Die fanden das lustig? :-o krass. :(v Ich musste bei der Schablone zum Glück nur einmal würgen - am Schluss. Glaubt ihr, dass man eher würgen muss, wenn man daran denkt? Zumindest war es bei mir so, je länger ich daran gedacht habe, desto grösser wurde der Würgreiz...

    Nein, ich wusste es von vornherein, dass ich würgen muss, weil ich ja schon seit 14 Jahren eine Prothese habe im OK, die hatte auch keine solche Gaumenplatte wie sonst üblich aus dem Grund. Und als ich das Wachsding sah, dass ich da anprobieren musste, habe ich schon gesehen, dass das viel zu groß war und ich garantiert würgen muss. Ich sag das noch vorher, da hieß es ja erst, "jaaa, wir probieren das erstmal" und stopfen mir das rein... Ende vom Lied war totaler Würgreiz, aber so richtig. Ich bin dann so hochgeschossen auf dem Stuhl und hab angefangen zu heulen, da lachen die sich echt kaputt, als wär das das Lustigste überhaupt. Tja, und DANN kann man das Ding ja erstmal kleiner machen - warum nicht vorher und mir all das ersparen??? Es ging ja auch so und jetzt passt alles %-|

    Na ihr,


    wie gehts euch?


    Das mit diesen Schienen beim Zahnarzt kenn ich auch schon.. zumal mir auch schon geschichten von freunden erzählt wurden, wie schlimm es doch sei.. hab nr. 1 auch dem zahnarzt auf die finger gespuckt (also nur rausgespuckt) und beim 2. hat er das dann ordentlich festgehalten, aber es is ja auch irgendwann dann vorbei.. schon nervig..

    //HEy Leute.. wie gehts euch so?


    ihr schreibt gar nicht merh..//


    Ok... dann schreib ich mal was. Hab nicht geschrieben, weil ich gedacht, habe, dass es nicht so interessant ist. Also...


    Ich kämpf gerade gegen die Emo an bzw. das was sie für Verhalten mit sich bringt. Ich hab´s wenigstens schon geschafft, innerhalb der letzten 3 Wochen nur 1x MCP-Tropfen zu nehmen. Manchmal ist es schwer, dann krieg ich Herzrasen, Schweißausbrüche und so weiter. Bachblüten habe ich seit 2 TAgen nicht mehr genommen. Ich fange halt langsam an. Leider funktioniert das mit den Zwängen weglassen noch nicht so wirklich. :-(


    Ansonsten: tagsüber schlepp ich immer noch meine Tüte mit.


    Ich habe mir auf der Emo-Homepage auch den Bericht von der Emo-Studie durchgelesen. Jetzt weiß ich wenigstens, wie meine Macke heißt, die mit der Emo "kombiniert" ist. %-| Toll ist das ja nicht, aber wenisgens habe ich jetzt mit Sozialer Phobie einen konkreten Anhaltspunkt.


    Das war mein Bericht der letzten Zeit. Schönen Abend/Tag wünsche ich euch noch! :)*

    mir gehts momentan be.... ich hab seit freitag mal wieder diese bescheuerten schwindelanfälle. ich glaub meine eisenreserven sind wieder verbraucht, sobald ich meine tage bekomme wird mir ganz schwummrg und alles dreht sich. gestern bin ich nur paar mal aufgestanden und heute gehts mir noch schlimmer. woran liegt es eigentlich dass die mens manchmal ganz stark ist und manchmal fast gar nichts? hab vom arzt wieder mal SULPIRID bekommen und als ich die tabletten abgeholt habe, fragte mich der apotheker ob ich an Schizophrenie und andere Psychosen leide %-|

    Ich melde mich auch nicht so oft, weil ich momentan auch sehr beschäftigt bin, durch meine frischgeborene Tochter und alles. Sonst gehts mir ganz gut, ich habe das Gefühl, die Hypnosetherapie hilft wirklich, auf die Dauer gesehen *aufHolzklopf*.

    Ich denke auch dass ich 'ne Sozialphobie habe. Ich habe immer das Gefühl , vor andern schlecht rüberzukommen oder mich zu blamieren.


    Ich komme oft ganz gut ohne MCP aus, aber während der Skifreizeit habe ich sie öfters genommen (ich vertrug das Essen nicht, und wollte sicher gehen,... ), weil ich dachte "Lieber MCP , als totale Panik..". Zu Hause fällt es mir wieder etwas schwerer, weil ich wie auf der Freizeit denke "Komm, sicher ist sicher" . Ich denke aber wenn der Alltag wieder richtig eingekehrt ist, kann ich sie einschränken.


    Ich war heute im Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt. Geht nicht in "Elling". Da spielt eine wie sich sich übergibt (wegen zu viel Alkohol) .. die Geräusche.. *Angst* Ich hab's überstanden , aber sowas muss echt nicht sein für Emos ;-)


    Gute Nacht zzz 8-)

    Ach, ist die Studie mittlerweile ausgewertet?


    Ich weiß nicht, welche Studie du meinst. Die, die ich mir angesehen habe, ist von 2005 oder 2006. Die hast du bestimmt schon gesehen.


    annuz, siehst du... du hast die Skifreizeit überstanden. ;-) Aber sag mal: wie war die Angst während dieser 2 ??? Wochen? Hattest du überhaupt Angst, nachdem du MCP genommen hast oder war´s dann ok?


    Melissa :)* Ich wünsch dir gute Besserung! Kann man gegen diesen (chronischen) Eisenmangel denn gar nichts tun? Vielleicht Ozontherapie oder so? Früher hat man Nägel in nen Apfel getan, über Nacht stehen gelassen, und dann den Apfel gegessen. ;-D Vielleicht sollte man solche alten "Heilmittel" auch mal wieder ausprobieren... Glaube versetzt ja manchmal Berge. ;-) Spaß beiseite.. das ist echt sch??eiße??, wenn jemand so krassen Eisenmangel hat. Wie geht´s denn während der Periode mit den Schmerzen? Sind die wenigstens einigermaßen aushaltbar?


    Wieso hat dir der Apotheker diese Frage gestellt?

    out-side danke :)*


    meine schwiegermama hat gestern auch gesagt ich soll nägel in den apfel reintun,über nacht stehen lassen und am nächsten tag d. apfel aufessen ;-D


    ich muss wahrscheinlich zum gyn da ich immer hammermäßig starke blutungen habe. komischerweise hab ich gar keine schmerzen mehr, vor der geburt wars genau umgekehrt. gestern saß ich auf dem sofa und hatte nur einen "schub" gespürt und schon musste ich meine hose umziehen und anschließend noch d. sofa saubermachen. werde dann ab montag wieder 50 mg eisen einnehmen müssen


    %-|


    Der apotheker hat doof geschaut weil angeblich sulpirid nur bei schizophrenie verschrieben wird :=o