ich war ja letzte woche bei der kipp tisch untersuchung. bin bewusstlos geworden aber dafür weiss ich weshalb ich oft umgefallen bin. ich hatte 24 stunden lang einen langzeit blutdruckmessgerät dran und als ich diese anfälle hatte, war mein blutdruck bei 83/47 ...


    der arzt sagte mir paar sachen die ich jetzt täglich machen muss und er meinte es wird auf jeden fall besser. mal sehen. mein blutdruck ist bei dem wetter total im keller :-(

    Ja, Hitze ist böse bei zu niedrigem Blutdruck...kenne das ja auch, wenn auch nicht in dem Ausmass wie du...umgekippt bin ich erst ein einziges Mal (als wir jemanden besuchten. Wie peinlich.).


    Was musst du denn machen? Vermutlich so Wechselduschen-Ausdauer-Kram?

    hallo ihr lieben! *:)


    ich hab demletzt geträumt %-| und zwar von früher... ich wusste gar nicht, was man so alles im unterbewusstsein gespeichert haben kann %-| wir glauben jetzt zu wissen, wo bei mir der auslöser liegt, denn das ereignis 2003 hat die emo ja nur verstärkt...


    der "auslöser" (ich nenn das jetzt einfach mal so) liegt ganz weit in meiner kindheit. im alter von 3 jahren musste ich mich das erste mal in meinem leben ??übergeben??... ich hatte meine erste mdg... ich bin dabei fast erstickt... (daher kommt wohl die ""ego-emo", wie das hier jemand demletzt so schön beschrieben hat)... als ich 4,5 jahre alt war hatte meine sis ihre erste mdg... 2 tage später wurde mein vater krank. ebenfalls mdg... er saß gerade auf der toilette und ihm wurde schlecht. da ich gerade in der nähe war, schickte er mich einen eiemr holen... den hab ich ihm auch gebracht... aber so schnell konnte ich gar nicht in meinem zimmer verschwinden und musste es ??mitanhören??... dieses geräusch hat die erinnerung an die eigenene mdg hervorgerufen unbd das wissen, dass man sich mit mdg anstecken kann (er hatte es ja von meiner sis...)...


    tja, das ist wohl der auslöser...


    auch wenns mir nichts bringt %-|


    achso... ich hab meine mutter erstmal gefragt, ob das stimmen kann, was ich da geträumt hab... und sie hat alles bejaht... ich war erstmal geschockt und habv panik gekriegt vor den nächsten nächten. ich hatte angst von noch mehr auslösern für die anderen ängste zu träumen oder sonstwelche begebenheiten, die mir nicht guttaten, die ich verdrängt hab... ist aber nix mehr vorkommen seitdem.-.. zum glück...


    seit dem wochenende hab ich ordentliche kreislaufprobleme, sonntag und montag bin ich insgesamt dreimal umgekippt... nach den letzten beiden malen war mir richtig schlecht... da hätt ich mir zur abwechslung mal gewünscht, ??mich.übergeben?? zu müssen... aber nein, da ist dann nix passiert %-|


    ansonsten ist es mit der übelkeit stellenweise besser.... ist ja immerhin schon mal ein anfang :)^

    gras-halm, wechselduschen, alle speisen stärker salzen, 2-3 liter flüssigleit trinken (kam garade mal auf 1 liter am tag), und muss langsam mit fahrrad fahren anfangen. hab schon einen hometrainer gekauft, muss noch diese woche loslegen.

    hallo!


    bin gerade supertraurig und verärgert!


    meine maus hat mich gerade angerufen aus der telefonzelle!


    ihr dad holt sie da immer ab nach der schule! und er ist noch nicht da gewesen!


    sie hat geheult...ihr wär sooo heiß und es würde sich gerade mal wieder so anfühlen also ob sie k* müsste :-( und sie schafft es nicht papas telenummer zu wählen! weil sie die nicht auswendig kann...meine schon! nun hab ich ihren dad angerufen aber er geht nicht hin! vielleicht isser schon aufm weg....


    boah...das ist soooo schlimm wenn man weiss, dass das eigene kind grade wieder so ne phobieattacke hat und man kilometer weit weg ist und nix machen kann :-(


    hab gesagt sie soll nochmal anrufen...tut sie nicht...mach mir so sorgen dass sie kollabiert ist oder so :-(


    hoffe aber, dass der dad inzwischen aufgetaucht ist :-(


    wollt ich nur mal loswerden!

    jaaaaaaa zum glück....hab ihren dad erreicht und er hatte schlichtweg die falsche uhrzeit im kopf :-|


    und mein mäuschen hat mir dann auch nochmal angerufen von der telefonzelle...und da ging es ihr schon besser! mein gutes zureden und ihr klarmachen, dass das bestimmt gerade die aufregung ist...und sie deshalb denkt dass ihr schlecht ist, hat wohl was gebracht :-)


    und als ich ihr dann sagen konnte, dass der papa schon auf dem weg zu ihr ist war alles vergessen...


