Ja war sie auf jeden fall,...


    trotzdem habe ich keine Lust |-o


    aber gut es gibt wirklich schlimmeres.


    ein glück dass diese magendarmvirus-geschichten langsam zu ende sind... tausend mal lieber ne fette erkältung als ko.. !

    annuzz

    von wegen


    bei usn gehts offenbar grad wieder los.


    mein kleiner hat leichten durchfall- das kann aber auch von den multisäften kommen, aber sag das mal einer meim kopf.


    mein großer is heut vonner schule gekommen- ihm gehts nich gut. genau beschreiben kanners auch nich, eher hals als bauch.


    naja ich ruf bei der allergologin an, wo er heut n termin hatte und sag den ab- die sprechstundenschwester kenn ich ganz gut. die erzählt mir, geht grad wieder voll los hier, heut waren schon etliche kinder inner praxis.


    mein problem is ja nich das erbrechen an sich- ich hab vielmehr angst davor, daß es mich unterwegs überfällt- ich arbeite ja inner hauskrankenpflege und wenns da plötzlich losgeht- die leute haben zwar toiletten aber meistens kann man da nich drauf, wa smach ich denn nur?


    ich hab noch spätdienst heut und morgen auch teildienst- ich hab schiss wie oskar,d aß es einfach losgeht. mir wird schon übel bei dem gedanken daran.


    dann denk ich: red dir nix ein, hast dich nioch nie angesteckt, alles is gut


    aber es is eben nix gut :-/

    Zitat

    mir ist noch nicht schlecht aber ich habe irgendwie ein schlechtes gewissen..

    Warum schlechtes Gewissen? Und wenn du schon drauf wartest, dass dir schlecht wird, wird es dir auch schlecht %-|. Sag dir lieber, es geht mir gut und mein Körper ist gesund. Er kann ein normales Essen, wie deins, verarbeiten!

    Zitat

    ein glück dass diese magendarmvirus-geschichten langsam zu ende sind... tausend mal lieber ne fette erkältung als ko.. !

    Wir befinden uns mitten in der Hochsaison...:-| ich habe immernoch Panik, mir etwas einzufangen. Aber im Gegensatz zu letztem Jahr habe ich mir diesmal vorgenommen erst Panik zu haben, wenn es auch wirklich bei uns in der Umgebung ausbricht.


    Ich habe aber immer noch höllische Angst tief drin, dass es uns erwischt...zumal es für meine neugeborene Tochter ja wirklich sehr gefährlich ist!!! :°(

    Little, auch wenn es deine kleine mal erwischt (hoffentlich nicht) das geht ganz schnell vorbei. einmal hat mein kleiner 1 mal gespuckt und durchfall gehabt und das wars. wir hatten uns nicht angesteckt obwohl er magen darm grippe hatte :)^ die kleinen haben diese kacke nur ganz kurz und sind schnell wieder fit

    Wie oft hatte er es denn schon und wie oft hast du dich angesteckt?


    Das ist meine größte Angst...gut, mein Freund weiß ja von meiner Phobie und ist auch bereit, sich dann in der akuten Phase alleine um sie zu kümmern, alles zu desinfizieren usw.


    Aber solange sie nicht in die KiTa geht denke ich ist die Chance recht gering...

    little, er hatte 2 mal magen darm grippe und ich hatte mich 1 mal angesteckt. als er erkrankte war wochenende und mein mann hat ihn übernommen und ich hab ihn fast gar nicht genommen. aber bereits in der nacht wurden wir beide auch krank-mein mann und ich. mein mann hat nur eine nacht ge.. aber ich war fast 1 woche lang krank und hatte angst den kleinen wieder anzustecken. aber jetzt ist es nicht mehr so akut wie i. dezember :)^

    Ich weiß gar nicht mehr, hattest du auch gek****??!


    Komisch, dass du dich angesteckt hast wenn du gar nicht bei ihm warst, wie geht das denn? Vielleicht kamen die Erreger ja aus dem Essen, man weiß ja nie. Ich hatte auch mal ne Lebensmittelvergiftung :-/.


    Geht er schon in den KiGa?

    nein, er geht noch nicht in d. kiga - er ist erst 8 monate alt ;-)


    ja ich hatte auch 1 nacht lang ge.. %-|


    als wir gemerkt haben das er krank ist, war es schon zu spät. ich hatte kaum kontakt mit ihm, aber dadurch, dass wir alle im gleichen raum waren hat es nichts gebracht


    :=o

    Ich weiß, aber viele KiTas nehmen ja auch Babies ab 6 Monate!


    Vor 4 Jahren will ich meine Kleine nicht in den KiGa lassen, da sie auch in den Waldorf-Kindergarten soll. Ab 8 Monate haben wir dann aber entweder Kindermädchen oder Tagesmutter...denke, da ist die Ansteckungsgefahr auch geringer.


    Unser Nachbarskind (4 J.) ist auch krank...allerdings etwas komisch. Hatte Durchfall am Mittwoch, wieder gut, dann einmal gebrochen am Freitag und das wars. Dummerweise hat sie heute morgen dann Charlotte gestreichelt, weil ihre Mutter meinem Freund erst danach gesagt hatte dass sie krank war. Wenn es überhaupt ne Krankheit war...k.A..Ich habe jedenfalls etwas Angst, immerhin ist Lotte erst 3 Wochen alt!

    deine kleine ist zwar erst 3 wochen alt aber durch deine milch ist sie vor krankheiten geschützt. mein sohn war die ersten 6 monate nie krank und als ich abgestillt habe, ging es los.


    ich möchte die 3 jahre auf jeden fall daheim bleiben. er lernt jeden tag was neues dazu und hat von einen tag auf den anderen das krabbeln gelernt. ich will nichts verpassen ... nach 3 jahren werde ich dann meinen job antreten

    Ich bin ab morgen in einer Tagesklinik. Hab Angst. Also nicht nur wegen der Emo, sondern wegen den anderen Dingen.


    Wegen der Emo aber auch - wir müssen dort gemeinsam kochen und dann 1 Stunde gemeinsam essen. Wer isst bitteschön eine Stunde lang?? Schon stationär mussten wir 30 Minuten am Tisch bleiben - das war immer endlangweilig. %-|


    Hab Angst, dass ich dort nicht essen kann oder mir schlecht wird. Weiss ja auch nicht, was in dem Essen drin ist - hab ja Mühe mit Milchzucker, und Kokosnuss vertrag ich komischerweise auch nicht. :-|


    Ich hasse gemeinsames Essen. Essensgeräusche, alle an einem Tisch, man wird beobachtet - argh!! :-|

    gemeinsames essen hasse ich über alles. und wenn ich dann noch eine zeit lang am tisch bleiben MÜSSTE dann wäre ich durchgedreht. wenn ich weiss ich kann jederzeit aufstehen und gehen, geht es noch - aber so %-|


    ich hoffe du überstehst das ganze gut und ohne panikattaken :)*

    Danke. @:)


    ich werde dort fragen, ob ich im Notfall ne 5-Minuten-Auszeit nehmen kann - hab ich stationär auch so gemacht.


    Ich empfinde es aber - ganz emo-unabhängig - als nervig, so gezwungen am Tisch zusammensitzen zu müssen. :- Gemeinsam Essen gut und schön - aber bitte jeder in seinem Tempo. :-