Zitat

    Ist aber ganz normal,Angst davor zu haben.

    nun ja...finde ich nicht. Zumindest wäre mir neu, dass sich fast alle Menschen täglich damit beschäftigen, ob sie sich jetzt anstecken könnten oder ob sie sich vielleicht übergeben müssen, Sachen vor dem Mindesthaltbarskeitsdatum wegschmeissen, etc....Erbrechen ist unangenehm, keine Frage...aber eine Phobie ist das dann noch nicht. ;-)

    Zitat

    Ich wünsche mir immer noch, dass es mal Tabletten geben wird, die das K*tzen zuverlässig verhindern....in JEDEM Fall. Und - ich möchte in meinem nächsten Leben ein Pferd sein.

    DIE Tablette möchte ich auch!!! Und zwar bis an mein Lebensende, bitte ohne Nebenwirkungen und absolut zuverlässig! Und das mit dem Pferd ist keine schlechte Idee ;-)

    ich hab heut vormittag kurz vr ner panikattacke gestanden :-(


    am kommenden dienstag fahren der ganze kindergarten und die muttis nach berlin ins legoland- mit m zug


    heut früh überkams mich dann: was, wenn mir schlecht wird,w enn ich durchfall krieg? was,w enn ein kind k** muss, im zug oder wo...


    dann war ich so weit,d aß ich mir unter keinen umständen vorstellen konnte, deisen blöden zug auch nru zu betreten...


    SO schlimm hatte ichs lange nich.


    udn das, obwohl hier gar kein MDG rumgeht im moment.. das macht mir angst ey...

    Wo gibts denn in Berlin ein Legoland? ???


    Bekommt "ihr" (ich schreibs mal so pauschal, nicht falsch verstehen bitte) denn wirklich MDG? Ich z.B. mit meiner komischen Darm-Geschichte hab das Gefühl, ziemlich immun zu sein gegen MDG. Ich arbeite in einem Theater, ich hab in der Woche also grob gerechnet Kontakt zu 2000-3000 Menschen (Jacken anfassen, Toilettenbenutzung, Geld, etc.) und ich hatte seit Jahren nichts, trotz ständig kot**nder Gäste. Letztendlich hätt ich also ein erheblich höheres Risiko, bekomm aber nichts.

    Huhu Clarachen! @:)


    ich bin der Ansicht, dass es immer mal schlechtere Phasen geben kann -das heisst nicht zwangsläufig, dass es jetzt immer schlimmer wird.


    Wegem dem Legoland: Kannst du dich an eigene Ausflüge in der KiGa-Schulzeit erinnern? Hat da jemand gek*tzt? Wurde da jemand krank?


    Ich kann mich an sowas nicht erinnern. Wir hatten zwar nen Jungen, dem beim Carfahren schlecht wurde, der musste dann vorne sitzen, aber passiert ist nie was.


    Und - das wär der dümmste Zufall des Jahrhunderts, wenn dir ausgerechnet an DEM Tag schlecht würde bzw. du krank würdest. Also gaaaanz unwahrscheinlich. ;-)


    :°_

    halmomat:


    das versuch ich mir dauernd einzureden, daß nu grad da nix passiert.


    und auch daß ich noch nie jemanden während einer fahrt hab k*** sehen.


    trotzdem hat mich mein eigener zustand heut morgen schockiert.


    katharina:


    ich hab einmal in meim leben MDG gehabt- meine kinder auch kwasi NIE, wir sind immun, glaub ich.


    das is der nonsence an der sache

    Ich weiß auch nicht, warum ich keine bekomme, aber ich fühle mich relativ sicher davor...


    Ko**ende Gäste... Die Show ist so schlecht? *gg Nee... :)


    Tja, wenn man so viel Geld für ne Karte ausgibt, kann man sich doch von so nem bißchen hochansteckende Krankheit nicht davon abhalten lassen... Ich weiß es nicht. Wir hatten im Winter ne zeitlang mind. einen Gast pro Tag, der während der Vorstellung, in der Pause oder am besten noch im Saal direkt ko**en musste... Dass die damit nicht nur sich die Vorstellung verderben, sondern eine wandelnde Gefahr für andere sind, interessiert sie anscheinend nicht...

