• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    kann auch nicht sagen, warum mir das so unangenehm ist. Vielleicht weil die Phobie noch nicht so bekannt ist (Ich wußte ja bis vor kurzem selbst nicht, daß es so eine Phobie gibt) Und weil ich denke, daß es für die meisten Leute kein wirkliches Problem darstellt (es ist für sie vielleicht unangenehm, aber mehr eben nicht)

    ich mach mir da immer gedanken drüber, wovor ich eigentlich genau angst habe ??? ko.. ja klar, aber wovor genau! ich raste ja schon aus wenn ich : das geräusch höre/es SEHE/es rieche .. aber zu hause zB hab ich gar keine angst..


    das ist doch komisch oder?in england ist es die 10. häufigste phobie! und ich dneke nich dass unbedingt jeder ien schlimmes erlebnis mit erbrechen hatte.. vermute ich mal. Jedenfalls kann ich mich nicht mehr daran erinnern,dass ich die angst NICHT hatte!also ich hatte kein traumatisches erlebnis, das wüsste ich in dem fall garantiert noch.!!


    wieso leiden so viele arme leute an so einem SCH**ß ?


    mehr als nur eine strafe ..

    Zitat

    Lieber wär ich gar nicht da, als psychisch total im A... zu sein!! ..

    Kann ich sehr gut nachvollziehen. :-|


    Fahr mit!! Ich bin auch mitgefahren, obwohl ich diese Angst damals schon hatte. Ein Jahr zuvor hab ich mir davon schon die Studienfahrt versauen lassen, da wollte ich mir nicht auch noch die Skifreizeit versauen lassen. Damals kannte ich (zum Glück?

    Vielleicht können die deine Angst mildern? ???

    Was sind Globuli-Tropfen? Das geht ja gar nicht - entweder Globuli oder Tropfen. ;-)


    Ich sehe die Emo nicht als "Strafe" - das klingt so nach "heul, ich bin die Ärmste auf der ganzen Welt" (nicht böse gemeint, aber so kommt es für MICH rüber!), obwohl es ja nun weit schlimmere Sachen als Emo gibt. :-

    Zitat

    und es ist eine genauso ernstzunehmende Phobie wie jede andere auch, auch wenn es manchmal blöde Kommentare gibt.. ("wer k*** schon gerne??").

    Oh Mann %-| wie gut kenne ich diese Kommentare? Und tolle Tipps wie "Dann kotz doch mal, dann merkst du das es nicht so schlimm ist"....dabei ist es die fünfthäufigste Phobie überhaupt. Nur halt so unbekannt...wahrscheinlich auch, weil uns allen zu peinlich ist, darüber zu reden.

    Zitat

    sehe die Emo nicht als "Strafe" - das klingt so nach "heul, ich bin die Ärmste auf der ganzen Welt" (nicht böse gemeint, aber so kommt es für MICH rüber!), obwohl es ja nun weit schlimmere Sachen als Emo gibt

    Da gebe ich dir absolut recht...ich habe oft Momente wo ich mir denke "mann, du hast echt keine probleme...es geht dir doch super gut, verglichen mit (...)".


    Wenn es einem so richtig schlecht geht, muss man alles mal in einen größeren Zusammenhang sehen, dann merkt man, wie winzig klein die eigenen Probleme doch sind. Klar, wenn mir schlecht ist, ist es ganz schlimm...

    @ LittleAngel:

    Zitat

    Und tolle Tipps wie "Dann kotz doch mal, dann merkst du das es nicht so schlimm ist"...

    oh ja. %-| aber hey, gut, dass die Phobie so gut heilbar ist - einfach mal schnell k***! Hätten wir das doch nur früher gewusst..%-|

    out-side-x


    was sind MCP tropfen?


    und wann nimmst du die?


    gras-halm


    hey super *freu* - endlich eine therapie in sicht die hilft!!!


    das sind solche idio... !!! ich mache mich ja auch nicht lustig über leute die angst vor spinnen, mäusen, schlangen oder dergleichen haben! das ist genau das problem, warum ich solche angst habe mit jemandem darüber zu sprechen - kein verständnis!!!

