen und ihm beigestanden. :)^ So wie das Fiebermittel anschlug, hatte er auch wieder Hunger. War nur einen Tag.


    Schlimmer fand ich es jetzt am WE! Wir waren auf der Hochzeit von meiner Freundin und diesmal haben mein Mann und ich auch gut was getrunken. Ich lag im Bett und konnte nicht schlafen weil ich Angst hatte das mein Mann sich vielleicht übergeben müsse. :-/ Dabei waren wir beide nichtmal besoffen. Naja, irgendwie schon verrückt. %-| Habe dann 2,5 std. geschlafen und bin dann aufgestanden. Mein Vater hatte zwar bei uns übernachtet, damit er sich um den kleinen kümmern kann, aber wäre gar nicht nötig gewesen. :=o mittags um zwölf saßen wir mit Kind schon wieder bei dem frisch verheirateten Paar zum Frühshoppen,nachmittags gings weiter zum 25. Geburtstag (aber nur zum Kaffe). Als wir abends zu Hause ankamen , haben wir spontan mit meiner besten Freundin und deren Mann entschieden noch zum Schützenfest zu gehen! Meine Eltern passten auf den kleinen auf und wir waren bis 23 Uhr noch auf dem Schützenfest! Dann fiel ich hundemüde ins Bett. ;-D


    So viel gefeiert hab ich schon ewig nicht mehr! Aber manchmal ist es wie verhext! Da kommt dann alles aufmal. Aber es war ein sehr schönes WE! :)z :)^


    Nun kam mein Schwager Sonntag aus dem Urlaub und schon geht der Rosenkrieg bei den beiden weiter! >:( :°(


    Die Kinder sind diese Woche bei uns im Kiga in der sogenannten Notgruppe. Gestern waren beide da um die kiddis abzuholen, der eine gönnt dem anderen die Kinder nicht! Vor den Erzieherinnen Stress ohne ende. Letztendlich hab ich mich nicht eingemischt, was meine Schwägerin aber wohl erwartet hatte. Hab gesagt das ich mich nicht einmische und bin zügig nach Hause. Hatte gestern zudem auch noch ein Termin mit einer Std. Fahrtzeit, somit keine Zeit da lange rumzudiskutieren! Nun sind mein Mann, ich und meine Schwester von ihrer FL in Facebook geschmissen worden und gleich auf igno gesetzt worden. :|N :(v


    Sie meinte dann am telefon zu mir, solange das zwischen den beiden nicht geklärt wäre möchte sie keinen Kontakt mehr zu uns! ":/ :-o :-X


    Nunja in erster Linie bin ich da sogar froh drüber, denn das Verhältnis war ja nun auch nicht das Beste, andererseits tun mir die Kinder unendlich leid! :°( Und das habe ich ihr gestern noch versucht am Telefon zu vermitteln, das sie endlich aufhören soll den Rosenkrieg weiter zu führen! Ich mein, die tun sich beide nicht viel, aber sie ist mit dem ganzen Mist angefangen!!!! >:( %-| :|N


    Wir werden gleich erstmal das schöne Wetter genießen! :)z :)^

    Ohje, das klingt aber wirklich bescheuert. Sich als Erwachsener Mensch machtspielchen über Facebook Freundschaften zu liefern ist wirklich lächerlich. Schade, das die Kinder wohl am meisten drunter Leiden.


    Mir geht's wieder gut und ich genieße das Super sonnenwetter.

    sorrow das freut mich! :)z


    Warte das der kleine wach wird und dann gehts raus in die sonne! :)


    Ja es ist kindisch und lächerlich was SIE da abzieht! Erst will sie die kinder nicht, meldet sich nicht mal muttertag bei Ihnen und geht schon seit zwei jahren nur ihre eigenen Wege und auch jedes WE mit Teenies feiern... und jetzt seit 4-5 Wochen macht sie auf Vorzeigemami und nutzt jede Gelegenheit IHM eins reinzuwürgen... :|N :-( :°( und er setzt natürlich zum gegenangriff an, was ich natürlich auch irgendwo verstehn kann...


    Aber aus Sicht der Kinder ist das natürlich total scheiße und auch richtig traurig!


    und wir sind momentan von beiden der "seelische Mülleimer" !!! :(v


    Nunja... da fragt man sich ob das noch was mit "erwachsensein" zu tun hat!? %-| :|N

    Oh, hier geht's ja weiter |-o


    Mir geht es eigentlich ziemlich gut, das Praktikum ist toll und macht richtig viel Spaß :-D . Nur einen Studienplatz werde ich leider nicht bekommen, also muss ich mir einen Alternativplan überlegen. Emo-mäßig geht es so weit ganz gut, allerdings hatte heute ein Kind Durchfall %:| . Seitdem hab ich schon so ein bisschen Angst...

    Zwergi, hat sich die Situation beruhigt?


    Gummibärli, klar geht's weiter ;-) schön, dass das Praktikum dir so viel Spaß bringt. Warum bekommst du keinen Studienplatz?


    Wie geht's dem Rest von euch? Alle in der Emo Sommerpause?

    Hallo zusammen! *:)


    Wie geht es euch allen?


    Mir gehts bestens! ;-D


    Eigentlich wollten wir heute mit einem befreundeten Paar und den Kindern in den Zoo! :)z


    Aber nun nieselt es hier schon den ganzen Tag, somit hat sich das dann wohl erledigt. :(v


    Sorrow, danke der Nachfrage. ;-)


    Nein leider hat sich zwischen den beiden nichts beruhigt. :°(


    Aber ich habe ihr vor ein paar Tagen eine deftige SMS geschrieben und darin die Wahrheit gefordert! Ständig belügt sie einen, und das meist auch noch ziemlich offensichtlich! Dieses ewige hin und her geht mir tierisch auf die Nerven! Erst will sie kein Kontakt und dann will sie zwei tage später wieder zum Kaffe kommen! :|N


    Nicht mit mir... bin doch kein Spielball! %-|


    Da sie mir keine konkrete ehrliche Antwort geben wollte bzw. konnte, habe ich ihr geschrieben das ich momentan keinerlei Kontakt mehr möchte... :)z


    Und nun geht es mir vieeelll besser wie vorher!!! ;-D


    Gleich gibt es lecker Schnitzel mit Kartoffeln und gebratener Zuccini :-q


    Euch allen einen schönen Sonntag! :)z

    Hallo,


    Bei mir ist auch alles bestens. Mir geht es wirklich richtig gut. Es gibt die ein oder andere Baustelle in meinem leben. Mit der Emo hat das allerdings alles nichts zu tun. In einer Woche geht's wieder los 13 Tage am Stück Grundschule Kinder aus sozial Schwächen Familien betreuen. Mache das nun das dritte Jahr in folge. Vor zwei Jahren habe ich mich da wirklich hingeschleppt und ständig über das wäre wenn nachgedacht. Ich denke auch dieses Jahr kommt der Gedanke mal hoch, allerdings habe ich manchmal das Gefühl das ist mehr Gewohnheit dadrüber nachzudenken als Angst.


    Bald werde ich meinen Master beenden und dann mal sehen....die Zukunft macht mir schon ein wenig Angst! Die Emo steht dabei aber nicht mehr im Vordergrund...


    So macht das leben endlich wieder richtig Spaß.


    Ich hoffe bei allen die sich momentan nicht melden ist das auch so und sie sind deshalb so wenig hier. Bei Jinka ist es hoffentlich auch wieder besser und sie kann wieder bei ihren Kindern sein!