    Zitat

    ir hatten im Winter ne zeitlang mind. einen Gast pro Tag, der während der Vorstellung, in der Pause oder am besten noch im Saal direkt ko**en musste... Dass die damit nicht nur sich die Vorstellung verderben, sondern eine wandelnde Gefahr für andere sind, interessiert sie anscheinend nicht...

    oh man, und es gibt so viele emos- die armen....

    Zitat

    Ich hab dich auch bei DSDS gesehen hihi schön das man mal die Mädels sieht die hier schreiben

    |-o oh je ;-) haben mich total viele Leute drauf angesprochen... bin froh, dass der hype morgen vorbei ist. Allerdings feiern wir ja mit 2500 Leuten die Finalparty, und da springt RTL auch wieder rum ;-)


    Letzte Woche im Studio war auch so heftig, die Toiletten dort... uahhhh.... da waren gefühlte 5000 Leute drauf und so sah´s auch aus!!! Zudem durfte man während der Werbepausen eigentlich nicht raus aus dem Studio (das Klo ist in der Eingangshalle, rel. weit weg), aber ich bin bei der letzten trotzdem gerannt, ging einfach nicht anders. Eigentlich meide ich ja öffentliche Toiletten wie die Pest,aber da ich wegen der Hitze so viel getrunken hatte vorher, musste ich natürlich pünktlich zum Beginn der show und musste sooo lange warten ;-)

    @ Katharina,

    das ist ja heftig mit den kotzenden Leuten in dem Theater! Ich denk das jedes Mal, wenn ich irgendwo hin gehe, Konzert o. ä., dass da immer mindestens einer ist, den´s erwischt.... die denken halt wirklich nicht daran, dass sie andere evtl. anstecken könnten, manche wissen ja vorher, dass sie krank sind und wollen vielleicht nur das ticket (und somit das Geld) nicht verfallen lassen und dann k*tzen sie munter drauflos >:(>:(>:(

    Hallo erstmal *wink*


    Zwar ist dieses Forum anscheinend schon seit 3 Jahren still, aber vielleicht verliert sich ja doch noch der ein oder andere hier her.


    Ich hab seit 3 Jahren diese panische angst, sie ist zwar inzwischen halbwegs beherrschbar, aber bei weitem nicht besiegt.


    Ausgelöst wurde sie durch ein traumatisches erlebnis, als eine mir nahe stehende Person sagte, sie würde sich umbringen und es wäre meine Schuld.


    Angefühlt hat es sich wie eine nicht endende Panikattacke bis zum nächsten Morgen. 10 min vors Gartentor war für mich die Hölle, ich hatte die ganze Zeit Übelkeit und Angst im Bauch.


    Bisher bin ich mir immer etwas,... blöd vorgekommen, denn jemandem zu erklären was da in mir vorgeht, ders selber nicht kennt is so gut wie unmöglich :-|


    Was mir geholfen hat, war rad fahren, ich schätze durch den Adrenalinabbau oder so^^


    Demnächst werde ich in ein Krankenhaus kommen und eine Bandscheibenversteifung bekommen. Mimimi Angst^^


    Vielleicht kann mir jemand meine Frage beantworten ob soziale Isolation diese Krankheit verschlimmert, durch die Bandscheibenvorfälle und die ständigen damit einhergehenden Schmerzen, hab ich seeeehhhr wenig Kontakte mit der Aussenwelt.


    Vielen Dank das ich mich hier aussprechen durfte


    Liebe Grüße


    Lilly

    Zitat

    Tja, wenn man so viel Geld für ne Karte ausgibt, kann man sich doch von so nem bißchen hochansteckende Krankheit nicht davon abhalten lassen...

    ich kaufe erst gar keine karten, dann hab ich das problem nicht... :-/