Clara: wie gesagt, es war keiner da. ;-) War/ist wohl wirklich irgendwas wie ne Grippe (aber ohne schnupfen und husten). Kopf- und Gliederschmerzen hatte ich ja nur am Mittwoch. Aber kraftlos und ohne Power bin ich immer noch. Seit heute hab ich auch wieder einigermaßen normal gegessen. Mittwoch konnte ich ja gar nichts essen (hab mich dann bisschen gezwungen), und Donnerstag ging´s auch wieder besser. Zum Glück war´s keine MDG. :-)

    zum glück :-) :)*


    ich bin grad vollkommen ungetriggert- hier hats keiner, ich hab keine psychische übelkeit mehr, mir gehts seit längerem mal wieder richtig gut


    ich denk auch nich permanent dran. vllt hab ichs überstanden???

    vllt hab ichs überstanden


    Keine Ahnung. Die Frage kannst du dir eigentlich nur selber beantworten.


    Mir geht´s zwar von der Angst z. Z. etwas besser, weil ich mir denk, dass ich nicht so ein Weichei sein sollte. Aber vom physischen hab ich grad gar keine Ahnung was abgeht?! Bis vorhin ging´s mir einigermaßen gut (eben bis auf die Kraftlosigkeit), aber jetzt ist mir irgendwie wieder komisch/übel oder so. Nicht richtig schlecht, aber so komisch... ich hab echt keine Ahnung was das ist. %-|


    Hoffentlich kommt bald mal das Buch von der österreichischen Autorin raus über Emo. Das sollte man dann so ziemlich jedem Psychotherapeuten geben, weil irgendwie ja recht wenige wirklich wissen, was in "uns" vorgeht. Wäre ja froh, wenn ich nicht mehr "uns" sagen müsste. ;-)

    sky

    Zitat

    vllt hab ichs überstanden


    Keine Ahnung. Die Frage kannst du dir eigentlich nur selber beantworten.

    ich weiß daß ichs nich überstanden hab. wenn jemand sagt, er hatte kontakt oder gar selber MDG, dann triggerts mich fürchterlich.


    aber ich bin zumindest soweit, daß ich mich relativ schnell wieder beruhigen und auf den boden der tatsachen holen kann.


    ich muss nich mehr dauernd dran denken, ich hab momentan keine psychische übelkeit mehr. kann natürlich alles damit zusammenhängen, daß hier zur zeit kein virus kursiert....

    kann natürlich alles damit zusammenhängen, daß hier zur zeit kein virus kursiert...


    Ja. Sobald das Wetter wieder besser wird, kursieren auch nicht mehr so viele Viren. Zum Glück. ;-)


    Ich geh dann mal wieder. Bis bald. *:)

    Wie gehts euch?


    Mir gehts momentan körperlich nicht so toll, bin gar nicht fit, ständig müde und mir ist jeden Tag extrem schlecht (gottseidank nicht durchgehend...). Mit der Angst ist es ganz unterschiedlich, manchmal kann ich recht gut damit umgehen und bin einfach genervt, weil es halt beeinträchtigt, wenn einem ständig schlecht ist - an anderen Tagen hab ich wieder richtig Angst und drehe fast durch, weil ich keine Sicherheit habe (und nie haben werde), dass ich mich nirgendwo angesteckt habe...


    Meine Thera will bald mit mir autogenes Training probieren.


    Frage an diejenigen von euch, die in einer Partnerschaft sind - findet ihr das nicht schwierig? Ich meine - beim Küssen etc. tauscht man ja massenweise Bakterien aus und so..das macht mich momentan total unsicher. Ich habe jetzt lange allein gelebt und zu niemandem engen Kontakt gehabt, was natürlich das Ansteckungsrisiko minimiert hat.

    öhm..wieso nicht? Ist dann doch oral...:-/ ich habe mich in der Vergangenheit auch schon angesteckt, ohne dass ich eine kranke Person gepflegt hätte und ihre Hinterlassenschaften weggewischt habe (so von wegen Aersologen und fäkaler Übertragung) - z.B. in der Schule. Wieso sollte man sich dann beim Küssen nicht anstecken können?

    Im Moment geht´s ok (dem Verdrängen sei dank ;-)). Aber ich hab auch immer ne Tüte dabei. Außerdem merke ich in letzter Zeit mal wieder, dass die Angst wirklich verstärkt abends bzw. nachts auftritt. Warum auch immer...


    Wie findet ihr das neue Forum?

    Ja, aber oral sind MDG-Viren nicht übertragbar, nur fäkal-oral.


    Und in der Schule kann man sich prima fäkal-oral anstecken, du musst nur mal aufs Klo gehen und beim rausgehen die Klinke anfassen, die jemand angefasst hat der MDG hat/hatte und sich nicht die Hände gewaschen hat.


    Nachzulesen sind Ansteckungswege auf www.rki.de .


    Ich mag das neue Forum nicht :(v

    Das neue Forum ist recht gewöhnungsbedürftig. Ich fand das alte übersichtlicher, auch wenn das neue mehr Funktionen hat. Außerdem fand ich die Farben wärmer. Aber das mit den Farben ließe sich ja programmiertechnisch eigentlich leicht ändern. Naja... nach ner Zeit kräht wohl kein Hahn mehr nach dem alten Forum.


    Ich erkenne eigentlich schon Veränderungen durch die Therapie. Aber diese sind mehr im Bereich Verhalten; die Angst ist trotzdem noch da. Also: wenn die Angst kommt, versuche ich trotzdem das zu machen, das ich auch ohne Angst gemacht hätte. Ich wundere mich eh, dass der Wille ein paar Tage mit Freunden in ner FeWo zu übernachten größer war, als die Emo. :-/ ?? :-
    So: und nun verteil ich noch ein paar Kraftsternchen... :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    grashalm


    ich hab auch probleme damit, zu küssen, auch meine kinder wenn ich weiß, inner schule gehts rum, oder im kiga...


    meinen mann küssen kostet überwindung, stellt dir vor der isst auch noch sowas wie döner- da wird mir beim gedankens schon schlecht....


    // neues forum... naja, also ich fand das alte auch besser, ioch bin aber auch stark n gewöhnungstier.....

    Hallöchen.


    Meine Freundin teilte mir am Wochenende mit,dass se 16mal *** hat.Mir wurde gleich anders.Hab es aber geschafft mich davon wieder abzulenken.Heute hab i wieder von zweien gehört,dass se *** haben.


    Habe nun vorhin Durchfall bekommen und warte nun irgendwie aufs Brechen.Der Gedanke daran macht mich alle.Ich weiß nicht warum das so ist,ich finde das ist einfach sowas schreckliches.Kann ich vorbeugend Domperidon nehmen???