    man hatte ich sorgen!

    hallo ich bin neu hier und bin echt verzweifelt :(


    seid fast 6 jahren hab ich die phobie jetzt schon ( als ich 10 jahre alt war fing das an )


    mit 11 kam ich ins krankenhaus doch da sagten alle ärzte ich hätte magersucht obwohl damals mit 11 nicht mal wusste was das ist =0 ich kam in ein zimmer mir einer die buliemie hatte das war echt die hölle für mich und als ich denen sagte das ich angst vorm erbrechen habe hab glaubte mir keiner sdie ärzte sagten sogar das ich auch bulimie habe naja ich war 3 monate im krankenhaus danach gings es mir aber besser


    nach 2 jahren hatte ich dann eine magen darm grippe und danch fing die angst wieda an bis jetzt ist es nich besser geworden es hat sich sogar verschlimmert ich kann kaum noch zur schule gehen weil ich da angstatacken bekomme und mir ständig übel ist und ich kann auch nix in der schule essen wegen der übelkeit :S


    ich war in den letzten monaten bei verschiedenen psyhologen und alle sagten das es so eine phobie nich gibt und ich magersucht hätte sogar meine mutter meinte dann zu mir wenn das die ärzte sagen dann is das soo :°(


    ich weß einfach nicht was ich machen soll könnt ihr mir vielleicht sagen was man gegen die phobie machen kann


    grüss ann a

    @ Nela:

    Hm, vielleicht würde EMDR ja helfen? Hab ich selber nie gemacht, aber Schoko berichtete mal davon - dass Erinnerungen dann nicht mehr derart erschreckend sind. Vielleicht würde das im Kampf gegen die Emo helfen? War nur so eine Idee, die mir grad durch den Kopf ging...

    hallo nochmal


    ich wollte noch mal fragen ob mir jemand helfen kann und ob man diesen krankheit überhaupt heilen kann bitte bitte helft mir ich bin echt verzweifelt und kann sogar kaum noch zur schule gehen :°(:°(:°(


    gruß anna

    Hallo Anna,


    :°_ fühl Dich erstmal gedrückt !


    Mich hat die Krankheit bereits seit über 30 Jahren im Griff, mal geht es mir schlechter, mal besser. Ich denke schon, dass man die Krankheit heilen kann. Es scheint aber sehr schwer zu sein, für sich den richtigen Weg zu finden.


    Ich glaube, Dir würde es wahrscheinlich schon mal guttun, wenn Deine Mutter Dich verstehen könnte. Kennst Du schon die Seite www.emetophobie.de ? Wenn nicht, dann schau´ mal da rein. Mir hat das Wissen schon geholfen, dass ich nicht alleine damit bin. Und... zeig dies auch Deiner Mutter, damit sie Dich verstehen kann.


    Hoffe, das hilft Dir für´s erste ein wenig.


    Liebe Grüße


    Vijo

    Hi ihr *:)


    hab mich schon länger nicht gemeldet. Ich glaube deswegen, weil ich das Thema verdrängen wollte. Geht aber nicht wirklich. :-|


    Vijo,


    du warst sicher auch schon in Therapie wegen der Emo? Warst du schon mal für ein paar Wochen stationär?


    Andere Frage: treten bei irgendwem andere "Erkrankungen" auf, die mit der Emo in Verbindung stehen? Bei mir sind das ja die scheiß Zwänge, die ich nicht in den Griff kriege. :-( Ich komm mir schon voll doof vor, vor dem Thera. Aber die Angst ist irgendwie stärker. Jetzt hat er mir wieder die stationäre Therapie vorgeschlagen. Aber ich weiß nicht, ob das was bringt. Und ob es überhaupt "schlimm" genug ist, deswegen irgendwie in ne Klinik zu gehen?


    Anna,


    ich glaube, je eher man eine Erkrankungen behandelt, desto schneller und besser kann man sie auch erfolgreich behandeln.


    Schönen Abend wünsche ich euch noch. :)*

    danke für eure antworten


    ja ich kenne diese seite hab das auch schon meiner mutter gezeigt


    doch sie versteht das alles irgendwie nicht :-(


    gestern hatte ich wieder eine panickattake es war echt schlimm sowas hatte ich schon lange nicht mehr


    ich dachte echt ich müsste mich übergeben :°(


    heute geht es mir auch nicht besser und ich konnte wieder nicht zur schule gehen am montag hab ich ein termin bei arzt ich vielleicht hiöft es mir ja auch


    ich hoffe es :-)