ja. ich bin einfach lieber nachts wach, ich weiss nicht warum. :- nur wird es dann nervig, wenn ich gegen 3-4 Uhr schlafen will und dann einfach nicht schlafen kann, weil meine Gedanken nicht zur Ruhe kommen...weil so, wie es jetzt ohne Medikamente ist, ist es doof - wenn ich aufwache, ist es schon abend, und ich kann nicht mehr gescheit einkaufen und so....naja. :-
    wünsch euch nen schönen Tag! @:)

    @ Grasi

    Wie wars beim Arzt? :)*


    Mir gehts bescheiden... Also übelkeitstechnisch gesehen... Naja, gut, mittlerweile leidet die Psyche auch drunter... Mir ist so unwahrscheinlich schlecht, das ist echt ätzend... Und nichts hilft richtig... Ich hasse es... Jeden 2. Tag muss ich ??mich.übergeben??... Das ist so scheiße... Ich hab abgenommen, kann kaum was essen oder trinken.... Und das bei dem Wetter... Jetzt wos wieder warm wird, muss ich ja wieder mehr trinken, aber wie denn? Das einzigste, was an mich geht, wovon ich auch genug trinken könnte, ist Cola... Aber daraufhin wird mir nur noch schlechter... Also wenn ich zuviel davon getrunken hab... Ich kann nicht mehr :|N


    :°({:(:°(

    Nela :°_


    furchtbar, dass du so oft

    musst. Kann man da medikamentös gar nichts machen? Also ich meine jetzt mit Antiemetika? MCP? Domperidon? Meclozin? evtl. sogar was stärkeres? Das ist ja auf Dauer auch nicht gesund..:-
    ich war nicht beim Arzt. Habs nicht hingekriegt. Zuviel Angst (nicht mal unbedingt vorm Brechen..einfach so..hab in letzter Zeit oft auslöserfrei Angst). Stattdessen hab ich stundenlang geschlafen...bin depressiv wie schon lange nicht mehr. :°( wie ich es morgen in die Therapie schaffen soll, ist mir schleierhaft...

    :°_ Ist das Depressive auch auslöserfrei? Meine Psychiaterin nervt mich immer damit, dass es immer einen Auslöser gibt... Auch wenn man ihn gerade nicht sieht %-| Ich sehe das ja immer etwas anders...


    Du schaffst das morgen in der Therapie, da bin ich mir hundertpro sicher! :)^ Ich hab mich heut morgen auch durchgequält. Du schaffst das! :)^:)^:)^

    Zitat

    furchtbar, dass du so oft brechen musst. Kann man da medikamentös gar nichts machen? Also ich meine jetzt mit Antiemetika? MCP? Domperidon? Meclozin? evtl. sogar was stärkeres? Das ist ja auf Dauer auch nicht gesund.. :-

    Nee, gesund ist das wahrlich nicht... Ich muss mich da nächste Woche mit meiner Psychiaterin mal näher unterhalten... Freitag... Vielleicht schaff ichs ja vorher zu meinem Hausarzt... Aber ich hab eigentlich keine Zeit zum Arzt zu gehen...


    MCP bekomme ich ja schon, nehme das im Moment auch regelmäßig. Mir ist danach dann auch nicht mehr sooo schlecht... Nur

    muss ich halt trotzdem... Meine Mutter nervt mich damit, dass ich ja so dünn würde, ich müsse mehr essen. Ich hab ihr nicht gesagt, dass ich ??mich.übergeben?? muss... Muss sie auch nicht wissen, sonst hab ich ganz schnell die Diagnose Bulimie in ihren Augen... Sie glaubt, meine Essprobleme gehen in Richtung Magersucht... Hallo? Ich war doch froh, zugneommen zu haben. Mir passt keine meiner Hosen ohne Gürtel, das ist so ätzend. Das sieht sie aber leider nicht...

    nela

    Jeden 2. Tag muss ich mich.übergeben...


    wieso das denn? organisch alles abgeklärt?


    **Grashalm


    ich war nicht beim Arzt. Habs nicht hingekriegt.


    och menno- das is echt heftig....


    ich war beim mc doof- ich hätt gern big mäc gehabt, aber ich konnt auch nich, hab nur salat gegessen. ich hätt total gern noch n eis gegessen- hat früher imemr so lecker geschmeckt- aber is ja softeis....


    naja, bin trotzsdem satt :-(

    clara


    ich lass die cola ja jetzt weg, und trinke lieber tee...


    ja, emo und gastritits ist mies....


    melissa


    klingt gar nicht doof. die angst bleibt und wächst von mal zu mal... also zumindest ich gewöhne mich nicht dran... :|N:-(:(v

    gewöhnen kann sich wahrscheinlich niemand daran :-( sogar als ich während der schwangerschaft täglich ge.. habe, konnte ich kaum erwarten bis die ss endlich vorbei ist. aber wenn es psychosomatisch bei dir ist dann ist es ja schrecklich. ich hatte fast 5 monate lang gastritis, die durch stress verursacht wurde und ich war die ganzen 5 monate kurz vorm .. es war die hölle.