    Geht mir genauso. Ich bin immer die Erste, die Verständnis hat, wenn jemand mir was erzählt über ´ne Phobie oder wenn ich sonstwie sowas mitkriege. Aber wehe ich erzähle das mal... dumme Kommentare sind ja noch das Harmloseste, was man kriegt :(v

    ich geh ganz offen mit der phobie um .


    sobald jmd sagt mir ist schlecht bitte ich den jenigen raus zu gehen oder einfach weg .. oder ich geh weg ^^


    es gibt immer ärsche die das nicht raffen ...


    man sollte schauen wer dein freund ist und wer nicht, manche sind einfach kindisch :/


    schön ist auch wenn man dann sagt 'ich hab ne phobie gegen kotzen' und dann kommt 'haha wie behindert bist du denn' aber ich finds am schlimmsten wenn einer sich dann drüber lustig macht und dann anfängt würge und *** geräusche zu machen und so tut als würde er *** ... DAS ist verdammt mies .

    Zitat

    Was sind Globuli-Tropfen? Das geht ja gar nicht - entweder Globuli oder Tropfen.

    Na: die Globuli in Tropfenform. :-p So nenn ich das. ;-) Globuli sind ja die Stoffpotenzen in einem Zuckergemisch (oder so). Und dann gibt´s das selbe noch mal in einem Wasser-Alkohol-Gemisch (ähnlich Bachblüten). Abends nach dem Zähneputzen ist es dann doch besser etwas ohne Zucker zu nehmen. Außerdem ekelt mit das süße manchmal an. :-/

    Zitat

    out-side-x


    was sind MCP tropfen?


    und wann nimmst du die?

    Eigentlich sind das "böse" Tropfen. :-| Das sind verschreibungspflichtige Tropfen gegen Übelkeit u. Erbrechen. Ich nehm sie aber nur, weil mein Hirn diese Aussetzer macht => eigentlich wirken sie bei mir wie ein Plazebo, weil ich sie ja nicht nehme weil mir schlecht ist, sondern weil ich Angst habe. Damit ist die Frage "wann nimmst du die" auch fast beantwortet: wenn ich ein bestimmtes Angstlevel erreicht habe, das ich nicht ohne "Hilfe" überstehe. :-|

    und wie oft ist das bei dir?


    was löst denn deine angst aus? oder bessergesagt in was für situationen kommt die angst??


    das ist wirklich mies! ich glaube aber das solche idioten einfach nicht wissen was sie sagen sollen und dann irgend einen scheiss rauslassen.


    globuli tropfen? bisher kannte ich nur die gegen husten!!:-/ gibts da auch welche gegen übelkeit???

    Zitat

    Globuli sind ja die Stoffpotenzen in einem Zuckergemisch (oder so).

    Nein. Globuli bedeutet nichts anderes als "Kügelchen". ;-) http://de.wikipedia.org/wiki/Globuli

    @ Pinkpat:

    Ja, es gibt Globuli gegen Übelkeit - naja, da müsste man zum Heilpraktiker, da ja eh jeder ein anderes Mittel braucht. Nichts destotrotz werden teilweise Nux Vomica oder Ipecacuanha empfohlen - hab beide probiert, hat gar nichts geholfen. :-

    Zitat

    und wie oft ist das bei dir?


    was löst denn deine angst aus? oder bessergesagt in was für situationen kommt die angst??

    Eigentlich kommt die Angst fast nur Abends/Nachts. Und wenn ich halt dann ewig nicht einschlafen kann oder immer wieder wegen der Angst aufwache, dann nehm ich doch die Tropfen. Zur Zeit hab ich halt Angst, dass ich zu den Prüfungen krank werde. Und da denke ich halt dann auch an den Abenden dran, wo ich tagsdarauf eigentlich zu Hause bin. Oder: wenn mal wieder ein Praktikum ansteht. :-| Ich komm mit den Leuten super zurecht, die sind total nett; und trotzdem: ich hab Angst dass ich dann krank bin oder, was noch viel schlimmer wäre, wenn es mir dort schlecht wird. :-(


    Mittlerweile hab ich sowieso eigentlich immer ne Tüte dabei, auch wenn das mein Thera gar nicht gerne hört. Wobei... ich hab´s ihm ja auch gar nicht mehr gesagt, nachdem ich sie eigentlich wegschmeißen sollte. :-p Solange ich die Angst nicht losbin, bleibt auch die Tüte in meinem Besitz!! :-p

    Zitat

    Globuli-Tropfen

    Ja, ja, Gras-Halm. :-p Das ist ja auch eine Neukreation. :-p Wird übrigens bald in den Duden aufgenommen. ;-)


    Globuli kennen halt die meisten; und da es davon auch Tropfen gibt, hab ich das halt so zusammen gefügt. Danke übrigens für den Link: das wusst eich gar nicht.