das ist doch echt eklig. :-| und ich kann noch nicht mal so Oropax-Teile verwenden, dann höre ich doch meinen eigenen Wecker nicht...


    naja, vielleicht hört das irgendwann wieder auf..lebe ja nun schon über ein Jahr hier und es ist erst seit wenigen Wochen..

    hab mich gerade belesen: bei wikipedia

    Zitat

    Erkrankte Personen können in der Regel während der akuten Erkrankung und mindestens bis zu 48 Stunden nach Abklingen der klinischen Symptome das Virus ausscheiden und übertragen, danach können die Erkrankten noch weitere 7 bis 14 Tage symptomlose Virusausscheider sein. Es gibt auch sogenannte Dauerausscheider, die, selbst wenn sie keine Symptome zeigen, das Virus weitergeben können. Daher ist die sorgfältige Beachtung üblicher Hygieneregeln auch im Anschluss an die Erkrankung von sehr großer Bedeutung.

    und:

    Zitat

    Durch die Einhaltung von Hygienemaßnahmen kann die Übertragung der Erreger begrenzt werden. Dazu gehört vor allem die sorgfältige hygienische Händedesinfektion mit einem Viren-wirksamen Händedesinfektionsmittel und gegebenenfalls die Verwendung von FFP2-Mundschutzmasken. Gegen Noroviren wirksame Händedesinfektionsmittel enthalten neben Ethanol noch weitere wirksame Bestandteile. Seifen und Handtücher sollten auch nicht gemeinsam benutzt werden, da die Noroviren gegen übliche Seifen und haushaltsübliche Desinfektionsmittel resistent sind.

    Zitat

    Irgendwer von euch hatte mal nen Nachbarn, der tatsächlich regelmässig gek*** hat - Skye war das glaub ich, oder?

    Ja, ich war das ;-) Der macht das auch immernoch, mittlerweile kann man schon nicht mehr die Uhrzeiten eingrenzen, zu denen er "loslegt", erst wars ja nachts, als das anfing, dann spätabends, dann nachmittags... mittlerweile muss man ständig damit rechnen :(v Der säuft sich nochmal tot, ich sags euch!


    Gestern der Bericht bei RTL erschien mir ziemlich reißerisch irgendwie. Allerdings kam was Ähnliches zwei Tage vorher beim ZDF in den Nachrichten, also muss es wohl stimmen... Bei RTL gestern haben sie ja (irgendwie schien mir das wie Werbung) eine Flasche Sterillium Virugard gezeigt, das scheint wohl wirklich das Einzige zu sein, das wirkt!

    Zitat

    Gestern der Bericht bei RTL erschien mir ziemlich reißerisch irgendwie. Allerdings kam was Ähnliches zwei Tage vorher beim ZDF in den Nachrichten, also muss es wohl stimmen...

    Naja...der Bericht bei ZDF war sachlich, während RTL das Norovirus, welches schon immer die meisten MDG auslöst, darstellt als wäre es die Pest.

    Wegen eurem Darm, wenn er "arbeitet" : denkt euch einfach, was SO rauskommt, kann ich nicht mehr ausk... !


    In die Richtung denke ich, wenn ich Durchfall habe. Aber als ich die letzte Magenverstimmung hatte, hat der Darm am Tag zuvor auch seehr gearbeitet. Naja... Ich hab heute Nacht deswegen halt total schlecht geschlafen. :-|

    Oooh man... meine Cousine wäre beinahe vorbeigekommen. Sie hat meiner mom zum Glück vorher gesagt, dass es ihr irgendwann in den letzten Tagn nicht so gut ging (

    u. Durchfall). Ich hab sofort Panik geschoben und gesagt, dass sie nicht kommen soll. SMS geschrieben... puh sie ist nicht gekommen. Aber ich hab trotzdem die Klingel ausgeschaltet. %-| oooooh man.... Diese scheiß Angst!! Und komisch ist mir heute auch... Ich will das nicht mehr haben. :-|

    @ Melissa:

    Waren da denn k*** Leute im Wartezimme,r oder wieso gehst du davon aus, dass dort Erreger rumschwirren?


    War heute auch beim Arzt - naja gut, beim Gyn. ;-D


    Zum Thema Darm: Meiner macht sich bei Angst und Aufregung auch bemerkbar. Bisher gottseidank nicht mit Durchfall - ich hoffe, das bleibt so! - aber einfach mit Schmerzen....schlimm finde ich Durchfall nur dann, wenn mir eh schon wahnsinnig schlecht ist...oder eben, so draussen, da hätte ich Angst, nicht mehr rechtzeitig ne Toilette zu finden...wenn ich zuhause "einfach so" Durchfall habe, wenn es mir eigentlich ok geht, dann beunruhigt mich das nicht wirklich.