annuz,


    weiß auch nicht, was ich schreiben soll. Wäre halt das selbe, wie sonst auch. Mal mehr Angst, mal weniger Angst. Hab jetzt ein "Abkommen" mit meinem Thera geschlossen: Ich soll wenigstens an 2 Tagen keine Medis nehmen und keine Zwänge machen. %-| Das mit den Zwängen geht noch einigermaßen. Aber die MCP Tropfen... naja... Gestern hab ich´s schon mal geschafft. :)^ Aber meine Globulis will ich noch. :-p

    Übrigens: Hab mir vor einiger Zeit auch ein sehr gutes Anti-Angst-Buch gekauft. Es ist halt schwierig das so einzuhalten, was da drin steht. Vor allem, weil unsere Angst so "unhandlich" ist. Bei ner Hundephobie kann man trainieren auf Hunde zuzugehen. Bei ner Höhenphobie kann man sich auch immer mehr ein Stück in die Höhe wagen. Aber wie sollen wir das machen?!

    üben?! %-|

    DAS wär doch mal ne idee *g* wir kaufen usn ganz viel hackfleisch und essen da smti rohen eiern und anschließend ne buttercremetorte, die über nacht nich kühl stand. dann noch n thunfischsalat von vorgestern und wer das geschafft hat, ohne zwischendurch zu kotzen, der hat gewonnen :-D

    man man man, ich hab kranke kinder. der eine hatte am WE über 40 fieber und jetzt totalen durchfall (wobei das wahrscheinlich vom vielen nurofensaft is) und der andere hat JETZT 40 fieber und bauchschmerzen :-/ er mag nix essen und- nagut, apfelsaft trinkt er und er hat auch weiter nix aber.. meine nerven....

    Mensch Clara, das klingt ganz schön nach grippalem Infekt.. Gute Besserung für deine Kinder :)*


    Ich krieg morgen meine "letzten" 2 Weisheitszähne rausgemacht.. und ich freu mich ja schon riesig %-| Ich hab hier auch noch Arnica vom letzten Mal, allerdings weiß ich nicht mehr, wie man die nehmen muss :-/

    Emo

    Hallo erstmal,


    ich habe besonders viel angst vor dem gefühl, wenn es mich hebt. nach 4 therapien bin ich soweit, dass ich das *** im kopf mit meiner therapeutin durchgehen konnte. darüber bin ich schon sehr froh, aber nun komm ich nicht weiter. habe erst 1 mal in frühester kindheit***, was eigentlich nicht übermäßig furchtbar war. wer kann mit dem gefühl ebenfalls nicht umgehen?

    wisst ihr was mein grösstes problem ist? ich gehe wegen meiner angst ja so gut wie nicht raus aus dem haus. würde so gerne mal in eine disco gehen. aber ich schaff es einfach nicht. in discos, die klein sind und wenig los is, da geht es, wo ich das wc im auge habe.


    jetzt hat aber meine freundin für mich eine "überraschung" vorbereitet. sie hat für mich und sie in einer riesen disco plätze reserviert!!! ihr wisst gar nicht wie schlimm das is. :-( die ganze zeit denk ich dadran.

    Zitat

    wer kann mit dem gefühl ebenfalls nicht umgehen?

    @ Angsthase:

    Welches Gefühl meinst du genau? Was meinst du mit "wenn es dich hebt"?


    Ich selbst kämpfe auch gerade mit immermal wieder auftretendem leichten Würgreiz, das macht mich noch irre. Ist alles psychisch bedingt, da ich gerade eine große Belastung habe (die aber nicht mit der Emo an sich zu tun hat), die mir auf den Magen schlägt.

    @ sook:

    Kannst du deiner Freundin nicht sagen, was dich beschäftigt? Ich meine, sie macht dir ja keine Freude damit, wenn sie nachher sieht, wie du dich quälst. Ich bin zwar kein Freund davon, mir irgendwas zu verkneifen, was ich gerne machen würde, nur wegen der Emo, aber manche Situationen schaffe ich auch nicht.

    @ clarahimmel:

    Du Ärmste! Wie hältst du das aus? Sowas ist u. a. (!) ein Grund, warum ich keine Kinder habe. Ich als Super-Emo würde das gar nicht aushalten!

    @ SaraHH:

    Ich habe neulich (im Dez.) nach meiner großen Zahn-OP mehrmals am Tag 5 Globuli Arnika gelutscht. Vielleicht hilft das? Mir hat das gutgetan, ich hatte danach immer das Gefühl, es geht besser.


    LG an alle,


    Skye