Auf Arbeit wissen die Bescheid! Ich bin nur noch am denken das ist schlimm weil meine Mutter den GHK hatte vor 2 jahren das war sehr schlimm...ichwill halt irgendwann mal Kinder bekommen man ich bin erst 26 Jahre alt und hab die Emo und vielleicht den Virus,,,Gott hat es mit mir nicht gut gemeint. ich hoffe ich kann mich mal erholen

    andersrum denk ich mir grad- die arbeit lenkt vllt nochmal ab und das is besser, als zu hause das große grübeln zu kriegen.


    was arbeitest dud enn?


    und manno- di ahst ja noch gar keinen krebs :)*:)*:)*

    ich arbeite in einem Casino wir haben drei Schichten auch nachtschicht aber im moment gehen mir alle kunden auf die nerven ich pack das einfach nich.


    ich weiss ich hab es noch nicht genau, aber was ist wenn der Test negativ ist. Dann ist alles beschissen

    Ihr nimmt auch Vomacur

    Ich habe einen Entzug hinter mir wegen der Schwangerschaft!Ich darf Zäpfchen nehmen!Ich bin auch so mit den LM,wenn ich woanders zum Essen Eingeladen bin will ich immer genau wissen woher es kommt und wielange es Haltbar ist!


    Für mich war es sehr schlimm in der anfang zeit von der ss mir war 14wochen dauer schlecht.

    Mach Dich nicht so verrückt. Ich kenn mich mit diesem Virus zwar nicht aus, aber es wird bestimmt alles gut. Du musst da ganz feste dran glauben. Ich drück Dir die Daumen und schick Dir mal ein paar Kraftsternchen. :)*:)*:)*:)*

    Ich werde nächsten monat 25j und habe es 11Jahre!Und das war die schlimmste zeit meines Lebens!Wie seit ihr daran gekommen???Ich durch ne diät,ich habe fast nichts mehr gegessen und dann bin ich reingerutscht!

    Ja das war bei mir auch so!Nur mein leben war und ist sehr Eingeschränkt deswegen!Mein Freund jetzt hat viel Verständnis!Andere Leute haben mich nicht ernst genommen!Hab mehere Therapien hinter mir nur keiner konnte mir Helfen!Es gibt zeiten wo es mir gut geht dann wo es mir richtig schlecht geht!War Arbeitsmässig nicht fähig!

    Ich weiß nicht, wie das bei mir gekommen ist. Es war irgendwie auf einmal da. Mir war es dann immer so schlecht und ich hatte eben wahnsinnige Angst dass ich *** muss. Und dann ist es irgendwie immer schlimmer geworden. Ich hatte dann auch eine bessere Zeit, aber vor 2 Jahren ist es dann so schlimm geworden, dass mein Freund gesagt hat, entweder Du unternimmst jetzt was oder ich gehe. Ja und seitdem bin ich in Therapie und hab schon riesen Fortschritte gemacht. :-D

    also ich hab damit nie hinterm berg eghalten, meine leute wissen bescheid. ich hab nru wenige dabei, die wenig verständnis haben.


    ich bin krankenschwester,d a smachts nich grad leichter *g*


    ich hab am freitag meinen ersten therapietermin, aber nich nur wegen der emo. mal schauen


    im moment hab ichs echt super im griff