• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten
    Zitat

    War beim Fa, hab die Kupferspirale bekommen, aber jetzt mach ich mich damit auch noch verrück

    die wird noch eingesetzt? ichd achte, man nimmt jetzt eher die homronspirale,w eil die doppelten schutz bietet...


    die kupferspirale is ja auch gar nich SO sicher...

    Der PI der Kuperspirale liegt bei 0,9-3. - also sooo unsicher ist das ja jetzt nicht..:- Hormonspirale hat halt dann wieder Hormontypische Nebenwirkungen...da kann man genausogut die Pille oder den Nuvaring nehmen...


    Also hier ist es momentan besser mit den Noro-Panik-Meldungen, hab nichts mehr gehört, allerdings lese ich auch nicht mehr täglich die Zeitung. :-

    ja, grad gestern hab ich nen noro-bericht gesehen... 15 minuten dauerte der und war die pure panikmache... kernaussage: am besten schützt macn sich, wenn man die öffentlichen verkehrsmittel meidet, große menschenansammlungen meidet, nicht zu stoßzeiten einkaufen geht, und dann wurde noch ein desinfektionsmittel empfohlen %-| und es wurde geraten nach kontakten jeglicher art oder direkt nach dem nachhausekommen gut die hände zu waschen... ebenso solle man nicht die lebensmittel kaufen, die jeder antatscht... Ja, hallo? Verhungern wollt ich eigentlich nicht!!! %-|%-|%-|

    ja...


    und wie stellen die sich das mit den lebensmitteln überhaupt vor? lm die jeder antatscht soll man vermeiden... ok, was soll man denn dann was essen? ok, gehen wir wieder unter die jäger und sammler... selbst ist die frau! tschakka! also das entsprechende "werkzeug" hab ich im keller ;-D der nächste hirsch gehört mir! ;-D;-D;-D

    Was für ein Desinfektionsmittel wurde denn empfohlen? Wenn es das vom RKI empfohlene war, okay, ich wette aber ein anderes...

    Vielleicht sollte man es machen wie eine Klinik-Mitpatientin (das war echt krass bei der, die hat sich sogar in die Hosen gemacht, weil sie sich nicht aufs Klo traute..) - die ist nur mit Plastikhandschuhen rumgelaufen, das Essen musste ihr von anderen geschöpft werden, etc. - die hatte Angst, dass man sie berührt, oder dass sie irgendwas berührt.

    gibt ja genug eingeschweißtes zeug


    ich hab hier im moment auch nix mehr gehört vom MDG- seitdem gehts mir auch besser- aber lasst mich ma von einem einzigen fall hören, dann is mri gleich schlecht

    nela

    *lol*


    also ich rede mir immer ein: clara, die ham alle die hygiene im nacken- das kann nich so verseucht sein, wei du dir denkst,d as is alels halb so wild, die ham alle die hygiene im nacken..


    ich hab gestern sogar beim italiener frittiertes fleisch und sahnesoße gegessen und salat mit dressing.


    war schon überwindung, aber es hat geschmeckt

    schön :)^:)*


    ich werd mir durch so meldungen auch nicht den appetit nehmen lassen, sofern mich nicht alles anekelt wie im moment :-/ das hat allerdings nix mit noro zu tun ;-)

    Hey! Das mit dem Schlauch ist kein Problem.. Ich musste vor 3 Monaten Magenspieglung machen.. {:( weil mir als schlecht war.. ( WARUM WOHL .. ) und ich hab NIX gespürt. Meine Mutter war allerdings mit mir drin und sie hat gesagt, ich hätte mich so sehr gegen den Schlauch gewehrt.. Kein Wunder , oder?