• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    gar nicht essen is aber auch nich gut


    hast doch bestimmt ne liste mit verträglichen nahrungsmitteln bekommen.


    weißbrot und säurearmes zeug, würd ich schon essen, damit die schmerzen aufhören....

    Bei ner Gastritis nicht essen macht die Sache nicht gerade besser. :-
    Vermeiden:


    -Kaffee


    -Scharfe/besonders fettige/saure Sachen


    -Alkohol!


    -Nikotin


    -Vorsicht bei bestimmten Obstsorten (Orangen...) - wegen Fruchtsäure!


    gut:


    -Kamillentee


    -Reis


    -getoasteter Toast, Zwieback


    -alles, was mild ist.


    Ansonsten heilt das normalerweise von alleine ab, sollte kein Problem sein.

    ich hab auch immer wieder mal mit gastritis zu kämpfen. aber wenn ich dann nichts essen würde, dann würde mir noch schlechter sein. ich versuche dann bestimmte lebensmittel zu meiden und dann gehts einigermaßen.


    im momenta hab ich stress ohne ende und spätestens in paar tagen wird sich mein magen an mir rächen.


    :-(

    danke für die tipps !


    ich habe keine essens-vorschläge bekommen :/


    im moment esse ich nur zwieback, aber auch sehr wenig, weil ich einfach keinen hunger habe ...


    ich werd mal schauen, was ich tun kann :-)

    Generell kannst du das essen, was du verträgst. Das merkst du ja schnell. Ich bekomme z.B. von Kaffee häufig Magenschmerzen - also lasse ich ihn weg. Andere vertragen mehrere Tassen pro Tag ohne Probleme....

    @ leyla:

    Das wär ja ein Traum, wenn man die Emo mit Hilfe dieses Buches in den Griff bekäme.


    Aber leider kann ich das noch nicht so recht glauben, da die Psychologen dir ja auch nicht helfen konnten. Sorry :-/*:)

    EmoAngstEngel (ist ja ein netter Nick :-)


    find ich aber schon komisch, dass du keine Liste bekommen hast. Was ist mit Iberogast? Ich mag das Zeug nicht, aber vielleicht hilft es ja. Du könntest ein paar Tropfen in ein Glas heißes Wasser geben und es dann abkühlen lassen, dann ist der Alkohol draußen (der greift doch den Magen auch an).


    Vielleicht finden wir ja zusammen für dich ne www-Seite mit verträglichen Lebensmitteln. ;-) ich schau mich auch mal um.


    Meine mom hat mir früher immer, wenn ich Bauchweh hatte, Haferschleim oder sowas gemacht. Hab aber keine Ahnung, wie man den richtig macht. Meine Variante: Haferflocken + Bananensaft/Tee(schwarz, Kamille) + zerdrückte Banane... und das dann in die Mikrowelle stellen. Eventuell noch Joghurt drunter mischen, aber ich weiß nicht, wie das bei Gastritis wirkt.

    @all, die´s noch nicht wissen

    so ein kleiner Hinweis: wenn ihr ein Wort schreiben wollt, das ihr als Sternchen anzeigen lassen wollt, man es aber sehen soll, wenn man mit der Maus drauf geht, dann könnt ihr das mit zwei Fragezeichen machen: ?? Wort ?? (aber ohne Leer dazwischen), wird dann zu

    (geht mal mit der Maus drauf)


    Das steht aber auch irgendwo in "Rund ums Forum" oder so.

    Zitat

    Eventuell noch Joghurt drunter mischen, aber ich weiß nicht, wie das bei Gastritis wirkt.

    klar kann man das essen. Das ist eine Magenschleimhautentzündung, keine furchtbar schlimme Erkrankung und kein Weltuntergang! Draussen laufen ne Menge Leute rum, die noch nicht mal wissen, dass sie eine haben....ist ja nun nicht so, dass man deswegen fast gar nichts mehr essen darf...:-/

    ich hatte auch mal eine Leichte.. aber das war nicht SOO dramatisch.. schlimmer war viel mehr die magen spieglung ..


    Ach, Reiswaffel kannst du bestimmt auch gut essen, schmeckt zwar wenig , aber besser als nix ;-)


    Iberogast würd ich nicht unbedingt empfehlen,.. das brennt schon ziemlich der Alkohol. Wenn man den rauskocht, dann geht auch bestimmt der Wirkstoff verloren oder?


    LG @:)

    hmmm ...

    @out-side-x

    ja mein name, emo von emetophobie, angst von angstzustände & engel war mal mein spitzname :]


    ja ne liste wär spitze .. ich hab schon ganz google abgeklappert, aber mein problem ist, dass ich eine liste will, wo draufsteht, was man essen DARF und nich nur was an NICHT essen darf ..


    ich werds mal mit reis probieren ^^

    @gras-halm

    Zitat

    ist ja nun nicht so, dass man deswegen fast gar nichts mehr essen darf...

    naja, wenn meine ärztin dass sagt, kann ich da auch nix für ._.

    @annuz

    ja die banane war gut ^^ danke :]

    essen darf man alles, was schnell verdaut wird und nicht die magensäureproduktion anregt. also wenig körnerkram, fruchtsäurearm- also ich sag mal: ne vollkornstulle mit salamie und anschließend ne apfelsine, dazu kaffee- das wär jetzt nicht so der renner :-D