favole


    ich habe bis zum letzten jahr noch gearbeitet (bin momentan im erziehungsurlaub). es war mal so mal so. manchmal fühlte ich mich normal, dann wiederrum schrecklich. mir war oft übel und paar mal kurz vorm k... bin froh nicht mehr arbeiten zu müssen, zumindest 3 jahre lang. wer aber denkt, hab ich es gut, liegt falsch, durch den kleinen geht es mir sehr oft be... :(v

    @ Melissa:

    Ich glaube nicht, dass dann noch was im Magen ist. :- kommt wohl auch auf das an, was man gegessen hat. Ein Brötchen wäre nicht mehr drin.


    Gibts bei euch keine Vomex-Koffein-Kombis? Das wirkt der Müdigkeit entgegen...

    ich kenne das gar nicht :-/ der vomex den ich habe, haut mich immer dermaßen um das ich nicht mal in der lage bin zu laufen. jetzt nicht übertrieben. kann man vomex teilen? ich mein , ich nehme nur die hälfte davon, ob es dann hilft? :-/

    ah, ich hab gerade irgendeinen beitrag über katzen gelesen, und du hast dort auch geschrieben. meine mutter wohnt unten und hat 2 katzen. ich denke immer, die haben vielleicht probleme. fressen gras um alles auskotzen zu können. ich bin jedes mal so wütend auf die katzen ... >:(

    Das macht dich wütend? :-o


    Das Erbrechen ist an sich ein sehr nützlicher Vorgang. Sieht man bei Pferden - die können sich nicht übergeben - bei denen ist eine Kolik sehr gefährlich, kann m.W. tödlich enden. Ich denke, wir Menschen würden auch Probleme kriegen, wenn wir nicht erbrechen könnten.


    Das ist die Theorie. Die Praxis sieht anders aus. Hab so Magenschmerzen heute (wegen Alkohol gestern) und jetzt fängt auch mein Darm an, rumzuspinnen, und schlecht ist mir sowieso...vom Alk kann das doch jetzt nicht mehr kommen?? Ist 24 Stunden her...

    hmmm weiss ich gar nicht. ich hab noch nie im leben alkoholische getränke probiert :-/ die angst vorm spucken war zu groß


    ja es macht mich wütend, wenn die katzen das machen. ich verstehe zwar das es normal ist aber dadurch dass ich das nicht ertrage wenn jemand (auch katzen) k... müssen bin ich wütend. schon irgendwie bekloppt

    naja, was heisst "bekloppt"...es ist halt eine Angst. :- übrigens habe ich es auch immer gehasst, wenn die Katzen gek*tzt haben. Vor allem, weil ich bei meiner eigenen Katze selber putzen musste - ih hab meiner Mutter zig mal erklärt dass das für mich ganz schlimm ist, aber sie meinte nur, ich würde meine Katze nicht lieben, sonst wäre mir das egal...:(v (blöde Kuh...)


    Naja, zu Beginn habe ich ne halbe Tonne Haushaltspapier (halt so Bounty-Teile) genommen und, ohne hinzuschauen, über die Hinterlassenschaft geworfen. Später halt Pulli über Nase (wegen allfälligem Geruch), möglichst ohne hinzuschauen mit ganz viel Haushaltspapier nehmen und aufs Klo rennen un dweg damit...


    oft gepaart mit Würgerei..sehr lustig. :(v aber besser als Erbrochenes im Zimmer...

    die unterstellung ist gemein :(v meine mutter ist auch nicht besser, die versteht mich auch nicht. aber ich hab mich schon daran gewöhnt, dass keiner mich deswegen versteht, nur ihr hier :)^


    wenn ich mitbekomme, dass die katzen ge... haben, dann fasse ich die mehrere tage nicht an. das war schon immer so.


    ich könnte das gar nicht wegputzen, ich glaub dann gäbe es ein häufchen mehr :-/ ich bin allgeienm sehr empfindlich bei sowas, bekomme immer brechreiz und totale panik :-(

    ja, Brechreiz kriege ich auch. Aber ich musste ja, weil, wie gesagt, wer schläft schon gern im vollgek*tzen Zimmer..war ja mein eigenes...%-|


    Ich habe schnell gemerkt, dass die Katzen sich vorher anders benehmen. Sie lecken sich ganz häufig das Maul (so wie nach dem Essen halt) und dann gehts los. Endete bei mir jeweils damit, dass ich, Ohren zu, weggerannt bin und deswegen Ärger gekriegt habe....%-|


    nee, man kann vom Umfeld wohl wirklich kein Verständnis erwarten..ich habe meinen Eltern den Begriff Emetophobie mal genannt und was es damit auf sich hat...paar Wochen später gings irgendwie wieder um das Thema un dmeine Mutter meinte total dämlich "das hört sich ja bei dir an, als hättest du ne Phobie!"


    Seitdem sage ich nichts mehr, ist eh sinnlos...bei Fragen nach meinem Befinden gehts mir generell immer gut...was soll man auch sagen?

    ich hab das meinen eltern vor paar jahren erzählt, aber ich könnte wetten, die wissen es nicht mehr ...


    ich habe immer den kontakt mit katzen gemieden, sobald ich merkte, die sind "anders" drauf. oft hatte die nichts aber manchmal lag ich richtig. klar wenn die katze im zimmer k... dann muss man aufräumen, ob man will oder nicht. meine mutter hat so ne komische pflanze in der küche stehen. die katzen sind verrückt danach, die fressen es und dann geht die kotzerei los. ich hab zwar noch nie hingeschaut, aber meine mama meint es sind nur katzenhaare die da rauskommen und nicht das futter :-/ obs stimmt ... keine ahnung

    teils, teils. Es kommt auch vor, dass Katzen zu schnell fressen und das dann hochkommt...Wenn es wirklich nur um Haare geht, ist es teilweise Flüssigkeit mit Gräsern drin, aber das finde ich auch schon schlimm genug. :-|